Handyvertrag D1 ohne Handy

Mobilfunkvertrag D1 ohne Handy

Mobilfunkvertrag im D1-Netz ohne Laufzeit. Fordern Sie Ihren Telekom-Tarif mit Ihrem Handy oder individuell an. Mobilfunkvertrag mit Laufzeiten von Zeit zu Zeit günstiger als flexible Tarife. Dies gilt sowohl für Mobilfunkverträge ohne Gerät als auch für Verträge mit Mobiltelefonen. D1, Flat Option Plus Alle Mobilfunktarife der Telekom sind mit allen Handys und Smartphones frei kombinierbar.

T-Mobile: Unbegrenztes Surfing für 35, warum nicht bei uns?

fällt immer wieder auf der europaweiten tätige Mobilfunkanbieter wie die Telekom, Telefónica oder Wodafone in anderen Ländern teilweise Tarifen, von denen man in diesem Land nur träumen kann. Gerade bei den Auslandsgesellschaften der Telekom und ihren Tarifen fragt man sich immer wieder: Warum haben wir das nicht?

Einen solchen Preis hat ein interessierter Nutzer bei T-Mobile in den Niederlanden gefunden, wo die Kunden der Deutschen Telekom vor lauter Neugierde stehen: dürften Für 35, 35, erhält Der Nutzer kann unbegrenzt im Internet navigieren. Möchte man einen solchen Preis bei der Telekom in Deutschland haben, muss man für das Handy XL XL-Premium kaum 200? pro Monat bezahlen für

Auf der Go Unlimited Website bietet T-Mobile NL den "Go Unlimited EU"-Tarif an, der regulär 50? monatlich kostet. Die Deutsche Telekom in den Niederlanden erhebt im Zuge einer Kampagne lediglich 35 EUR pro Kalendermonat für die ersten beiden Jahre von Grundgebühr, danach erhöht sich dieser Betrag auf 50 EUR bei Nichtkündigung des Vertrages.

Dies ist ein reiner SIM-Tarif ohne Subvention. Dieser Preis beinhaltet unbegrenztes Surfing innerhalb der Niederlande. Für Die Internetnutzung im EU-Ausland gibt ihm eine Fußnote: Der User kann mit dem Preis bis zu 60 Tage ohne Einschränkung das Mobilfunknetz innerhalb der Europäischen Union benutzen, danach 10 GB pro Monat Für Die Europäische Union steht unter für zur Verfügung.

Das Angebot beinhaltet eine Fair-Use-Regel: Der Preis darf nur mit einem Smartphone oder Tablett genutzt werden, nicht aber in einem mobilen Router. Bei Inanspruchnahme des Tarifs über für einen viermonatigen Auslandsaufenthalt häufiger und mit einem höheren Datenverkehr als in den Niederlanden, behält sich T-Mobile NL eine Drossel-, Sperr- oder zusätzliche-Berechnung vor.

Außerdem muss der Auftraggeber seinen Sitz in den Niederlanden haben. Weil es noch weitere Abos gibt für 19, 24 und 28 ? pro Monat, wozu weniger inklusive Leistung gehört. Wem bekannt ist, dass er kein unbegrenztes Volumen oder keine EU-Roaming Flat in einem einzigen Kalendermonat benötigt, kann diesen Kalendermonat den Preis für herabstufen und dann weniger bezahlen.

Die Go Unlimited EU + USA ist eine Tarifform, mit der der enthaltene Service des Tarifes für auch im T-Mobile Netz in den USA für 60,? Vom dritten Jahr des Vertrags an beträgt diese Variante 75 EUR. Wieso nicht in Deutschland? Manchmal wird auch auf die abweichenden Preise für das Nettounternehmen, andere Vorschriften im Arbeitsgesetz, andere Löhne oder andere gesetzliche Vorschriften verwiesen.

In manchen Ländern sind z.B. Handy-Lizenzen unter günstiger klarer als in Deutschland oder völlig kostenfrei erhältlich. Daß Mobiltelefone wie Nokia, Ericsson, Huawei oder ZTE ihre Ausrüstung und Dienste in den Niederlanden wesentlich besser als in Deutschland, günstiger, anbieten, fällt jedoch kaum ins Gewicht. Die Tatsache, dass die Netzwerkbetreiber tatsächlich befürchten, dass ihre günstigen Preise überwiegend in anderen EU-Ländern genutzt werden können, wird jedoch am Beispiel erwähnten von T-Mobile NL deutlich: Wer es schafft, würde, die "Go Unlimited EU" von T-Systems mit holländischem Freundeskreis zu erobern, um mit ihr in Deutschland beliebig lange zu surfen, muss nach viermonatigem Verfall mit einem Strafantrag rechnen.

Alles in Deutschland erhältlichen Handytarife mit unbegrenzter Internetnutzung: hier:

Mehr zum Thema