Handyvertrag ohne Sim Karte

Mobilfunkvertrag ohne Sim-Karte

Sie müssen Guthaben auf die SIM-Karte laden. Verbindet SIM-Karte und Tarif mit einem Mobiltelefon der neuesten Generation. Ohne SIM-Karte geht das natürlich nicht. Das HTC ONE ist heute ohne Sim-Karte angekommen. Bestellen Sie dann einfach, stecken Sie die SIM-Karte in Ihr Handy und los geht's.

Holen Sie sich ein Mobiltelefon ohne Sim-Karte| o2 Community

Ich habe einen Auftrag für o2 bei o2 unterschrieben. Das HTC ONE ist heute ohne Sim-Karte angekommen. Ich habe mich verständigt und eigentlich sollte die SIM-Karte zuerst kommen oder? Hat der Dealer das Mobiltelefon auf Lager, ist es höchstwahrscheinlich, dass es vor der SIM kommt. Falls nichts passiert, fragen Sie bei uns nach.

Die Verantwortung liegt beim Fachhändler, nicht bei o2.

Hinweis vom Anwalt: "SIM-Karte ohne Mobiltelefon ausgeliefert - was nun?" - eingetroffen

Der Kamener Thorsten Hartmann hat ein Handyproblem: "Über den Online-Händler L. Ich habe ein Mobiltelefon mit einem 24-Monats-Vertrag beim Netzbetreiber O.... Ich habe die SIM-Karte von O. umgehend erhalten, aber ich habe zwei Monate auf mein Mobiltelefon gewartet. Aber was nützt eine SIM-Karte, wenn ich kein Mobiltelefon habe?

Muß ich noch O.s Rechnung zahlen oder kann ich den Kaufvertrag mit O. ohne Einhaltung einer Frist stornieren, da der Vertragspartei L. das Mobiltelefon noch nicht ausliefert? O. erklärt am Telephon, dass sie ihren Auftrag ausgeführt haben und dass es für einen Rücktritt zu spät ist."

Anwalt Gerrit Rethage kommentiert: "Bei der Beendigung eines Mobilfunkvertrages und eines Mobiltelefons ist es absolut ausschlaggebend, ob diese beiden Fakten als ein einziger Gesamtvertrag betrachtet werden können. Es gibt viel zu vermuten, dass dies der Fall ist, da der Online-Händler L. das Mobiltelefon offenbar ebenso wie die SIM-Karte auslieferte.

Daher nehme ich an, dass es zwar zwei Vereinbarungen mit einem Vertragshändler gibt, diese aber aufgrund des sachlichen Kontextes als eine einzige Instanz betrachtet werden müssen. Sollte es jetzt keine ordnungsgemäße Zustellung gegeben haben, ist es meiner Meinung nach möglich, den Vertrag sowohl wegen des Mobilfunkvertrages als auch wegen der Zustellung des Mobiltelefons zu kündigen.

Aufgrund der Auslieferung des Mobiltelefons sollte der Verkäufer jedoch zunächst mit einer kurzfristigen Frist in Rückstand geraten. Wenn das alles nicht geklappt hat und Sie einen Verlust erlitten haben, weil Sie die SIM-Karte bezahlen mussten, ohne die SIM-Karte benutzen zu können, haben Sie Anspruch auf Schadenersatz, den Sie dem Onlinehändler L." in Rechnung stellen können.

Mehr zum Thema