Handyvertrag Vertrag

Mobilfunkvertrag

Die Prepaid-Tarife mit Aufladeguthaben und Postpaid-Verträge mit monatlicher Abrechnung. In der heutigen Zeit muss sich ein Mobilfunkvertrag an vielen Fronten gleichzeitig bewähren. Der BGH qualifiziert diesen Vertrag als Servicevertrag (siehe Festnetzanschluss). In Österreich kann ein Mobilfunkvertrag erst dann abgeschlossen werden, wenn Sie volljährig sind. Beim Kauf eines Mobiltelefons in Großbritannien stellt sich natürlich die Frage nach dem richtigen Handytarif.

Und so funktioniert die Beendigung des Mobilfunkvertrages!

Der Mobilfunkvertrag ist in der Tat ganz leicht zu beenden. Nichtsdestotrotz sollte man bei der Beendigung des bisherigen Mobilfunkvertrages auf ein paar Punkte achten - denn die Mobilfunkbetreiber sind sehr knifflig in der Kundenbindung. So gehen Sie am besten vor, wenn Sie Ihren Handyvertrag beenden - und wie Sie es unter keinen Umständen tun.

Wer es eilig hat: Am Ende des Beitrags finden Sie einen Link zu einem Musterbrief (Formular) zur Terminierung. Kündige den Handyvertrag rechtzeitig: Für eine 24-monatige Kündigungsfrist muss das Schreiben mindestens drei Monaten vor Ablauf des Vertrages beim Mobilfunkbetreiber eingegangen sein. Ansonsten wird der Handyvertrag in der Regel um weitere zwölf weitere zwölf Jahre automatisch erneuert. Der Widerruf sollte getippt, ausgedruckt und als Schreiben verschickt werden.

Hinweis: Wenn die Frist drohend abläuft, sollten Sie auf der sicheren Seite sein und die Stornierung per Einschreibebrief versenden. Dies ist zwar kostspieliger, aber Sie können nachweisen, dass Sie den Brief fristgerecht verschickt haben. Eine Stornierung kann sehr kurz sein, aber Sie sollten in jedem Falle um eine entsprechende Erklärung ersuchen.

Dies ist nicht erforderlich, grundsätzlich genügt die rechtzeitige Absendung der Mitteilung. Kündige den Handyvertrag korrekt: Die Abschaffung des Mobilfunkvertrages ist nicht schwer, aber es müssen einige wesentliche Aspekte berücksichtigt werden. Namen (Absender und Vertragspartei müssen identisch sein!), Anschrift, Auftragsnummer, Mobilfunknummer, Kündigungszeit und das Tagesdatum auf dem Briefbogen.

Klicken Sie hier für die Kündigungsmaske oder für das Muster der Vertragskündigung: Kündigungsmaske Handyvertrag (docx/Word). Kündigungsbrief per E-Mail einsenden? Außerdem besteht seit dem ersten Oktober die Möglichkeit, einen im Netz geschlossenen Handyvertrag aufzulösen. Dies betrifft jedoch nur Mobilfunkverträge, die am oder nach dem ersten Oktober abgeschlossen werden.

Aber auch hier sind die Vorschriften zur ordnungsgemäßen Terminierung zu beachten (siehe oben Ziffer 4). Nur bei Mobilfunkverträgen, die am oder nach dem ersten Oktober 2016 zustandekommen. Vertraue muendlichen Aussagen: Den Mobilfunkprovider anzurufen, den netten Call-Center-Mitarbeiter zu benachrichtigen und sich auf die orale Erklärung zu stützen, dass die Beendigung des Mobilfunkvertrages damit verkratzt ist - puh, das ist tapfer.

Selbst wenn der Liebste am Apparat versichert: "Handyvertrag beenden - das geht ganz leicht am Handy. Kündige statt dessen in schriftlicher Form. Kündige den Handyvertrag in allerletzter Minute: 3 Monaten bis zum Ende des Vertrages? Der Rücktritt ist noch nicht erfolgt? Kündigungen werden in der Regel nur akzeptiert, wenn sie nicht später als drei Monaten vor Ablauf des Vertrages (für 24 Monate) eingehen.

Einige Mobilfunkbetreiber bemühen sich, die Terminierung abzubrechen, indem sie beispielsweise schreiben: "Im Rahmen Ihrer Terminierung bleiben offene Punkte offen. "Achtung: Wer darauf reagiert, hat schon wieder einen teueren Handyvertrag an der Wange! Wenn Sie noch einen neuen Vertrag verhandeln wollen, sollten Sie sich wenigstens über die Preise im Vorfeld erkundigen.

Beispielsweise mit meinen Vorschlägen zu den billigsten Mobilfunktarifen. Einige Mobilfunkanbieter haben ihre eigenen Besonderheiten, wenn es um Kündigungsmodalitäten geht: Manchmal ist die Laufzeit des Vertrages verkürzt, manchmal ist die Beendigung gar im Internet möglich. An dieser Stelle werde ich allmählich zeigen, was man beim entsprechenden Anbietenden beachten muss - und wie man damit so schnell wie möglich den bisherigen Vertrag (meist geht es per Online-Fax) loswird: Den Kündigungsbrief selbst anzulegen, das ist nicht mühsam.

Eine Kündigung per Online-Fax ist bei dem in Deutschland ansässigen Provider Volders zurzeit ebenfalls kostenfrei - das erspart nicht nur den Aufwand, sondern auch das Portemonnaie. der den Mobilfunkvertrag nun beendet hat: Die aktuellen Tarif-Empfehlungen im Artikel Handyprogramm unter 10 Euro und den besten Handytarif & besten Handyvertrag im Preisvergleich. Mobilfunktarife ohne Zeitdauer.

Wer viel telefonieren will, wird im Allnet Flat-Vergleich die günstigste Handy-Wohnung finden. Lohnenswert kann sich auch ein Einblick in die Handytarifangebote sein, bevor man sich zur Kenntnisnahme und zum Wechseln des Anbieter entschließt.

Mehr zum Thema