Smartphone Preise

Preise für Smartphones

Handy: Preiswert - diese Telefone sind ihr Geld wert. Das Smartphone ist für viele Menschen zum wichtigsten technischen Helfer geworden. Mobiltelefone, TEMP_Senior Telefone und mehr zu dauerhaft günstigen Preisen. Zukunftsfähige Smartphones, Phabledts und Notebooks zu einem fairen Preis. Die aktuellen Kaufland Smartphone Angebote und Preise in der Broschüre.

Smartphone-Preise: Was kann ein Smartphone denn so viel wert sein?

Die Samsung Galaxie Note 8 ist für 999 EUR zu starten und verbleibt nur sinnbildlich im 3-stelligen Prozentbereich. Was kann ein Smartphone kosten? Wenden die Produzenten die Spirale nicht zu weit? Mit dem neuen Notizzettel 8 fügt Samsung eine ganz neue Dimension hinzu, wenn man die Preisobergrenze der eigenen Produktpalette erwägt.

Vor wenigen Jahren war das Maximum bei Samsung noch um stolze 200 EUR niedriger. Dabei ist Samsung nicht allein, viele Anbieter fügen den Top-Modellen immer ein gutes Stück hinzu. Das kann man bei Apple und Huawei gut sehen, die mit ihren Luxus-Handys bereits die Schallgrenze von 1000 EUR überschritten haben.

Angesichts der erhöhten Rohstoff- und Lohnkosten können mir solche Preise nicht vollständig erklärt werden. Was nichts kosten kann, ist nichts wert", was hier zu viel verlangt wird. Und nicht zu vergessen: Smartphones haben eine mehr als beschränkte Lebenserwartung. Und vor allem die Käufer eines teuren Topmodells wollen in der Regel alle zwei Jahre in der jetzigen Oberschicht einkaufen.

Konnte man vor einiger Zeit nur rund 600 EUR aufbringen - was schon eine Menge kostet - sind die meisten Flagschiffe zunächst einmal wesentlich aufwendiger. Interessanterweise, mit Ausnahme von Apple, sind Smartphones alles andere als eine gute Investition, die Preise sind in der Regel viel niedriger nach zwei oder drei Monate.

Doch das bringt die Produzenten nicht in den Untergang, sie machen damit auch gutes Geschäft. Es geht mir nicht nur darum, ein Smartphone zu erwerben. Für viele Menschen ist es üblich, jedes Jahr ein anderes Smartphone zu erwerben und dann das "alte" an ihre eigenen vier Wände zu übergeben.

Die Jugendlichen gehen dann mit einem Smartphone in der Hosentasche herum, das vor einem Jahr noch so viel kostet wie ein gutes Rad, ein Fernsehgerät oder ein so genanntes Sofabett, die viel weniger häufig ausgetauscht werden und einen besseren Status haben. Aber ein Smartphone jenseits der Tausender-Euro-Marke werde ich sicher nicht bekommen.

In der Preisklasse von 300 bis 400 EUR gibt es jetzt so gute Handys, dass die große Menge der Verbraucher nicht mehr ausgibt. Meiner Meinung nach sollten die Produzenten ernsthaft darüber nachdenken, ob die Preispirale nicht ausreicht. Inwieweit kann ein Smartphone kostspielig sein, wann ist Ihre persönliche Schmerzschwelle überschritten?

Mehr zum Thema