O2 Partnervertrag

Partner Vertrag O2

2. 2. 2 Vodafone-Partnerkarte; 2. 3 Partnerkarte von Base und o2.

ja, Partnerverträge sind in der Regel auf einen kleinen Rabatt ausgelegt. Ich habe vor Jahren mit meinem Mann (Partner) einen Partnervertrag mit o2 abgeschlossen, der auf meinen Namen läuft. Teilhabervertrag: Vor- und Nachteile der Partnertarife bei Telekom, Vodafone, o2 Gibt es günstige Alternativen zur Partnerkarte? Hallo, mein Freund und ich wollen diesen Partnervertrag mit O2 mit Flatrate bekommen. de gibt es einen schönen O2 Blue XS Duo Vertrag (2 Verträge) für effektiv nur 14,98?/Monat + einmalige 29,99? Verbindungsgebühr.

Ist der Partnervertrag mit o2? billiger? Die Partner-Karte.

Ja, in der Regel sind Partnervereinbarungen so gestaltet, dass sie einen kleinen Preisnachlass gewähren. Schauen Sie am besten zuerst auf die o2-Seite und sehen Sie sich die unterschiedlichen Preise an aber es ist nicht unbedingt billiger als zwei Aufträge bei einem anderen Anbieten! Der Mobilfunkvertrag "Blau All-Net XL" endet im vierten Vierteljahr dieses Jahrs, was für mich bedeutet, dass ich bis längstens Ende Juli kündige.

Da ich bei "Blau. de" in unterschiedlichen Gegenden keinen Anschluss hatte, möchte ich von LTE auf D1 umsteigen; Blau. de (ehemals Simyo) hat keine D1-Tarife, so dass ich mich hätte ändern können. Jetzt muss ich mir einen anderen Provider besorgen wie telekom, gmx, 1&1, web. de....

LTE-Sätze sind so oft billiger als D1-Sätze, warum ist das so? 02 Antrag, Kündigung oder neue Provider? Zur Zeit habe ich 4 Aufträge bei O2 und bin sehr glücklich damit. Für 2 Aufträge mit 20GB Internetzugang und Telephon Flat (ohne Handy) bezahle ich 13,50Euro. Bei den anderen beiden Verträgen bezahle ich 25 Euro für 1GB o2 frei + Galaxy S7 Edge(2x).

Aber es geht vor allem um die beiden Mobilfunkverträge, die am 14.01. 2019 auslaufen und ab kommenden Montag auslaufen. Nach 24-monatiger Laufzeit ist das Angebot (13,50 statt 30 Euro/Monat und das 10-fache des Datenvolumens - pro Vertrag) nicht mehr aktuell und ich hätte dann nur noch 2GB für 30 Euro/Monat.

Darf ich O2 telefonisch auffordern, dieses Vertragsangebot wieder in meinen Auftrag aufzunehmen, oder ist das nicht wahrscheinlich und ich sollte die Aufträge auflösen? Zum letzten Mal vor Ablauf des Vertrages (vor 1,5 Jahren) habe ich aufgehört und wollte den Providerwechsel. Es wird schwer sein, einen anderen Angestellten ans Telephon zu kriegen, der mir ein so großartiges Preisangebot macht.

Soll ich mich lieber telefonisch um ein unverbindliches Gespräch bitten, bevor ich aufhöre oder aufhöre und warte? Sie können auch einen anderen Low-Cost-Anbieter weiterempfehlen? Ich benötige mind. 10GB Datenmenge + SMS + Anrufe. Sie kann auch kleiner als 10GB sein, wenn das Volumen nach dem Drosseln noch wenigstens 1 MBit hat, wie bei o2 Free.

Mehr zum Thema