Triband Handy

Drei-Band-Mobiltelefon

Wenn Sie Ihr Handy im Ausland benutzen wollen, müssen Sie auf einige Dinge achten. Viele Beispiele für übersetzte Sätze mit "Triband-Handy" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Leider kann ich mit der Suche nicht umgehen, er wird hier im Galaxy-Forum nichts über "USA" oder "Triband" finden. Das iPhone ist ein sogenanntes Triband-Mobiltelefon. Ein Triband-Telefon kann auch in Teilen Afrikas und der Region Asien und Pazifik Signale senden und empfangen.

Bei meinem Handy im Ausland: Funktioniert mein Handy auf der rechten Seite Wellenlänge?

Es gibt vier unterschiedliche GSM-Standards auf der ganzen Welt. In Deutschland ist GSM 900 als D-Netz ( "D-Netz") (hauptsächlich Telekom und Vodafone) und GSM 1800 als E-Netz ( "E-Plus" und "o2 Germany") bekannt, wodurch die D-Netzanbieter nun auch das 1800-MHz-Band und die E-Netzanbieter das 900-MHz-Band verwenden. Mit Hilfe unserer Handy-Datenbank können Sie sich zielgerichtet Mobiltelefone mit einem gewünschten Frequenzband - oder sogar alle vier - unterstützen - anzeigen lassen. 2.

Nahezu alle heutigen Mobiltelefone und Smart-Phones sind mindestens Dualband, oft auch Triband oder Quadband Geräte D. h., es unterstützen GSM 900 und GSM 1800, bei Triband in der Regel auch GSM 1900 mit ihm, Quadband-Mobiltelefone unterstützen Südamerika und das GSM 850, das hauptsächlich in Südamerika betrieben wird. Wenn Sie nicht nach Amerika fliegen, sollte ein Dualband-Mobiltelefon genügen, Triband-Geräten kann wenigstens für Anrufe in die USA genutzt werden.

Galaxy S5 Das Hauptproblem bei UMTS sind nicht verschiedene Funkfrequenzen, sondern das Fehlen eines einheitlichen Standards. Während in Europa für UMTS wird der sogenannte WCDMA-Standard verwendet, CDMA/CDMA2000 wird z.B. hauptsächlich in den USA eingesetzt. Europäische Smart-Phones arbeiten nicht damit, auch wenn sie den erforderlichen Frequenzbereich haben würden würden.

Mobiltelefone, sowohl WCDMA als auch CDMA unterstützen, sind derzeit noch recht rar. Für Europareisen sind viele deutschsprachige UMTS-Mobiltelefone, aber bereits für UMTS-Roaming gerüstet. Schließlich gibt es noch die LTE-Netze, die bereits sehr gut entwickelt sind und oft schon ohne zusätzliche Kosten auskommen.

LTE ist zwar ein global definierter Mobilfunkstandard, kann aber nicht in einem gemeinsamen Netz von Frequenzbändern verwendet werden. Damit gibt es zurzeit zwar nicht alle unterstützt von einem Handy, einige Top-Smartphones unterstützen aber inzwischen recht viele Funkfrequenzen, so dass LTE in den bedeutendsten Ländern bzw.?

Was nützt das schönste Handy, wenn der Akkublock entladen ist? Für genügt es, einen günstigen Adapterstecker zu beschaffen, der die Anschlüsse der Ladegeräts an die ausländische Steckerbuchse anpaßt. Sollte die Spannung im Ferienland außerhalb des Bereiches von 220 bis 240 V liegen, müssen Sie entweder ein geeignetes zweites Netzgerät oder einen Trafo kaufen.

Aus dem Netzgerät können exakte Informationen über die Betriebsspannung des Netzgerätes entnommen werden, da diese Informationen auf jedem Netzgerät gespeichert sind. In den Reiseführern haben wir alles Weitere rund um die Nutzung von Mobiltelefonen für Sie zusammengefasst. 31.05.17 - Verwirrung: Wird das Laptop-Verbot für Europas-Flüge in die USA kommen? 06.07.11 - Neelie Kroes: "We will stop the roaming rip-off"?

Mehr zum Thema