Notebook mit Vertrag

Notizbuch mit Vertrag

Notebooks mit UMTS-Vertrag zum Beispiel sind perfekt. Weil man nur mit der passenden Datenflatrate bequem mit dem Notebook surfen kann. Die Prepaid-Tarife für Surf-Sticks ermöglichen es Ihnen, auch unterwegs zu surfen, ohne einen langen Vertrag abschließen zu müssen. SONDERDARLEHENSVORSCHRIFTEN FÜR TABLETTEN UND ANMERKUNGEN. für den in diesem Vertrag festgelegten Zweck.

Prepaid-Surfstick: Mobiles Surfen ohne Vertrag

Dank der Prepaid-Tarife für Surf-Sticks können Sie bei uns auch ohne lange Vertragslaufzeit jederzeit und überall mitfahren. Selbst wer den Surf-Stick nur gelegentlich für ein paar Std. oder einen Tag benutzen möchte, wird im Prepaid-Bereich eine Vielzahl von Tarifen finden. Wer ein Tablett oder einen Notebook im Netz benutzen möchte, möchte nicht unbedingt einen Handyvertrag unterschreiben und dann eventuell noch zwei Jahre daran festhalten.

Zum Glück ist das gar nicht notwendig, da es sowohl für den Surf-Stick als auch für das Mobiltelefon andere Einsatzmöglichkeiten gibt: Der monatliche kündbare Vertrag oder der Prepaid-Surf-Stick. Sie bezahlen im Voraus für einen Prepaid-Surf-Stick und surfen dann, ansonsten erhalten Sie eine Lizenz. Egal ob Prepaid-Surf-Stick oder Surf-Stick mit Vertrag - in den meisten FÃ?llen zahlen Sie einen festen Monatsbetrag und haben dann ein Volumen an Daten zur VerfÃ?gung, das in einer gewissen Zeit gesurft werden kann, bevor der Internet-Zugang verlangsamt wird.

Weil man das Netz meist nur mit einem Surf-Stick benutzt, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass unvorhergesehene Mengen beim Telephonieren und SMSen entstehen. Sie können z.B. 10 EUR hinzufügen und dann einen wöchentlichen Zugang haben. Sie können einen Prepaid-Surf-Stick auch bei den Handy-Anbietern erwerben - die Montage ist in der Regel ganz leicht und Sie können im Handumdrehen loslegen.

Nachteilig gegenüber den Vertragsraten kann die Möglichkeit des Surfens sein, und Sie können auch für einen Prepaid-Surf-Stick einen höheren Hardwarepreis bezahlen. Monatliche Kündigungsfristen sind eine gute Möglichkeit zu Prepaid-Tarifen. Benutzen Sie einen Prepaid-Surf-Stick im Internet? Ein Laptop oder Tablett mit Prepaid-Surf-Stick ist nicht erwünscht. Die Preise im Auslandsgeschäft entnehmen Sie bitte den jeweiligen Lieferanten.

Sie haben als Kunden nun die Gelegenheit, besondere Möglichkeiten des entsprechenden Anbieters im Ausland zu verwenden. Oder man kann sich auf den Zugriff über WLAN einschränken oder eine fremde Kreditkarte in den Prepaid-Surf-Stick stecken. Letztere funktioniert jedoch nur, wenn der Surf-Stick kein SIM-Lock hat.

Mehr zum Thema