Internet Flat Handy Prepaid

Breitband-Handy Prepaid

In den Segmenten Festnetz und DSL entscheiden sich die meisten Kunden für eine monatliche Flatrate. Für das mobile Internet wählen sie auch wöchentliche Flatrates oder monatliche Flatrates. Smartphone-Besitzer erhalten spezielle CallYa-Tarifpakete, die bereits eine Internet Flat, eine SMS Flat und Freiminuten oder eine All Net Flat enthalten. SIM-Karten für Ihr Handy oder Smartphone oder Tablett kaufen. Eine solche monatlich kündbare All-Net-Flatrate ist praktisch, denn man kann den Anbieter jederzeit flexibel wechseln, wenn etwas nicht passt.

Prepaidtarife und Prepaid-Karten mit 5GB Datenvolumen

Die Ursache dafür ist verhältnismäßig einfach: Prepaid-Tarife sind in erster Linie für wenige bis normale Nutzer gedacht, die nur kleine Monatsrechnungen haben. Grosse Pauschalen sind daher verhältnismässig wenig nachgefragt und die Provider passen ihre Preise und Möglichkeiten an. Deshalb hat zum Beispiel die bestehende Prepaid-Wohnung mit 5GB Inhalt in den neuen Preisen aufgegeben und durch Smartphone-Optionen abgelöst.

Erfreulicherweise gibt es aber auch Provider, die wieder 5GB Flats in Anspruch nehmen, dann hat Diskotel Ende 2017 wieder eine passende Handy-Flatrate auf Prepaid-Basis herausgegeben. Allerdings gibt es einige Provider, die auch große Dateiflatrates mit viel Datenvolumen um 5GB anbieten. Zur besseren Übersicht werden nur die 30 besten und günstigsten Preise angezeigt.

Wenn Ihr gewünschter Anbieter nicht dabei ist, haben Sie die Option, den Prepaid-Tarifvergleich mit anderen Suchkriterien zu verlänger. Oftmals gibt es aber auch im Postpaid-Bereich mit diesen Datenmengen attraktive Variationen. Einige Anbieter bieten auch Pauschalpreise mit kurzen Laufzeiten an, so dass die Differenzen zu den 5GB Prepaid-Flatrates nicht besonders groß sind.

Zudem ist die Wahl in diesem Gebiet außerhalb der Prepaid-Tarife wesentlich besser. Wem es nicht zwangsläufig auf Prepaid ankommt, wird auch im Postpaid-Bereich (auch mit kurzfristigen Laufzeiten) recht attraktive Variante für Flatrates mit 5GB Datenvolumen pro Monat wiederfinden.

Sollte Ihr gewünschter Anbieter nicht bei Ihnen sein, gibt es die Option, den Prepaid-Tarifvergleich mit anderen Such-Parametern zu verlängern auf dem dortigen Anbieterportal. O2 verfügt zur Zeit über zwei Möglichkeiten für viel Prepaid-Datenvolumen: Die O2 GO Prepaid-Karte für neue Kunden beträgt zurzeit 9,99 EUR und zusätzlich 3,95 EUR Porto.

Sie beginnen hier mit einem Betrag von 13,94 EUR (einmalig) sowie den Monatskosten für das gebuchte Paket. Doch auch das Datenaufkommen der herkömmlichen Prepaid-Karte von O2 ist inzwischen gestiegen. Unter dem Namen Internet Flatrate XL stellt die Prepaid-Karte von ALDI Tal auch eine Prepaid-Flatrate mit 5,5 Gigabyte Datenmenge zur Verfügung.

Der ALDI Talkservice benutzt das Mobilfunknetz von Eplus. Obwohl die Flatrate XL als Tablet-Wohnung angeboten wird, kann sie auch wie gewohnt zum ALDI-Handytarif gebucht werden. Es sind dann jedoch keine weiteren Möglichkeiten mehr möglich, Sie können diese Pauschale nur noch aktivieren. Der Pauschalbetrag kann daher auch als normale Vorauszahlung verwendet werden.

Der Pauschalpreis ist mit 14,99 EUR pro Monat zwar wesentlich günstiger als die 5GB-Version bei O2, aber immer noch mit bis zu 21,1 Mbit/s und mindestens aktuell auch LTE. Gegenüber der o2 Go Prepaid Flat sind jedoch einige Restriktionen zu beachten: Obwohl LTE zu einem festen Bestandteil des Tarifs geworden ist, ist es weiterhin wesentlich geringer als bei anderen Anbietern.

Mit ALDI surfen Sie (wie bei den meisten O2-Discountern) mit bis zu 21,6Mbit/s. Gegenwärtig ist das LTE-Netz von Ö2/Eplus wesentlich weniger gut entwickelt als das der anderen Netzbetreiber. Das Buchen der Internet Flate XL bei ALDI ist über den Account Server 1155 möglich, wo Sie auch die Flate stornieren können.

Aktuell gibt es bei ALDI auch die Möglichkeit, Datenmengen (kostenpflichtig) zurückzusetzen. Bei der Internet Flatrate XL ist dies nicht möglich. Ay Yildiz im Eplus-Netzwerk hat einen ähnlichen Service wie ALDI. Die Firma stellt auch eine Daten-Flatrate von 5GB für die Prepaid-Karte vor.

Die Preise liegen hier bei 19,90 EUR pro Monat und sind damit etwas höher als das Preisangebot von Eplus. Die Internet-Geschwindigkeiten unterliegen den selben Beschränkungen wie die ALDI-Tarife: Obwohl LTE zu einem festen Bestandteil des Tarifs geworden ist, ist es weiterhin wesentlich geringer als bei anderen Anbietern. In Ay Yildiz surfen Sie (wie bei den meisten O2-Discountern) mit max. 21.6Mbit/s.

Gegenwärtig ist das LTE-Netz von Eplus im Gegensatz zu den anderen Netzbetreibern nicht sehr gut ausbaufähig. Dagegen ist ALDI hier die beste Lösung, Ay Yilidz ist besonders dann von Interesse, wenn Sie neben Deutschlandgesprächen auch öfter in die Türkei wollen. Neben den hier dargestellten Leistungen gibt es bei einigen kleinen Providern auch Prepaid-Tarife mit 5GB Datenvolumen.

Damit gibt es zum Beispiel diese Art der Flotte bei ortelmobile. de und auch bei turkcell.de. Zudem werden solche Raten oft nur auf Promotionsbasis mit mehr Umsatz geboten. Sie müssen dann verhältnismäßig rasch handeln, wenn Sie sich eine passende Pauschale beschaffen wollen. Ab wann zahlt sich eine 5GB-Flatrate auf Rechnungsstellung aus? Aus den Preisen für die Angebote ist bereits ersichtlich, dass Sie für die Flexibilisierung und Kostensteuerung der Prepaid-Abrechnung für Daten-Flats mit 5GB Datenvolumen etwas mehr bezahlen müssen.

Daher sind diese Aktionen vor allem dann nützlich, wenn Sie die Pauschale für einen längeren Zeitraum und nur für ein bis zwei Wochen benötigen. Eine Wohnung mit einer langen Lebensdauer ist dann nicht erstrebenswert. Mit den Tarifangeboten mit Vertragslaufzeiten gibt es 5GB Flate zum Teil schon für ca. 10 EUR/Monat. wer also öfter mal stöbert und die Flate deshalb für mehrere Monaten braucht, kann mit einer Flate in diesem Umfang eindeutig bares Geld einsparen und bezahlt unter UmstÃ?

Mehr Angebot mit Datenvolumen: Hat Ihnen der Beitrag geholfen?

Mehr zum Thema