Handyvertrag 10 Euro im Monat

Mobilfunkvertrag 10 Euro pro Monat

LTEmax10 GB maximal wenige Benutzer: Etwa 30 Gesprächsminuten pro Monat und etwa 10 SMS pro Monat. Unter 10 Euro gibt es eine große Anzahl von Mobilfunktarifen. Surfen wollen, wie viel Datenvolumen der Mobilfunkvertrag pro Monat enthalten soll oder wie hoch die Grundgebühr sein kann. Die drei Tarife sind im Tarifvergleich ab 6,99 Euro pro Monat günstig zu haben.

LTE-Datenflatches im Telekom & VoIP-Netzwerk

Derzeit erhalten Sie 10 GB LTE für nur 15,99 Euro und 4 GB LTE für 9,99 Euro pro Monat. Derzeit bietet Handyflash preiswerte Datenflatches von Mobilcom Debitel im Telekom- und Vodafone Netz an. Darüber hinaus werden derzeit auch die Telekom MagentaMobil-Tarife gesenkt.

Sie erhalten also 5 GB LTE mit bis zu 300 Mbit/s inklusive Universal-/SMS-Flat für nur 26,95 Euro pro Monat. Jugendliche bis 26 Jahre haben für 22,95 Euro pro Monat Zugang zu 8 GB LTE. Sie bezahlen bei Telekom direct viel mehr für die MagentaMobil-Tarife ohne Mobiltelefon. Hier finden Sie alle Mobilcom Debitel Preise bei Handyflash auf einen Blick:

Sie können die Verbindungsgebühr von 39,99 Euro sparen, indem Sie innerhalb von 6 Kalenderwochen nach Vertragsabschluss eine SMS mit dem Titel "AP free" an 8362 senden. Bitte beachten Sie, dass MagentaMobil-Tarife, die über Mobilcom Debitel vereinbart wurden, nicht für MagentaEins zugelassen sind! Besonders hervorzuheben ist bei diesem Geschäft, dass Sie sich eine pünktliche Benachrichtigung einfallen lassen, und zwar mindestens drei Monaten vor Ende des Vertrages, denn ab dem nächsten Monat erhöht sich die Grundvergütung der Data Flat auf deutlich mehr als 29,99 Euro.

Eine rechtzeitige Kündigung von Mobilfunkverträgen ist immer empfehlenswert, da nach einer Vertragsdauer von zwei Jahren mit Sicherheit günstigere Konditionen möglich sein werden.

Die LTE Allnet Flat Preise mit bis zu 10 GB Datenvolumen

Man kann nie genug Datenmenge haben - denn es ist recht lästig, wenn man weiterhin unter Kontrolle bleiben muss. Bei einem Datenaufkommen von 10 GB pro Monat haben Sie genügend Reserven, um Drosseln zu vermeiden. Die folgende Preisübersicht stellt Ihnen die derzeit erhältlichen LTE Allnet Flat Preise mit 10 GB im Gegenzug vor.

Hervorzuheben ist insbesondere der 1&1 All-Net-Flat LTE L-Rate. Diese Handytarife sind ebenfalls im Preisvergleich für 10 GB aufgeführt und heben sich durch den günstigen Gesamtpreis von 19,99 Euro pro Monat hervor. Unsere Empfehlung an dieser Position ist jedoch, dass Sie im Preisbereich nicht nur den Marktpreis, sondern auch Einflussfaktoren wie Schnelligkeit, Netzwerk und automatische Datenübertragung betrachten sollten.

Wenn jedoch der Marktpreis am bedeutendsten ist, dann ist es der optimale Mobilfunktarif mit 10 GB Datenvolumen. Die Netze Wodafone und Telekom liefern ein wesentlich besseres und vor allem schnelles Ergebnis als das o2-Netz. Den günstigsten Mobilfunktarif im o2-Netz gibt es mit dem All-Net-Flat L-Tarif von 1&1 und neben der 12 GB Internetflatche gibt es eine Universalflat und eine SMS Flat.

Der 1&1 All-Net-Flat L hat eine Dauer von 24 Monaten zu einem Monatspreis von 29,99 Euro. Zugleich ist es möglich, auf die Vertragsdauer zu verzichte und einen monatlichen, stornierbaren Vertrag zu haben. Allerdings benötigt 1&1 für diese Flexibilisierung eine höhere Monatsgrundgebühr von 34,99 Euro. 1&1 kommt im Gegensatz zu anderen Providern komplett ohne Datenautomation aus und gewährleistet damit eine höhere Kostentransparenz, da kein gebührenpflichtiges Volumen nachträglich gebucht wird.

Auch ohne automatische Datenübertragung und in höchster D1-Netzqualität kann die Telekom punkten. Die 11 GB Allnet Flat Magnet Magnet L + Variante mit bis zu 300 Mbit/s ist aus dem Sortiment von Magnet Magnet Magnet Magnetventilen erhältlich. Verglichen mit 50 oder 225 Mbit/s für die billigsten Anbieter wie Simply ist das ein gewaltiger Vorteil.

Mehr zum Thema