Kündigungsschreiben Handyvertrag

Beendigungsschreiben für Mobilfunkvertrag

Für viele Mobilfunkunternehmen haben wir die passende Musterstornierung für Sie. Weshalb ist eine Musterterminierung sinnvoll? Eine rechtliche Anleitung zur vorzeitigen Kündigung von Mobilfunkverträgen. Beendigungsschreiben als Brief oder Fax. Handyvertrag, Kündigung des Handyvertrages zum Ende der Vertragslaufzeit.

Kündigungsbrief für Mobilfunkvertrag " Erfolgreiche Kündigung

Haben Sie ein passendes Vertragsangebot entdeckt, können Sie Ihren bisherigen Mobilfunkvertrag auflösen. Sie können Ihr Kündigungsschreiben mit dem nachfolgenden Formular erstellen. Titel: Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen, Kündigungserklärung: Kündigung des mit Ihnen abgeschlossenen Mobilfunkvertrages[Vertragsnummer, Mobilfunknummer] ordnungsgemäß und rechtzeitig zum nächst möglichen Zeitpunkt Ich beende meinen Mobilfunkvertrag[Vertragsnummer, Mobilfunknummer] ordnungsgemäß und rechtzeitig zum Ende dieser Vertragsdauer Ich beende den mit Ihnen abgeschlossenen Mobilfunkvertrag[Vertragsnummer, Mobilfunknummer] zum[ Datum] auf.

Ich nehme mein Widerrufsrecht wahr und beende den mit Ihnen abgeschlossenen Handyvertrag (Vertragsnummer, Mobilfunknummer) so schnell wie möglich, unter Hinweis auf das vertragsgemäße besondere Widerrufsrecht beende ich den mit Ihnen abgeschlossenen Handyvertrag (Vertragsnummer, Mobilfunknummer) ohne Einhaltung einer Frist.

Anlass und Antrag auf Werbeverzicht: Die Beendigung findet statt, weil ich mich entschlossen habe, den Anbieter zu wechseln. Auch mein Handyvertrag ist von diesen unvermeidlichen Kosteneinsparungen beeinflusst. Sie haben mich mehrmals darauf aufmerksam gemacht, dass[Grund für eine ausserordentliche Auflösung, z.B. Sie berechnen mir laufend falsche Rechnungssummen / eine vertragsgemässe Verwendung des Vertrages ist nicht möglich, da die Anschlüsse dauernd stören und unterbrechen].

Meine von mir erteilte Abbuchungsermächtigung wird zum Ende der Frist und darüber hinaus widerrufen. Die Ihnen zur Verfügung stehende Belastungsermächtigung endet mit Wirksamkeit der Aufhebung. Wir bitten Sie, Ihre Stornierung zu bestätigen: Ich möchte meine Stornierung innerhalb der folgenden 14 Tage bestätigt haben. Ich wünsche eine bindende Stornierungsbestätigung innerhalb der folgenden zwei Woche.

Senden Sie mir eine Bestätigung der Beendigung mit einem verbindlichen Hinweis auf das Vertragsende. Wir bitten Sie, den Erhalt und das Enddatum des Vertrages innerhalb der kommenden Tage zu überprüfen. Meine sehr geehrten Damen u. Herren, rechtzeitig zum xx.xx.xx.xx.xx. Sollte es zu diesem Zeitpunkt widererwartend nicht möglich sein, den Vertrag zu kündigen, beende ich den Vertrag vorsichtshalber auf den nächst möglichen Tag.

Ich bitte um eine Bestätigung der Beendigung. Unterschreiben Sie handschriftlich. Mobilfunkverträge gibt es in zahlreichen Variationen und mit unterschiedlichen Ausprägungen. Kündigen Sie einen solchen Auftrag nicht oder zu früh, wird er implizit um ein weiteres Jahr erneuert. Ein ordentliches Kündigungsschreiben ist jederzeit zum Ende der Laufzeit möglich. Die Kündigungsfristen sind in den Vertragsbestimmungen festgelegt.

In der Regel ist jedoch eine Frist von drei bis zu einem halben Jahr vorzusehen. Die Stornierung muss fristgerecht beim Provider eingehen. Die Einhaltung der Frist ist unabhängig von dem Zeitpunkt, an dem Ihr Brief zugestellt wird oder wann Sie ihn abgeschickt haben. Ausschlaggebend ist eher das Eingangsdatum Ihrer Abmeldung beim Provider.

Im Zweifelsfall müssen Sie den Nachweis erbringen, dass und wann der Provider Ihre Stornierung erhalten hat, und zwar immer per Einschreibebrief mit Empfangsbestätigung. Zusätzlich zur regulären Beendigung haben Sie ein spezielles Kündigungsrecht mit einem Handyvertrag. Wenn Sie den Mietvertrag abbrechen können, ist dies auch in den Mietbedingungen angegeben.

Das ist z.B. der Fall, wenn Ihnen der Provider permanent die falschen Gebühren berechnet oder die Anbindung dauerhaft ausfällt. Auch wenn der Provider eine Erhöhung der Preise ohne Änderung des Leistungsumfangs meldet. In den meisten Fällen müssen Sie jedoch zunächst eine angemessene Nachfrist für die Behebung des Fehlers einhalten.

Wenn sich nichts ändert, können Sie uns ausserordentlich warnen. Falls Sie einen vorzeitigen Rücktritt vom Kaufvertrag wünschen oder müssen, aber kein Anlass zu einer außerordentlichen Beendigung besteht, können Sie den Provider um eine Kulanz bitten. Die Anbieterin ist nicht dazu gezwungen, dies zu akzeptieren. Andernfalls muss die Beendigung eines Mobilfunkvertrages in der Regel in schriftlicher Form und handschriftlich unterfertigt werden.

Wenn Sie nach Ablauf des Vertrages kündigen, müssen Sie keine Einwände vorbringen. Sie können Ihren Rücktritt rechtfertigen, wenn Sie wollen. Wenn Sie dem Provider eine Abbuchungsermächtigung erteilen, wird diese bei Beendigung des Vertrages erlöschen. Denn die Vollmacht bezieht sich auf die Einziehung der im Zusammenhang mit dem Auftrag stehenden Faktura.

Dennoch ist es empfehlenswert, den Provider noch einmal darauf zuweisen. Sie sollten ihn auch bitten, Ihre Stornierung in schriftlicher Form zu bestÃ?tigen.

Mehr zum Thema