Handyvertrag ab 10 Euro

Mobilfunkvertrag ab 10 Euro

Einen Vertrag über ein flächendeckendes Mobiltelefon unter 10 Euro im Monat ist für die meisten Menschen erschwinglich. Alle Grundleistungen sind in den 10 Euro enthalten. Billige Handytarife: Laufzeitverträge unter 10 Euro in Prüfung Aber Handyverträge sind nicht mehr so wie früher gewirkt. Sie bezahlen heute auch bei den billigen Mobilfunktarifen nur noch eine gleiche Pauschalgebühr und können im Gegenzug viel Geld aufbringen. Mit unseren zehn ausgesuchten Preisen zeigen wir Ihnen, dass Sie oft nicht einmal 10 Euro pro Tag für einen festen Mobilfunkvertrag aufwenden müssen.

Mit billigen Mobilfunktarifen werden die Bedingungen natürlich deutlich verschlankt. Du kannst also nicht mit einem Rundum-Sorglos-Paket für 10 Euro rechnen, sondern musst dich vor allem mit deinem Mobiltelefon entscheiden: Anrufen oder außerhalb des WLAN-Surfens? In zwei unserer Tarifempfehlungen zum Beispiel fahren Geschwindigkeitsjunkies mit LTE-Geschwindigkeit durchs Jahr. Die Kosten für den intelligenten 200 liegen bei rund 5 Euro pro Tag - wir berechnen keine einmalige Verbindungsgebühr von 20 Euro, da diese bei jedem neuen Anschluss anfällt (Ausnahme: Sonderangebote).

Sie können 200 Megabyte mit max. 7,2 MBit/s ausgeben. Wenn Ihnen die Datenquote nicht genügt, können Sie für drei Euro mehr auf 500 Megabyte aufrüsten. Auf Yourfone können Sie im LTE-Netzwerk mit einer maximalen Geschwindigkeit von 21,1 MBit/s für nur etwa 8 Euro pro Monat einsteigen. Die Datenmenge beträgt 300 Megabyte - für diese Preiskategorie recht großzügig.

Die einmaligen Verbindungspreise liegen bei fast 30 Euro.

Mobilfunkvertrag unter 5 Euro - Mobilfunktarife bis 5 Euro Oktober 2018

Eine große Anzahl von Mobilfunktarifen gibt es unter 10 Euro. Aber wer seinen Geldbeutel mit einem Handytarif noch mehr bewahren möchte, dem werden bereits Tarifangebote für unter 5 pro Kalendermonat angeboten. Allerdings sollte man von einem Handyvertrag unter 5 Euro nicht zu viel ahnen. Mit diesen billigen Mobilfunktarifen wird manchmal vergebens eine Allnet- und SMS-Flatrate gesucht.

Vor allem für Anfänger und weniger Nutzer ist ein Mobilfunktarif unter 5 Euro von Interesse. Die Mobilfunknutzer, die ihr Mobiltelefon überwiegend für die Zugänglichkeit benutzen, offerieren sich selbst einen Tarife unter 5 Euro. Weil die Mobilfunktarife verschiedene Möglichkeiten haben. Weil im besten Mobilfunknetz, dem Telekom-Netz, die Mobilfunkkunden nicht viel inklusive Service zu einem Gesamtpreis von unter 5 Euro erwarten können.

Zur Erleichterung der Suche nach einem geeigneten Handypreis wird in den Monate  Jänner bis Dez. der beste Handypreis unter 5 Euro verglichen. Sogar im Mobilnetz der Telekom gibt es Mobilfunkverträge mit einer jährlichen Grundvergütung von 5 Euro. Bei diesem niedrigen Kostenaufwand müssen die Anwender jedoch auf Vorteile wie LTE und eine SMS- und Allnet-Flatrate aufpassen.

Im Gegenzug wird die Rate in dem aktuell besten Mobilfunknetz übertragen. Wenn Sie sich noch für LTE und eine Allnet-Flatrate interessieren, empfiehlt sich unser Preisvergleich der preiswerten Telekom-Mobilfunktarife. Das Angebot an Telekom-Mobilfunktarifen unter 5 Euro ist nicht luxuriös, aber es gibt sie. Es gibt mit Freenetmobile und congstar zwei Diskonter, die Telekom-Handyverträge für weniger als 5 Euro ausgeben.

Der Telekom Prepaid-Tarif MagentaMobil Prepaid S ermöglicht auch inklusive Leistungen von weniger als 5 Euro.

Mehr zum Thema