Telefonvertrag ohne Internet

Fernsprechvertrag ohne Internet

Nicht alle Anbieter bieten einen reinen Telefonanschluss ohne Internet an. Das Internet ist nur für die einen praktisch, für die anderen aber unverzichtbar. Wenn die Eltern nicht reagieren, verliert der Vertrag auch nach zwei Wochen seine Gültigkeit. Außerdem Empfehlungen für die besten und günstigsten LTE-, D-Netz- und Prepaid-Angebote ohne Vertrag. ja telefonflat und smsflat als Tarif für Mobiltelefone mit Vertrag.

Telefonverbindung bei 1&1 mit oder ohne DSL

Natürlich ist es auch möglich, einen Telefonanschluß ohne DSL zu haben. Aber 1&1 rät Ihnen, eine Telefonleitung mit DSL zu benutzen. Sie zahlen einen Monatsfestpreis für die 1&1 DSL Flat und können problemlos im Internet und ins dt. Netz einwählen. Sie können zwischen den Modems und WLAN-Routern 1&1 HomeServer+, HomeServer+ und HomeServer Speed+ auswählen.

Der WLAN-Router fungiert als zentrale Vermittlungsstelle für Internet und Telefone, da er beide Leitungen über eine Linie auswertet. Doch der 1&1 HomeServer Speed+ kann noch mehr: Er ist einer der aktuell leistungsfähigsten und leistungsfähigsten WLAN-Router - mit integriertem Telefonsystem und Media-Server. Schließen Sie unterschiedliche Geräte wie z. B. Rechner, Notebooks, Smartphones, Tabletts oder Smart TV über ein leistungsfähiges 5 Gigahertz-WLAN drahtlos an.

Danke für Ihre Beurteilung!

Hallo, Bezeichnet den Telefonanschluß "OHNE" Internet ! Bislang war " NUR " ein Analogtelefon verfügbar. Zum Umstieg auf die digitale Telefonie ist ein eigener Rechner zwingend erforderlich? Im Forum wird immer vom W724V geredet, aber es gibt den Eingang für den W724V.... Ist dieser Rechner nicht auch für die digitale Telefonie zu haben?

Analogtelefone können auch an diese Router angebunden werden? Ist das alte Analogtelefon zu veraltet, brauche ich ein IP-Telefon oder ein "GUTES" Analogtelefon ist nicht genug? Kugic schrieb: "Wenn du Mail bekommst, hast du keine Telefonleitung. Es ist ein Internet-Vertrag.

Man hat mich "nur" telefonisch benachrichtigt. Kugic schrieb: "Du benutzt nur das Handy, aber du hast einen Internetzugang! Wer nur einen Anruf tätigen will, für den sprechen alle Gründe, den eigenen Tarif auf einen rein telefonischen Anschluss umzustellen. Bei der Unterzeichnung eines IP-Internetvertrages - wie es in der Werbung steht - benötigen Sie immer einen Computer oder Ähnliches, um die Einstellungen des Telefons bei Fehlfunktionen zu überprüfen oder vorzubereiten.

Bei reinem Telefonvertrag hören Sie nichts und stecken Ihr Analogtelefon wie üblich in die Steckdose. Falls ich Sie richtig verstehe, gilt in diesem Falle die letztgenannte Information: Dies ist nur eine telefonische Bestellung und daher muss ich nichts tun und kann weiterhin mit meinem aktuellen Handy anrufen.

Mehr zum Thema