Smartphone Partnervertrag

Handy-Partnervertrag

Die Telekom Family Card S mit Smartphone. Die Plus-Partner-Vereinbarung schafft keine. Egal ob für Smartphones oder das Internet: Auch auf allen Homepages der teilnehmenden Banken, in den bestehenden Smartphone- und Facebook-Apps werden bundesweit Partnereinträge veröffentlicht. Es bestehen keine finanziellen Verpflichtungen aus dem Partnervertrag.

WhatsApp: Wie andere Ihre Botschaften verstehen - Tech

Was im letzten Jahr von WhatsApp vorgestellt wurde, ist derzeit verschlüsselt - und doch: Unbefugte können auf Ihre Mitteilungen zugreifen. WhatsApp hat im vergangenen Jahr die so genannte "Web-Funktion" einführt. So können Benutzer nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch im Webbrowser des Computers mit ihren Gesprächspartnern plaudern.

Wie nachteilig diese Praxisfunktion auch für den User sein kann, beweist ein sternTV-Bericht, in dem eine Dame meldet, dass ihr Ex-Freund ihre Bildschirmfotos von persönlichen WhatsApp-Chats mitgeschickt hat. Zur Nutzung der Webfunktion muss der Benutzer lediglich web.whatsapp.com im Webbrowser anrufen und den Punkt "WhatsApp Web" in den Settings von WhatsApp auf seinem Mobiltelefon aussuchen.

Die Web-Funktion auf Ihrem Rechner ist wie folgt aufgebaut. Anschließend muss der QR-Code mit dem Mobiltelefon eingelesen werden und die Chat-Prozesse werden synchronisiert. Wenn Sie also an den WhatApp-Nachrichten anderer Leute Interesse haben, benötigen Sie nur für einen Augenblick Zugang zum Telefon dieser Personen. Wenn WhatsApp auf einem Rechner eingeloggt ist, kann es so in der Anwendung sein.

Lassen Sie Ihr Telefon nicht unbeaufsichtigt rumliegen. Wenn Sie Ihr Smartphone in einem Zimmer mit vielen Leuten liegen lassen, gehen Sie einiges ein. Schützen Sie Ihr Telefon mit einem Sperrcode. Vor dem Scannen des Codes muss jemand auf Ihr Telefon zugreifen können. Überprüfen Sie die Einstellung unter WhatsApp: Hier sehen Sie, auf welchen Endgeräten Ihre WhatsApp eingebucht ist.

Wodafone: Mit Stornierungsvorlage leicht gemacht

Es gibt viele gute Argumente für eine Absage. Sie sind nicht mehr befriedigt, haben etwas Schöneres entdeckt, einen falschen Auftrag für ihre eigenen Ansprüche. Ganz gleich, aus welchem Grund und mit welchem Auftrag Sie bei uns stornieren möchten, hier finden Sie Hilfe und ein Kündigungsformular. Damit Sie Ihren Mietvertrag mit uns ohne Probleme stornieren können, sollten Sie zunächst wissen, wann Ihr Mietvertrag abläuft.

Bitte überprüfen Sie Ihre Dokumente oder das Kunden-Portal von Symantec. Hier finden Sie das Kündigungsdatum. Um eine reibungslose Beendigung zu gewährleisten, sollte die Kündigungsfrist mindestens drei Monaten vor Vertragsende bei uns eingegangen sein. Über die Stornierungsvorlage unseres Partner Aboalarm können Sie Ihre Stornierung in kürzester Zeit anlegen und einsenden.

Anschließend können Sie die Stornierung gegen eine Gebühr von 2,99 - 4,99 EUR über das Internet vornehmen. Sie können den Widerruf auch per Einschreibebrief einreichen.

Mehr zum Thema