Smartphone Jugendliche

Teenager mit Smartphone

Stellt das Smartphone also eine Gefahr für Kinder und Jugendliche dar? In einem interdisziplinären Forschungsteam wird gemeinsam mit jungen Menschen die Nutzung von Smartphones durch junge Menschen untersucht. Rechner, Laptop, Tablet-PCs, Smartphone und Spielekonsole. Immer mehr Eltern machen sich Sorgen: Ist mein Kind abhängig von seinem Smartphone?

Smart-Phones für Kinder und Jugendliche: Früher, später und beweglicher - media

Die Emojis und Videoschnipsel sind das neue Telefonat und YouTube-Stars die großen Vorbilder: Immer früher, lang und mobil im Web sind sie. Ihr Smartphone ist immer dabei. Auch bei den Sechs- bis 7-Jährigen nutzt fast jeder Zweite (48 Prozent) mindestens gelegentlich das Medium Medien.

Von den Acht bis Neunjährigen benutzen mehr als 81% jeden Tag 43 min lang das Intranet. Nur 32 Pro- zent (2014: 41 Prozent), der Desktop-Computer (46 Prozent) und das Notebook (49 Prozent) hingegen gewinnen an Gewicht.

"Die heutigen Waisenkinder sind "immer dabei" - wo und wann auch immer", resümierte Bitkom-Vizepräsident Achim Berg die Untersuchung, für die 926 Schüler und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren interviewt wurden.

  • Smartphones - Besitztum unter jungen Menschen in Deutschland nach Altersgruppen 2017

Erhebungszeitraum 06.06.2017 bis 19.07.2017 Zahl der Teilnehmer 1.200 Jugendliche, Jahrgänge 12-19 Jahre Befragungsart Computergestützte Telefoninterviews (CATI) Anmerkung und Bemerkungen Verlag der JIM-Studienreihe ist der vom Medienpädagogischen Forscherbund Süddeutschland, der von der LFK und der LMK mitfinanziert wird.

Entwickelt in cooperation with SWR Mediaforschung and in cooperation with the Zeitungs Marketing Society (ZMG), the Federalzentrale für Political Education, the Landeszentralen für Political Education Baden-Württemberg and Rheinland-Pfalz and the Foundation Lesen. 2. Erhebungszeitraum 06.06.2017 bis 19.07.2017 Zahl der Teilnehmer 1.200 Jugendliche, Jahrgänge 12-19 Jahre Befragungsart Computergestützte Telefoninterviews (CATI) Anmerkung und Bemerkungen Verlag der JIM-Studienreihe ist der vom Medienpädagogischen Forscherbund Süddeutschland, der von der LFK und der LMK mitfinanziert wird.

Entwickelt in cooperation with SWR Mediaforschung and in cooperation with the Zeitungs Marketing Society (ZMG), the Federalzentrale für Political Education, the Landeszentralen für Political Education Baden-Württemberg and Rheinland-Pfalz and the Foundation Lesen. 2.

Mehr zum Thema