Telekom Mobilfunk Vertrag

Mobilfunkvertrag Telekom

Für Verbraucher bietet die Deutsche Telekom eine Reihe von Mobilfunkverträgen an. Apfel-Uhr Serie 3 mit LTE - Anforderungen und Preise Die Apple Watch Series 3 ist dank eines eingebauten eSIMs von der iPhone-Uhr emanzipiert: Sie können mit der Uhr jetzt Anrufe tätigen, Musiktitel übertragen oder Daten aus dem Netz auslesen. All diese großartigen Neuerungen sind jedoch zunächst den Kunden der Telekom reserviert. Athleten, die eine Apple Watch Series 3 besitzen, können ihr Handy beim Laufen, Baden oder im Fitnessstudio zu Hause belassen.

Der neue Chip von Apple kann jetzt nahezu alles, was ein Handy kann, denn er enthält eine frei konfigurierbare eSIM-Karte, die Apple Watch mit dem mobilen Netzwerk verbindet. So können Gespräche geführt und entgegengenommen, Musiktitel übertragen und Infos wie Tagesnachrichten, Landkarten oder das aktuelle Klima ohne das Gerät abgerufen werden.

Die tatsächlich tolle und vor allem für Sportbegeisterte spannende Funktion hat aber bisher einen Haken: Um die Apple Uhr "fit für den Mobilfunk" zu machen, ist ein Vertrag mit der Telekom notwendig. Telekom-Kunden haben nun zwei Möglichkeiten: Bis zu zwei MultiSIM-Karten können im Tarif "MagentaMobil L+" kostenfrei gebucht werden, dies aber auch 69,26 EUR pro Kalendermonat - ohne I-Phone.

Wenn Sie einen anderen MagentaMobil Tarif haben oder kaufen möchten, müssen Sie für ein MulitSIM 4,95 EUR pro Kalendermonat bezahlen, damit es dann auch mit Apple Watch verwendet werden kann. Die Apple Watch Series 3 kann ihren gesamten Leistungsumfang nur in Kombination mit einem Vertrag mit der Deutschen Telekom voll ausspielen - Vodafone- oder o2-Kunden werfen einen ersten Blick auf die Tube.

Es ist noch nicht klar, wie lange die Exklusivpartnerschaft zwischen Apple und der Deutschen Telekom bei der Apple Watch Series 3 andauern wird. Roaming ist übrigens mit der Apple Watch Series 3 nicht möglich.

Rahmenvereinbarung Detail-Seite

Telekom Deutschland ist eine Tochtergesellschaft der Telekom AG und offeriert Ihnen günstige Bedingungen im Rahmen des Rahmenvertrages der Gemeinden in Deutschland. Das Unternehmen steht mit seinen Angeboten im Bereich Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Fernsehen im Netz, Fernsehen und Fernsehen für Privatpersonen sowie Informations- und Kommunikationstechnologie für Firmen- und Gewerbekunden für hervorragende Netzverfügbarkeit und maximale Datensicherheit, erstklassige Qualität und schnellen Datentransfer.

Nutzen Sie jetzt den landesweiten Mobilfunkrahmenvertrag für alle Institutionen im Bereich Kirche, Wohltätigkeit und Diakonie. Die Rahmenvereinbarung sieht neben der fachlichen Qualifikation und der hervorragenden Netzwerkabdeckung unter anderem folgende besondere Leistungen vor: Für die Sprach- und Datenübermittlung bieten wir Ihnen günstige Pauschalpreise an. Das modulare Tarifsystem der Business Flex Tarife ermöglicht es Ihnen, Handyverträge an Ihre Anforderungen auch während der Laufzeit des Vertrages anzugleichen.

Bei Bedarf können auch Ihre Telekom-Festnetzanschlüsse in den Mobilfunk-Vertrag aufgenommen werden - alle Anrufe aus dem Tarifvertrag für diese Anschlüsse sind dann kostenlos. Sie haben noch weitere Anfragen, z.B. zu neuen Vertragsabschlüssen, Verlängerungen, der Übertragung von Telekom-Mobilfunkverträgen oder von anderen Anbietern in den kirchlichen Handyrahmenvertrag? Gerne steht Ihnen unser Service-Partner Domain Medien zur Verfügung.

Kostenlos erreichbar ist die Firma Domaininhaber: Domain: Domain: Domain: Domain: Dom Medien GmbH: Auch für Vollzeit-, Teilzeit- und freiwillige Mitarbeiter der Gemeinden, der Caritas und der Diakonie bieten wir Ihnen günstige Bedingungen für die private Verwendung. Günstige Sonderangebote gibt es im Schutzgebiet. Loggen Sie sich ein, um die Bedingungen und Beschaffungsinformationen im gesicherten Gebiet zu erhalten.

Mehr zum Thema