Top 10 Smartphones Aktuell

Die 10 besten Smartphones Aktuell

Der Huawei Mate 10 Pro. macht den Huawei P20 Pro zu einer Top-Empfehlung mit fast keinen Schwächen. Egal ob Sie ein veraltetes Top-Smartphone oder ein aktuelles Midrange-Smartphone wählen, hängt von Ihren Vorlieben ab. ComputerBild testet 10 aktuelle Top-Smartphones verschiedener Hersteller und lässt sie gegeneinander antreten. Wir haben immer das günstigste Modell gewählt, das derzeit erhältlich ist.

Smartphonekameras im Labortest: 10 Vergleichsmodelle

Die Foto-Funktion von Smartphones ist seit vergangenem Jahr ein regelmäßiges Motto in ColorFoto. Weil Sie in der vergangenen Leserbefragung die Foto-Funktion von Smartphones zu dem Punkt erklärt haben, den wir erweitern sollten. Dies ist der erste große Test zum Vergleich mit Smartphonekameras. Smartphonehersteller wie Asus oder Apple ergänzen den Standard-Weitwinkel mit einem normalen Objektiv, was für Portraits sehr nützlich ist.

Prinzipiell prüfen wir nur solche mit DNGs, d.h. RAW-Bildern, da dies die Qualität des Bildes deutlich erhöht. Wir testeten unseren Abgleich von zehn Smartphone-Kameras im Dentallabor. Nachfolgend finden Sie unsere Prüfkandidaten, für die Sie auf den nachfolgenden Internetseiten die entsprechenden Prüfberichte vorfinden: - Die Prüfberichte: Bei ColorFoto steht die Foto-Funktion beim Prüfen mobiler Geräte im Vordergrund.

In unserem Schwestermagazin connect erfahren Sie alles Weitere zum Themenbereich Smartphones. Manche Anbieter blockieren den RAW-Modus jedoch immer noch komplett für Einzelmodelle oder gewisse Funktionalitäten. Wir verwenden jedoch nicht die übliche ISO-Serie für Smartphones. Vielmehr müssen die Testpersonen mit ihren automatischen Systemen auf drei Beleuchtungssituationen mitwirken. Auch die Farbschattierung mit Farbverlauf über das gesamte Bild ist ein Schwerpunkt.

Seltsame Erscheinungen kommen hier oft vor, denn die JPEG-Signalverarbeitung von Smartphones verläuft oft recht brutal und will die Benachteiligungen der kleinen Bildsensoren und Linsen durch massive Eingriffe ausgleichen. Tipp: In unserem Gutscheinportal findest Du die aktuellen smartmobil Gutscheine und Gutscheincodes. Kann sie uns mit diesem Gerät begeistern, erfahren Sie in unserem Testbericht.

Das von Asus entwickelte System ist mit dem neuen ZendFone 4 Pro ein klar fokussiertes Gerät. In der Prüfung betrachten wir die Spiegelreflexkamera mit mehreren Blendeinstellungen.

Vom teuren zum erschwinglichen: 15 gängige Android-Smartphones auf einen Blick

Die Smartphone-Märkte sind fast nicht mehr überschaubar, die Produzenten überrascht uns fast jeden Monat mit neuen Geräten. Hier haben wir uns im wildromantischen Smartphone Dschungel umsehen und Ihnen die empfehlenswerten Android-Smartphones aus unterschiedlichen Preiskategorien vorgestellt - vom High-End bis zum Einsteiger. Inhalte: Wir haben der gehobenen Klasse Produkte zugeteilt, die mit modernster Technologie ausgestattet sind und über der 450-Euro-Marke (UVP) liegen.

Reines Android, edles Aluminiumgehäuse und Fingerabdrucksensor: Das neueste Google Smart-Phone seiner Nexus-Serie ist das von Huawei hergestellte Modell 6P. Zusätzlich zu den oben beschriebenen Vorteilen verfügt das Gerät über ein 5,7-Zoll-Display mit WQHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, drei Gigabytes RAM und eine 12,3-Megapixel-Kamera mit elektrischer Bildstabilisierung. Qualcomm's aktuelles Octa-Core Chip Snapdragon 810 mit zwei GHz wird als CPU eingesetzt.

Die Preise beginnen bei 649 EUR in der Kleinstversion mit 32 GB yte, die anderen Versionen mit 64 und 128 GByte sind dementsprechend höher. Der 5,1-Zoll-Display beider Typen hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, der Hauptspeicher beträgt drei Gigabytes, der eingebaute Flash-Speicher ist 32, 64 oder 128 Gigabytes groß und nicht ausbaubar.

Das restliche Equipment ist wie bei den kleinen Geräten, aber der Akkubetrieb beträgt 3000 mAh. Sämtliche Endgeräte arbeiten derzeit auf Android 5.1. 1 LollyPop, das wie gewohnt über eine eigene TouchWiz-Schnittstelle verfügt. Der S6 ist mit etwas mehr Glück schon ab 399 Euros erhältlich, aber bei Amazon (Provisionslink) ist er etwas aufwendiger.

Der 5,5-Zoll-Bildschirm hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, der Rechner ist ein Snapdragon 808-Chip, der von drei Gigabytes RAM gestützt wird. In Deutschland ist das Endgerät bereits mit der neuen Android-Version "Marshmallow" ausgestattet. Die Preise beginnen bei ca. 400 EUR (Provisionslink). Motorola, jetzt Teil von Lenovo, präsentierte im Herbst dieses Jahres eine Phablette mit dem neuen Motorola X-Stil, der mit einem 5,7-Zoll-Display mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten ausgestattet ist.

Motorola verwendet einen 1,8 Gigahertz Snapdragon 808 SoC Prozessoren, der von drei Gigabytes RAM gestützt wird. Der interne Arbeitsspeicher kann zwischen 32 und 64 Gigabytes ausgewählt werden. Auf Wunsch können Sie es mit einer microSD-Karte um bis zu 128 Gigabytes aufstocken. Neben den Nexus Modellen von Google erhält das Handy als eines der ersten das Android 6. 0 Marshmallow Update - auch in Deutschland.

Die Eintrittspreise liegen unter 499 EUR (Provisionslink). Im Gegensatz zu anderen Smartphones, die wie High-End-Geräte wirken (wie das LG G4s oder das Galaxy S5 mini), aber unglücklicherweise nur Midrange-Komponenten verwenden, verfügt das Sony Xperia Z5 compact über ein 4,6-Zoll-HD-Display mit Snapdragon 810 Prozessor, drei Gigabytes RAM und 23 Megapixel-Kamera.

Preis: 549 bzw. 699 EUR (Provisionslink).

Mehr zum Thema