Prepaid Internet ohne Grundgebühr

Vorausbezahlte Internetnutzung ohne Grundgebühr

können Sie bei Bedarf weitere Optionen wie z.B. Inklusivminuten oder eine Internet-Flatrate buchen. Der Tarif ist ein kreditbasierter Mobilfunktarif ohne festen Vertrag und ohne Grundgebühr. Allein der Monat für Ihre Telefonate oder Ihre Reise ins mobile Internet ist kostenpflichtig.

Heute gibt es Prepaid-Angebote, die rein über das Internet funktionieren. Kein Vertrag, keine Grundgebühr und keine versteckten Kosten.

Prepaid Surfstick Preisvergleich

Auf dem Markt für Surfstöcke konzentrieren wir uns hauptsächlich auf Prepaid-Angebote, die keine Grundgebühr erfordern. Eine Bezahlung ist daher nur dann erforderlich, wenn auch die Kreditkarte verwendet wird oder eine Sitzung bucht. Nachteil gegenüber einem Vertragsangebot sind in der Regel die höheren Anschlusspreise und die teureren Surf-Sticks. Unter " Einmalige " sind in der Übersicht die Versandkosten für den Surf-Stick sowie allfällige Einrichtungs- und Versandkosten aufgeführt.

Werden mehrere Zeiten vorgegeben, können diese bei Bedarf gebucht werden.

preiswerte SIM für Handy & Surf-Stick. Vorausbezahlt. Keine Grundgebühr

Zur schnellen Verarbeitung bitten wir Sie, entweder die ersten 3 Stellen Ihres Passwortes aus dem Online-Service oder aber Ihre Anschrift und Ihr Geburtstag für den Abgleich bereitzuhalten. Wenn Sie Ihre SIM-Karte abhanden gekommen sind oder Ihr Mobiltelefon entwendet wurde, können Sie Ihre SIM-Karte natürlich auch außerhalb unserer Geschäftszeiten unter 040 34 8585 520 blockieren lassen.

Außerdem können Sie Ihre SIM-Karte in Ihrem Kundenmenu komfortabel und einfach per Internet absperren. Dazu loggen Sie sich in den Abschnitt "Mein FONIC" ein und klicken auf den Menüeintrag "Einstellungen".

Standardtarife Telefonie in der EU/Westeuropa

Die neue Prepaid-Lösung für jeden Bedarf: inOne mobil prepaid. Surfe im Internet mit der 5-fachen Übertragungsgeschwindigkeit (10 Mbit/s). Der Komfort eines Abonnements ohne Vertragsbindung, verbunden mit der Sicherheit eines Prepaid-Angebots. Gültig für Gespräche bis zu 120 Min. in alle Mobil- und Festnetzanschlüsse in der Schweiz und Liechtenstein, danach werden 60 Cent für die folgenden 60 Min. berechnet.

Achtung: Datentransfers können auch im Hintergund ohne aktive Anwahl stattfinden, z.B. bei automatischen Updates oder Synchronisationen. ${xtraDiscount} XTRA discount inkl. ${xtraDiscount} XTRA discount inkl. ${xtraDiscount} XTRA discount inkl. CHF5 / 24 Stunden ${xtraDiscount} XTRA discount inkl. Surfing und Calling im Aussland. Zusätzliche Datenmenge für das Internet. ${xtraDiscount} XTRA-Rabatt inklusive zusätzlicher Datenmenge für das Internet. ${xtraDiscount} XTRA-Rabatt inklusive zusätzlicher Datenmenge für das Internet. ${xtraDiscount} XTRA-Rabatt inklusive weltweiter Anrufe und SMS-Versand. ${xtraDiscount} XTRA-Rabatt inklusive technischer Probleme.

Prepaid-Anrufe, SMS-Erstellung & Surfing

Internet Tagespauschale 0,99 /24 Stunden234Surf Tagespauschale: Preis: 99 Cent/24 Std. pro angefangener Nutzungszeit. Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern. Bei einer Datenmenge von 25 MB pro 24 Std. ist die geschätzte maximale Übertragungsbandbreite von 7,2 Mbit/s (Download) und 1,4 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt.

In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. In anderen EU-Ländern nach Konsum der Inklusivminuten: 9 Cent/Minute (30/1-Takt). In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. In anderen EU-Ländern nach Konsum der Inklusivminuten: 9 Cent/Minute (30/1-Takt). In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. In anderen EU-Ländern nach Konsum der Inklusivminuten: 9 Cent/Minute (30/1-Takt).

In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Im EU-Ausland gelten nach Konsum der Inklusiv-SMS: 7 Cent/SMS. In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Im EU-Ausland gelten nach Konsum der Inklusiv-SMS: 7 Cent/SMS. In anderen EU-Ländern können die enthaltenen Leistungen ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Im EU-Ausland gelten nach Konsum der Inklusiv-SMS: 7 Cent/SMS.

Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern. Ausgehend von einem Volumen von 100 MB ist die Übertragungsbandbreite im jeweils 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 21 Mbit/s (Download) und 3 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt. Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern.

Ausgehend von einem Volumen von 400 MB ist die Übertragungsbandbreite im jeweils 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 21 Mbit/s (Download) und 3 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt. Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern. Ausgehend von einem Volumen von 1000 MB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 21 Mbit/s (Download) und 3 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt.

Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern. Ausgehend von einem Volumen von 200 MB ist die Übertragungsbandbreite im jeweils 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 42 Mbit/s (Download) und 6 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt. Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern.

Ausgehend von einem Volumen von 800 MB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 42 Mbit/s (Download) und 6 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt. Diese Möglichkeit besteht für die Nutzung paketvermittelter Daten innerhalb Deutschlands und in anderen EU-Ländern. Ausgehend von einem Volumen von 2000 MB ist die Übertragungsbandbreite im entsprechenden 30-tägigen Abrechnungszeitraum von schätzungsweise max. 42 Mbit/s (Download) und 6 Mbit/s (Upload) auf max. 64 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) begrenzt.

Mit Surf Flat-Optionen 100100 MB/4,90 Euro 226, mit 100 MB mit Surf Flat-Optionen 100 und 200SpeedOn kosten 4,90 Euro pro Reservierung und können während des Abrechnungszeitraums mehrfach buchbar sein. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit SpeedOn um weitere 100 MB erhöht, sobald das vereinbarte Datenvolumen für die zugrunde liegende Variante erreicht ist; kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus. Mit der Surf Flat Options 200100 MB/4.90 ? 78, mit 100 MB: Speed On kosten 4.90 pro Flug. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit dem SpeedOn um weitere 200 MB erhöht, sobald das vereinbarte Volumen der zugrunde liegenden Variante erreicht ist; kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus. Mit Surf Flat-Optionen 1000300 MB/4,90 Euro 228, mit 300 MB mit Surf Flat-Optionen 1000 und 2000, kosten 4,90 Euro pro Reservierung und können während des Abrechnungszeitraums mehrfach buchbar sein. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit der SpeedOn um weitere 300 MB erhöht, sobald das vereinbarte Volumen der zugrunde liegenden Variante erreicht ist; sie kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus. 1.000 MB/8,90 152SpeedOn mit 1 GB: Die Kosten für die Nutzung von SpeedOn betragen 8,90 pro Reservierung und können während des Abrechnungszeitraums mehrfach belegt werden. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit der Option SpeedOn um weitere 1 GB erhöht, sobald das für die zugrunde liegende Variante vereinbarte Volumen erreicht ist; sie kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit dem SpeedOn um weitere 200 MB erhöht, sobald das vereinbarte Volumen der zugrunde liegenden Variante erreicht ist; kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden. Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus.

Mit Surf Flat-Optionen 2000300 MB/4,90 Euro 228, mit 300 MB mit Surf Flat-Option 1000 und Surf Flat-Option 2000, kosten 4,90 Euro pro Reservierung und können während des Abrechnungszeitraums mehrfach buchbar sein. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit dem SpeedOn um weitere 300 MB erhöht, sobald das vereinbarte Datenvolumen für die zugrunde liegende Variante erreicht ist; kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus. 1.000 MB/8,90 152SpeedOn mit 1 GB: Die Kosten für die Nutzung von speedOn betragen 8,90 pro Reservierung und können während des Abrechnungszeitraums mehrfach belegt werden. Die Bandbreitenbegrenzung wird mit SpeedOn um weitere 1 GB erhöht, sobald das für die zugrunde liegende Variante vereinbarte Volumen erreicht ist; sie kann auch in anderen EU-Ländern ohne zusätzliche Kosten genutzt werden.

Das ungenutzte Volumen der Daten läuft am Ende der jeweils 30-tägigen Abrechnungsperiode der zugrunde liegenden Optionen aus.

Mehr zum Thema