Internet Flatrate Handy

Handy Internet-Flatrate

Auch eine Allnet Flatrate wird angeboten, die alle deutschen Mobilfunknetze abdeckt. Wir möchten für unseren Urlaub in Cebu (Cebu City und Umgebung, auch Camotes und Bohol) eine Internet Flatrate für Mobiltelefone haben. Eine weitere wichtige Frage sind die Gebühren für Internet, Telefon und SMS.

Internet-Flatrate für Mobiltelefone / aktuell? - Fernmeldetechnik von und zu den Philippinen

Internet-Flatrate für Mobiltelefone / aktuell? Guten Tag philippinische Kollegen, wir wünschen uns eine Internet-Flatrate für unseren Aufenthalt in Cebu (Cebu City und Umgebung, auch Camotes und Bohol). Pauschale, damit wir uns nicht immer die verbrauchten Mengen ansehen müssen. Bis jetzt hatten wir immer Prepaid-Karten von Globus. Ich hatte vor einigen Wochen bei der Firma Globus über das Angebot von SUPERSURF nachgelesen.

Eine Internet-Flatrate von 30 Tagen mit Super-SURF 999 wäre optimal gewesen. Jetzt kann ich das Angebot von Supersurfer 999 nicht mehr auf der Webseite von Globus finden. Auf Smart Prepaid gibt es das Angebot für Ulli Surf 999. Das steht jedenfalls auf der Website von Smart. Ein Bekannter von mir war in diesem Jahr auf den Philippinen und sagte mir, dass es für ihn nicht geklappt hätte, diese Möglichkeit zu haben.

Kennen Sie eine nutzbare Internet-Flatrate für Mobiltelefone? Der GLOBE-Auftritt ist eine Desaster. Vor ein paar Tagen haben sie alles auf Google Surf geändert. GLOBE blockiert jedoch bestimmte IP-Adressen und Ports, die ich nur von Diktatoren her kennen (externe DNS-Server, VPN-Verbindungen, bestimmte SMPT-Verbindungen, Authentifizierung mit Hilfe von Keksen werden absichtlich und willkürlich blockiert usw.).

Der DNS-Server ist ein großes Hindernis, wenn Sie ein Android-Telefon verwenden und mit Ihrem Notebook verbinden wollen. Danach müssen Sie den DNS-Server auf Ihrem Notebook von Hand ändern. Außerdem klappt es. Arbeitet auch einwandfrei und blockiert keine Anschlüsse. Ich wußte nichts von den Beschränkungen bei Globus.... @cyberbkk: Nun, das Telefon meiner Ehefrau kann LTE; Hm, Smart beschreibt "Unlimited Internet Browsing on 3G/LTE Network"; Smart Calls LTE 4G, d.h. in Gebieten ohne LTE 3G sollte arbeiten (UMTS und darauf basierend).

Das Telefon unterstützt kein Funktelefon, aber wenn 3G auf dem LTE-Plan läuft, sollte es auf meinem Telefon funktionieren. Nun, wenn es kein Capping für UnliSurf999 gibt, dann spielt es für mich keine Rolle, ob es sich um UnliSurf oder UnliSurf handelt. Ich wußte nichts von den Beschränkungen bei Globus....

Alle DNS-Server und typischen VPN-Verbindungen werden konsistent blockiert. SMTP Verbindungen zum Teil ( (hatte ein kleines technisches Defekt mit einem SMTP Server auf Port 25). Die Fehlermeldungen bleiben dann für einige wenige Augenblicke oder eine ganze Stunde bestehen, und dann geht es wieder los (ich prüfe dann mit mehreren Webbrowsern und Rechnern, so dass ich jeden beliebigen Cachespeicher ausblenden kann....).

Weitere Webseiten (z.B. deutschsprachige oder englischsprachige Nachrichtenseiten) konnte ich ohne Probleme einlesen. Schon nach einer knappen Stunde funktionierte alles wieder. Alle DNS-Server und typischen VPN-Verbindungen werden konsistent blockiert. Ein Teil der Verbindungen über das Internet (hatte ein kleines Fehler mit einem chiffrierten Server auf Portnummer 25). Muß ich aufpassen, auch bei SMTPS oder SSL via TLS (dem Nachfolgeprodukt von SSL ) hätte ich noch nichts bemerkt (mac. com oder andere Anbieter, aber sie benutzen den belegten Standard-SMTPS-Port, nämlich die Nummer 1, Nummer 2, 5, 465. 25 ist der Standard-Port für einfaches und einige IPS-Setups blockieren den Verkehr, den sie nicht als "geeignet für den korrespondierenden tcp-Port" einstuft, passiert bereits.

Alle DNS-Server und typischen VPN-Verbindungen werden konsistent blockiert. Ein Teil der Verbindungen über das Internet (hatte ein kleines Fehler mit einem chiffrierten Server auf Portnummer 25). Muß ich aufpassen, auch bei SMTPS oder SSL via TLS (dem Nachfolgeprodukt von SSL ) hätte ich noch nichts bemerkt (mac. com oder andere Anbieter, aber sie benutzen den belegten Standard-SMTPS-Port, nämlich die Nummer 1, Nummer 2, 5, 465. 25 ist der Standard-Port für einfaches und einige IPS-Setups blockieren den Verkehr, den sie nicht als "geeignet für den korrespondierenden tcp-Port" einstuft, passiert bereits.

VPN: Ich kann keine Anbindung an das VPN der TU Wien über GLOBE Internet herstellen. Es läuft gut über SMART und andere Internetanbieter auf den Philippinen. http://www.zid.tuwien.ac. im Internet unter/tunet/vpn/ Es gibt eine Vielzahl von Artikeln im Internet: http://www.daycody. Com/globale Telekom- und....g-vpn-Dienste/ Sie erhalten auch Anweisungen, wie Sie VPN mit einer gewissen Last und einigen reservierten Internetpaketen und gewissen Anschlüssen aufschließen.

Der SMTP-Anschluss ist TLS-verschlüsselt und auf Port 25 (möglicherweise nicht ganz kompatibel, aber das ist es, was der Administrator wollte). Von den meisten Orten der Erde geht das. Der Ping zum Datenserver erfolgt ebenfalls über das Glob-Netzwerk. Aber ich kann keine Mails versenden (Timeout), während der Administrator mir zusichert, dass sein Rechner läuft und keine entsprechende Verbindung zustande kommt.

Es hat dann Port 587 eröffnet, dort läuft es. Lösung: Warte eine Zeit lang (z.B. 1 Stunde) und es geht wieder. DNS: Android hat die (unangenehme?) Fähigkeit, Googles DNSServer 8.8.8. 8 für das Tethering zu verwenden. Der Ping auf 8.8.8. 8 geht, aber GLOBE blockiert DNS-Anfragen an diesen Nameserver. Dies bedeutet, dass ich den DNSServer von Globe (derzeit 10.188.191. 1) auf meinem Notebook neu einrichten muss.

Es gibt auch einige Gespräche im Internet. Ich weiß nicht, was GLOBE blockiert (das Phänomen tritt bei mehreren Webbrowsern und sowohl auf dem Notebook als auch auf dem Handy auf). Wenn das Internet mehrfach aus- und wieder eingeschaltet wird und/oder eine gewisse Zeit wartet, dann geht es wieder. Meine Schlussfolgerung: GLOBE ist im Prinzip ein schneller und zuverlässiger Internetzugang, aber nach den geschilderten Schwierigkeiten gibt es ein paar *selbstbezogene Schimpfwörter*, die den Nutzern das Arbeiten erschweren.

Wenn du im Voraus bezahlt hast, wäre das wahrscheinlich der Unterschied, in meinem Falle ist es Globus Postpaid, was beim Backen bei Globus zum Teil eine separate Infrastruktur ist. Die neuen Kappenregeln von Globus waren aber für mich der eigentliche Anlass, Smart LTE zu verwenden, wenn sie früher oder später, im Augenblick ist es zumindest bei LTE noch nicht der Fall. 4.

Hallo, ich habe Smart LTE (Prepaid) mit dem LTE 995 Flach seit meiner Ankunft im Monatsmai. Postpaid-Lesen (das seit einigen Wochen eine Obergrenze hat, in einigen Gremien wie z. B. in Philadelphia (Philippine Mac User Group) lesen Sie nicht, dass es zu geschehen schien oder nicht durchweg. Vor ein paar Tagen haben sie alles auf Google Surf geändert.

Kurze Aktualisierung von GLOBE: Es gibt noch die Möglichkeit, aber Sie werden es nicht mehr auf der Webseite finden. Meine Super-SURF ist am sechsten Tag ausgelaufen, aber dann hat GLOBE eine automatisierte Nachricht verschickt, dass ich Super-SURF erweitern kann, und das habe ich auch. Zum Thema Data Cap: Ich habe einmal eine Nachricht von GLOBE erhalten, dass mein Datenaufkommen zu hoch ist.

Übrigens, ich habe diesen Tag etwa 5 GB benutzt, und das hat keine Schwierigkeiten gemacht, obwohl es heißt, dass GLOBE nur 3 GB pro Tag zulässt. Nach unserer Reise auf die Philippinen gab es einen weiteren Bericht über die SMART LTE-SIM-Karte, vor allem im Gebiet von Mactan Island: "Wir hatten die SMART LTE-SIM-Karte auf unseren beiden Mobiltelefonen, mit dem Preis von 995 Pesos für das Internet.

Datenübermittlung variierte je nach Ort (und Tageszeit?): Das Internet war in der Regel fließend, und auch Skypes funktioniert zum größten Teil. Ah, wir hatten auch gelegentlich Schwierigkeiten mit SMS und Telefonie: SMS wurden in einigen Fällen deutlich verspätet ausgeliefert (ein Datensatz war eine Stunden Verspätung) und einige Male ging der Ruf für den anderen nicht, obwohl wir weniger als 30 Meter weit weg waren, in jedem Fall mit der besten Empfangqualität.

Es handelte sich jedoch um vereinzelte Fälle, meist SMS und Telefonate hatten ohne Schwierigkeiten geklappt. Wir hatten in Camotes am Sandstrand von Santiago überhaupt keinen Rezeption; in den vergangenen Jahren hatten wir Globus, dort hatten wir Rezeption. Ok, was unsere Erfahrung angeht ! moin moin, ich werde bald auf dem moalboal sein, also ist für mich tatsächlich nur der Globus in Gefahr. https://www.globe.com. pH/Hilfe/ daten/prepaid-promos/supersurf aber was ist jetzt besser. supersurf999 oder goSURF999? oder super-surf500 oder goSurf500? ist es?

Auch die Internet-Seiten von Globus sind für mich'schwer verständlich'. Unter' Persönlich -> Prepaid -> Google 50/Learn More' werden einige Tarife für Google Earth dargestellt - in der Kopfzeile der Webseite ist dann etwas von'Plan' nicht'Prepaid'. Falls Sie etwas herausfinden sollten - ich bin auch dabei! Auch die Internet-Seiten von Globus sind für mich'schwer verständlich'.

Unter' Persönlich -> Prepaid -> Google 50/Learn More' werden einige Tarife für Google Earth dargestellt - in der Kopfzeile der Webseite ist dann etwas von'Plan' nicht'Prepaid'. Falls du etwas nützliches findest - ich bin auch daran beteiligt! zusammengesetzt: "Surf Only -> Unlimited -> 30 Tage" kosten immer noch 999 Peso. betont immer, sind nur GoSAKTO Tarife, die unter besonderen Bezeichnungen vertrieben werden. alle 15 min.

Einzig bei uns endet es nach 800 MB/Tag. Manchmal könnte man verzweifeln, denn kaum eine Website öffnet sich, ein oder zwei Std. später kann man sich ein YouTube-Video ansehen....

Mehr zum Thema