Kinderhandy mit Gps

Handy für Kinder mit GPS

Darüber hinaus ist eine integrierte GPS-Ortung eine gute Funktion: Eltern können ihre Kinder in Notsituationen leicht lokalisieren. Mit GPS ermittelt Ihr Mobiltelefon den genauen Standort Ihres Kindes. Zur Erhöhung der Sicherheit der Kleinen haben verschiedene Hersteller Kinderhandys mit GPS-Ortung entwickelt. Herzlich willkommen beim Gps-Review für Kinder. Immer mehr Eltern kaufen ihren Kindern seit dem Ylenia-Drama ein Handy mit GPS-Funktion: Der Fall Ylenia hat viele Eltern verunsichert.

Kostenloser GPS-Standort des Mobiltelefons

Haben Sie Kinder und wollen sie im Ernstfall mit einem Handy ausrüsten? Mit dem Kinderhandy Doro® Secure 580 haben Sie die Moeglichkeit, 4 Festnetznummern und eine Notfallnummer zu errichten. Zusätzlich ist im Kinderhandy ein GPS-Empfänger eingebaut, mit dem Sie Ihr Baby mit dem kostenlosen professionellen Ortungssystem von DoroSecure an einem beliebigen Ort lokalisieren können.

Einfach alles im Internet und ein Kinderspiel! Einzigartig in Europa, denn dieses Tracking-Telefon ist für die Kinder sehr wichtig. Auch Sie sind nicht an einen Handyvertrag geknüpft und haben mit dem Kinderhandy DoroSecure 580 absolute Tariffreiheit. Sie erhalten optimalen Kinderschutz. Ganz gleich, ob Ihr kleiner Protegé auf dem Nachhauseweg ist.

Sie können Ihr Baby unverzüglich informieren, wenn es in Lebensgefahr ist. Auch wenn Ihr Baby keinen Ruf erhält, werden Sie per SMS benachrichtigt, wenn Sie bestimmte Bereiche aufgeben. Im Unterschied zur GSM-Ortung kann der integrierte GPS-Empfänger den Verbleib Ihres Babys bis auf den Zähler ermitteln.

Befindet sich Ihr Baby in einem Gebäude und ist kein GPS-Empfang möglich, schaltet das Tracking-Mobiltelefon selbstständig in den LBS-Modus. Das Kinderhandy benutzt inzwischen das Mobilnetz, um die Lage zu bestimmen. Dieser wird dann als Aufenthaltsort Ihres Kinds auf einer Online-Karte wiedergegeben. Ein weiterer beliebter Weg, Ihre Kinder mit digitalen Hilfsmitteln zu beschützen, ist die GPS-Kinderuhr, die auch über eine Notruffunktion verfügt und sich sehr einfach lokalisieren lässt.

Außerdem wird eine Notfallnummer eingegeben, die Ihr Baby im Ernstfall per Knopfdruck einwählen kann. Dann wird eine Emergency-SMS an Sie gesendet und das Mobiltelefon des Kindes schaltet auf automatisierte Anrufannahme mit Freisprechfunktion um. Wenn innerhalb von 3 min kein Ruf eingeht, wird die von Ihnen angegebene Notfallnummer (z.B. 112) aufgerufen.

Sämtliche auf der Website des Herstellers vorgenommenen Änderungen werden direkt auf dem Tracking-Kinderhandy aktiviert, ohne dass Ihr Baby oder das Kinderhandy bei Ihnen sein muss. Es ist nicht notwendig, das System mit Ihrem Rechner zu verknüpfen, da alle Parameter permanent mit dem Netz verbunden und abgestimmt sind, genau wie der Aufenthaltsort Ihres Babys, den Sie zu jeder Zeit kostenfrei abrufen können.

Die Live-Trackingfunktion des Kinderhandy sorgt für spezielle Absicherungen. Geo-Fencing ermöglicht die Definition einer Schutzzone, in der sich Ihr Baby in der Regel aufhält. Befindet sich Ihr Kleinkind außerhalb dieser Zone, bekommen Sie die GEO-Koordinaten und einen Link zu GEO Maps per SMS. Dies ist der wirksamste und wirkungsvollste Sicherheitsschutz für Ihr Baby, ohne es einzuschränken.

Der kleine Taschenschutzengel im Kinder-Design verfügt über keine überflüssigen Funktionalitäten. Sie dient ausschliesslich der Geborgenheit Ihres Babys und der unkomplizierten Verständigung mit Ihrem Paten. Falls das Kindgerät über ein Handy verfügt, kann es über eine Monitoring-Applikation für Android, iPhone und Windows-Smartphones gesteuert werden. Eine unbemerkte Installation und Aktivierung der Applikation auf dem Handy Ihres Kinds ist nicht mehr nötig.

Mehr zum Thema