Welches Samsung Handy ist das Beste 2016

Das Samsung Handy ist das beste 2016

Das Samsung Galaxy S9 in Kombination mit einer 1&1 All-Net-Flat. Das Samsung A310F Galaxy A3 (2016) rosa-gold 16GB Smartphone. Die beste Android-Smartphone für uns ist das Samsung Galaxy S9+. Das Samsung Galaxy Grand Prime haben wir getestet. Das beste Equipment ist nutzlos, wenn Ihr Smartphone mit einem Walker ausgestattet ist.

Welche Smartphones passen zu mir?

50% Samsung. Wie kann ich mit meinem Apple-Handy umgehen? 60% Samsung.... Einmal hatte ich ein Samsung und kam nicht mit dem klaren, damit ein Samsung nicht zu mir paßt, nicht einmal Android.... Smartphones mit dem Android-System (fast alle außer iPhone) eignen sich nicht für mich.... Testen Sie mich nicht so scharf und gut.

zu 70 Prozent steht mir Samsung Galaxie j5!!!!!!!! Morgen (Weihnachten) werde ich das Samsung S 8 bekommen. Ich hätte mir das I-Telefon 8 aber 1 erwünscht. Ich stürzte ab und 1 wurde gestohlen und 1 und 1. wenn ich Samsung nur besser als Apple finden würde? Ich find das sehr cool und will mir tatsächlich ein 3 GS besorgen, aber es gibt keine WhatsApp mehr oder ich muss ins Gefängnis, aber mit dem gewissen Etwas, dass es nicht funktioniert....

Ja, diese Bezeichnung paßt perfekt: Ich suche gutes Aussehen und schätze das Innenleben. Wenn ich eine WhatsApp-Lösung habe, ist mein Handy repariert!

Stark > Techn. Daten

Welches Handy wird derzeit mehr diskutiert als das Samsung Galaxy S7/S7 Edge? Also hier ist meine Bewertung des Samsung Galaxy S7 Edge, das beste Handy 2016?! Mit dem S6 hat Samsung bereits einen Imagewechsel eingeleitet, der sich nicht nur in den Handys selbst, sondern auch in der Packung zeigt.

Die S7 Edge wird in einer sehr edlen Box ausgeliefert, die von einem Magnetverschluss gehalten wird. Darin befinden sich natürlich das Handy selbst sowie verschiedene Handbücher und ein SIM-Kartenauswurf-Tool. Da kein Bonbon Samsung einen USB-OTG-Adapter in der Box, sowie einige EarPod-Kopfhörer.

Die Samsung Galaxy S7 Edge ist dem letztjährigen Vorgängermodell sehr ähnlich mit einigen kleinen, aber nützlichen Abänderungen. Der S7 Edge ist ein 5,5-Zoller, der für ein Gerät mit dieser Displaygröße verhältnismäßig "klein" ist. Das Samsung sieht auch sehr schlank aus, aber der Schwerpunkt ist auf Effekten. Obwohl das S7 Edge alles andere als dicht ist, sorgen das gewölbte Gehäuse und die gerundete Rückwand dafür, dass das Handy einen sehr schmalen Rand hat, wodurch es sich sehr schlank anfühlt.

Bei den Anwendern des Samsung Galaxy S6/S6 Edge wird oft gesagt, wie gut sich das Handy anhört und ja, das trifft auch auf das S7/S7 Edge zu! Der S7 Edge wirkt mit seiner Glasvorder- und -rückwand in Verbindung mit dem Alurahmen ebenfalls sehr stilvoll und qualitativ hochstehend. Die letzten Samsung-Smartphones, die ich selber besitze, waren die 3. Klasse und wenn ich nun die beiden Endgeräte neben einander habe, wird noch klarer, wie groß der Sprung bei Samsung war.

Ich würde die Ausführung der S7 Edge als nahezu einwandfrei bezeichnen. Obwohl meine S7 Edge einen kleinen "Spalt" zwischen Anzeige und Gestell hat, ist dies nicht mehr lästig und beeinträchtigt die Abdichtung nicht. Ich würde jedoch eindeutig die handwerkliche Qualität und das Gefühl eines High-End-Smartphones bezeichnen.

Lass uns einmal um das Handy herumgehen. An der Vorderseite sorgt natürlich das große, an den Rändern abgewinkelte 5,5-Zoll-Display, das auch das Herzstück der S7 Edge ist, für Aufsehen. Auf der Rückwand ist nur die Blitzkamera mit LED-Blitz. Zugegeben, Samsung hat mit der S7-Serie Smart-Phones entwickelt, die zumindest visuell und ästhetisch als "Flaggschiffe" bezeichnet werden können.

Ich möchte mit einem neuen Handy so rasch wie möglich spielen, aber das macht es für ein Samsung mit dem S7/S7 Edge sehr schwierig. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie bereits mit der Konfiguration der meisten Handys fertig, nicht mit dem S7, Sie werden während der Montage 3! mal abgefragt, ob Sie Dateien von einem älteren Handy übernehmen wollen!

Ein Samsung-Konto, das Sie auslassen können (es ist gut verborgen, wahrscheinlich fällt viele Benutzer darauf rein und erstellen mehr oder weniger willentlich ein solches Konto) und schließlich bieten wir Ihnen den Simple/Rentner-Modus und "Mein KNOX" an. Als Sie endlich auf den Startbildschirm kommen, können Sie die gewohnte Samsung-Benutzeroberfläche erwarten.

Ehrlich gesagt, ist das Samsung User Interface weniger schlecht als viele andere Tests. Ich werde den Starter selber einbauen, aber ich tue dies aus Angewohnheit und nicht, weil die Oberfläche so bösartig ist. Ich kann auch den "Samsung lag" auf dem S7 Edge nicht nachweisen. Das Benutzerinterface funktioniert einwandfrei.

Nicht nur das Aussehen des Launchers hat Samsung an seine eigenen Ideen angepaßt, sondern auch die Einstellung und die Meldungsleiste. Etwas verwirrend waren die Einstellmöglichkeiten, aber das ist viel besser als bei alten Samsung-Smartphones. Samsung war mit der Blowware sehr zurückhaltend. Nur Microsoft hat Samsung gesponsort, denn von Word bis hin zu OnDrive sind einige Microsoft-Anwendungen bereits installiert.

Unglücklicherweise erfordern diese von Zeit zu Zeit eine gewisse Beachtung, indem Sie uns mitteilen, wie großartig die Anwendungen sind und ob Sie sie nicht verwenden möchten. Im S7 Edge fehlt es an Anwendungen von Samsung, Samsung verwendet die üblichen Google-Anwendungen wie Play Music und will nicht zwangsläufig die eigenen Services pushen.

Ihr eigener App Store "Galaxy Apps" ist bereits installiert, so dass Sie die Samsung Applikationen herunterladen können, aber zumindest sind sie nicht bereits installiert. Vom integrierten 32 GB Speicher, der auf der Seite der SS7/S7 erweitert werden kann, stehen dem Anwender 24,25 GB zur VerfÃ?gung. Was sich wahrscheinlich jeder potentielle Kunde der S7 (oder S6) wundert ist: Benötige ich den S7?

Bei der S6 war diese Fragestellung noch schwerer zu klären, da S6 und S6 Rand, mit dem Unterschied zum Rand, noch weitgehend identisch waren. Bei der S7 und S7 sind die Unterschiede grösser. Die S7 hat ein kleines Anzeigegerät und eine kleinere Batterie, was mir die Wahl für den Einsatz des Gerätes sehr erleichtert hat.

Doch was ist mit dem geschwungenen Bildschirm, ist er den Zuschlag wirklich Wert? Hätte ich den Rand zusammengefasst, würde er wahrscheinlich kühl, aber unbrauchbar gut sein. Meiner Meinung nach ist der Rand keine Anreicherung aus der Perspektive der Ausnutzung. Klars Samsung hat einige Funktionen integriert, die den Rand nützlich machen sollten, aber in der Realität habe ich ihn nicht sehr oft benutzt.

Vielmehr bringt der Kantenschutz auch Vorteile mit sich. Bei der S7 ist die Anzeige so weit verbogen, dass einige Tastaturtasten um den Bildschirmrand greifen. Das kann zu Tippfehlern führen, da Sie mit dem Handrücken zum Bildschirm gelangen können, besonders wenn Sie das Telefon etwas enger halten.

Im Film oder in einem Spiel störte mich der Rand jedoch nicht so sehr, wie ich dachte. Kurz gesagt, das gewölbte Design ist für mich zwar beinahe ein ziemlicher Wermutstropfen, aber trotzdem bedauere ich den Kauf des S7-Randes nicht. Einerseits natürlich wegen des grösseren Akku und Bildschirms, aber meiner Ansicht nach ist der Rand ein Gestaltungselement, das den S7 Rand von der Menge der Smart-Phones abhebt.

Ich habe bereits etwas über den Rand gesagt, aber was ist mit dem Bildschirm im Allgemeinen? Samsung kann eines davon aufbauen, es ist ein Anzeige. Die Amoled Anzeige des S7 Rands schaut großartig aus! Wer das derzeit beste Handy mit dem besten Bildschirm suchen sollte, ist beim S7 Edge genau richtig!

Die Anzeige des S7 Edge hat einen Immer an-Modus. Es zeigt die Zeit und Meldungen dauerhaft auf dem Bildschirm des Mobiltelefons an. Seitdem AMOLED Displays unter "Burn-In" gelitten haben können, tickt Samsung hier etwas, obwohl Burn-In nicht ganz korrekt ist, aber Pixel, die mit AMOLED Displays dauerhaft viel früher alt werden, was dazu führen kann, dass sie anders heller werden.

Das bedeutet, dass die Anzeige gleichmäßig aufgeladen wird. Daneben gibt es auch den Nachtmodus, bei dem die Zeit am rechten Rand immer aufleuchtet. lch werde mich kurz über die Sache mit der Fotokamera ausdrücken. Die Samsung hat die S7 Edge-Kamera von den 16 Mio. Pixeln ihres Vorgänger-Modells auf 12 Mio. Pixel heruntergestuft.

Bevor wir zu den Testaufnahmen gehen, ein paar Bemerkungen zur Kamera-App. Zusätzlich verfügt die Anwendung über einen sehr gut funktionierenden professionellen Modus, der es dem Benutzer erlaubt, verschiedene Optionen wie z. B. Belichtungszeit, ISO oder Verschlusszeiten zu bestimmen. Die S7 Edge macht ohne Zweifel sehr gute Momentaufnahmen. Nachts würde ich so weit gehen, die Fotos für ein Handy als phantastisch zu bezeichnen.

Eines haben jedoch alle Abbildungen der S7 Edge gemeinsam. Die Samsung Tricks hier, indem sie den Bildern etwas mehr Helligkeit als sonst verleihen und die Fotos im Allgemeinen etwas wärmer sind. Ein direkter Abgleich mit anderen Handys zeigt die Vor- und Nachteile des S7 Edge. Im guten Lichte kann das Sony Xperia X5 schärfer sein als das Samsung, wahrscheinlich nur wegen der wesentlich besseren Bildauflösung des Samsung von 23 Megapixel.

Aber im Dunkeln vernichtet das Samsung Galaxy S7 Edge das Sony Z5. Noch kann das S7 Edge mit dem neuen Gerät ganz gut mitspielen. Kurz um, für Social Networks oder Messengers liefert das Samsung exzellente Fotos! Es ist schwer, eine gute Fotokamera in einem Handy zu haben.

Die S7 hat die Schärfe geblasen und die Aufnahme so rasch ausgelöst, wie man den Verschluss drückt. Mit der S7 Edge hatte ich viel mehr Spass beim Aufnehmen als mit der Sony Xperia Z5, wegen der tollen Kamera-App und dem schönen Diplay.

Das Livebild auf dem Smartphone-Display funktioniert nahezu besser als die wirklichkeit. Mit dem S7 Edge können Sie gerne anrufen. Der Vorhof ist übersichtlich und leicht zu verstehen und die Mikrophone nehmen die Sprache gut auf! Die europäische Variante der SS7/S7 Edge enthält ein Samsung 8 Octa 8890 mit 4GB RAM.

Das Samsung Exemplar 8 Octa 8890 wird wahrscheinlich den Geringsten etwas ausrichten, besonders im Gegensatz zur US-Variante, in der das Modell S820 installiert ist. Nach verschiedenen Untersuchungen ist der Express jedoch fast so flott wie der QuickDragon 820, aber wie flott ist das noch? Das Samsung 8 Octa 8890 übertrifft den Schnappdrachen 810 um gut 65% im Benchmark-Anteil!

Doch auch in der Gekkenbank hat die S7 Edge (Exynos 8 Octa 8890) 55% höhere Messwerte als die Sony Xperia Z5 (Snapdragon 810). Noch eindrucksvoller finde ich aber die Erinnerung an die S7 Edge. Der S7 Edge kann 480MB/s lesen und 140MB/s schreiben. Kurz gesagt, die Benchmark-Ergebnisse der S7 Edge sind den Wert von 799? wert!

Bei der S7/S7 Edge gibt es keine Verzögerungen oder Zuckungen. Die Smartphones laufen butterweiche, auch das so genannte "Samsung Lag" ist bei der S7 nicht mehr zu haben. Die S7 Edge lädt angenehm rasch, was im Alltag einen grösseren Einfluss hat, als man im Voraus ahnt. Natürlich ist hier alles, was man vor die S7 Edge stellt, ob es nun asphaltiert 8, Modern Combat 5, Sniper Fury etc. ist.

Bei Spielen hat sich Samsung mit dem Gamelauncher etwas sehr Schlaues einfallen lassen. Zum Beispiel mache ich viele Tippfehler mit der S7 Edge. Der Grund dafür ist der Rand und das Fehlen eines Einrahmens. Sie berühren den Touchscreen nur mit der Handfläche, mit der Sie das Gerät halten. Das geschieht mir besonders, wenn ich versucht habe, das Handy mit einer einzigen Hand aufzurufen.

Meistens ist dem Samsung klar, dass dies eine ungewollte Berührungen ist, aber nicht immer. Zum Beispiel das Einschalten der Videokamera durch zweimaligen Druck auf die Home-Taste. Das Always on Display ist auch etwas, das ich sehr zu schätz. Selbst wenn das nicht viel ist, aber es erspart Ihnen Zeit, das Handy nicht immer in die Hände zu legen, um zu sehen, ob Sie eine neue Mitteilung erhalten haben.

Samsung Touchwiz Benutzerschnittstelle ist nicht mein Liebling auf dem S7 Rand und nach einer Weile installierte ich den Nowa Launcher, aber das war mehr aus der Angewohnheit heraus. Vor allem die sehr farbenfrohen Teile fügen sich sehr gut in das leistungsstarke Erscheinungsbild der S7 Edge ein. Die meisten Normalanwender werden mit dem Samsung Galaxy S7 Edge keine Nachteile haben.

Der S7 Edge wird mit einer 3600mAh Batterie betrieben. Das ist eine ganze Menge für ein 5,5-Zoll-Smartphone. Entsprechend kann man von einer langen Batterielebensdauer ausgegangen werden. Selbst würde ich mich nicht als "extremen" Smartphone-Nutzer ausgeben. Mit diesem Einsatz kann ich gut zwei Tage mit meinem Handy auskommen. Wenn ich an Tagen, an denen ich mit dem S7 Edge mehr Fotos schieße, z.B. viele Partien, kann das System schon nach einem Tag außer Atem geraten.

Zumal die Standby-Zeit des Samsung sehr hoch ist. Obwohl immer auf dem Bildschirm, verloren die Smartphones übernachtung nur 5-8% Batterieleistung. Der S7 Edge kann sowohl mit Schnellladung als auch kabellos geladen werden. Die S7 Edge benutze ich seit einigen Monaten und habe einige "Schwächen" festgestellt.

Die S7 Edge weist zum anderen bereits erste Anzeichen von "Verschleiß" auf. Obwohl das Diplay und auch die Rückwand noch einwandfrei sind, hebt sich der Lautsprechergitter der Ohrenmuschel bei Telefonaten etwas über dem Diplay ab. Der S7 Edge ist eine gute Alternative, wenn Sie ein High-End-Smartphone für 2016 suchen! Von der exzellenten Optik über das großartige Design bis hin zur sehr gut funktionierenden S7 Edge macht alles richtig!

Sachen wie die Batterielebensdauer oder der jetzt erweiterte Arbeitsspeicher wurden von Samsung mit dem S7 Edge im Vergleich zu seinem vorherigen Gerät mit Erfolg nachgebessert. Aber auch die Wasserfestigkeit, die mit der S7 Edge vorgestellt wurde, kann ein Rettungsanker im täglichen Leben sein. Alles in allem machte der S7 Edge einen sehr positiven Eindruck, auch wenn ich nicht der grösste Samsung-Fan bin.

Ob ich das derzeit mein wichtigstes Handy, das ich mit dem S7 Edge, verkaufe, bin ich mir nicht 100%ig gewiss, aber die Aussichten sind sehr gut. Mit dem S7 Edge macht Samsung beinahe alles richtig. Wenn Sie das nicht stört oder Sie den S7 Edge für gute Bedingungen zu einem Auftrag bekommen (Sie bekommen den S7 Edge zum Teil schon für ca. 1100 über zwei Jahre berechnet mit dicken LTE-Auftrag ), dann kann ich nicht umhin, eine Weiterempfehlung für dieses Bauteil zu machen.

Der S7 Edge von Samsung hat sich gut präsentiert und ich bin neugierig, ob und wie gut LG mit dem G5 und Apple mit dem Apple iPod 7 mitspielen kann.

Mehr zum Thema