Telefonverträge Angebote

Fernsprechvertragsangebote

Ergebnisse zurücksetzen Suchen Sie ein passendes Angebot für Unternehmen? Im Vergleich verschiedener Mobilfunktarife stoßen Sie immer wieder auf Angebote mit Datenautomation. Die DSL-Angebote der großen Anbieter haben in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Mobilfunkvertrag Angebote - günstige Handy-Vertrag Sunrise startete heute ein neues Werbeangebot. auch ausgewählte Handys zum Vergleich zu finden, das billigste Angebot.

Nach eigener Angabe versichert der Telefonanbieter äquivalente Angebote als Nachfolger. Nichtsdestotrotz werfen die Befürworter des Verbraucherschutzes einen näheren Blick darauf.

Nach eigener Angabe versichert der Telefonanbieter äquivalente Angebote als Nachfolger. Bei der Firma Eichert in Aue haben Telekom-Kunden in den vergangenen Tagen die Beendigung ihres Telefonvertrags vom Anbieter bekommen. Die Gesellschaft führte die veränderten Bedingungen im Rahmen der Umrüstung von Telefonanschlüssen auf die neue VoIP-Technologie als Anlaß an.

Die Abkürzung VoIP steht für "Voice Over IP Protocol" und besagt, dass die Sprachübertragung über eine DSL-Internetleitung anstelle einer analogen Telefonverbindung aufgebaut wird. Nach Angaben von Georg von Wagner, Pressereferent der Deutschen Telekom, werden die Kundinnen und Kunden drei bis vier Monate vor der Einführung der neuen Lösung benachrichtigt. Sollte es nach wiederholten Anfragen zur Zustimmung zu den neuen Bedingungen keine Antwort geben, ist die Telekom aus rechtlichen Gruenden zur Kündigung des Vertrages verpflichtet, erklaert von Wagner.

Die Deutsche Telekom beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der Umrüstung auf die neue Technologie und will diese bis Ende des Jahres abschließen, so dass in den nächsten Monaten noch mit einer höheren Zahl von Abbrüchen zu rechnen ist. Meistens wird den Kundinnen und Kunden in solchen Situationen ein Neuabschluss zu günstigeren oder mindestens vergleichbaren Preisen angeboten, so von Wagner.

Der Telekom-Kunde muss sich jedoch nicht mit vorzeitiger Beendigung abfinden, sagt Janine Hartmann, Juristin bei der Konsumzentrale Sachsen. Jeder, der einen befristeten Arbeitsvertrag hat, z.B. zwei Jahre, der um je ein Jahr verlÃ?ngert wird, kann die KÃ?ndigung vorzeitig ablehnen, erklÃ?rt Hartmann. Hat die Telekom den Mietvertrag rechtsgültig gekündigt, haben die betreffenden Teilnehmer die Möglichkeit, einen neuen Mietvertrag mit der Telekom zu schließen oder andere Festnetzbetreiber zu nutzen, sofern deren Anschlüsse verfügbar sind.

Hartmann empfiehlt in diesem Falle einen Angebotsvergleich. Technisch gesehen wird sich für diejenigen Kundinnen und Kunden, die bisher ihren Analoganschluss ausschliesslich für die telefonische Kommunikation genutzt haben, nichts ändern. Wer jedoch auch einen Internet-Anschluss der Telekom nutzt, muss einen VoIP-fähigen Router erstehen. Sie werden von der Deutschen Telekom für eine monatliche Mietgebühr von 5 EUR angeboten.

Mehr zum Thema