Handytarife Junge Leute

Mobilfunktarife für Jugendliche

Die Brieftaschen vieler junger Leute sind nicht ganz so locker. Aber welches Handy und welcher Tarif ist für die junge Generation wirklich sinnvoll? Die Frage nach dem Mobilfunkmodell ist eine Frage des Glaubens (oder Base Young - Ein Tarif für Jugendliche, Studenten und Auszubildende - wie viele andere Unternehmen auch). Die Mobilfunkanbieter haben junge Menschen als attraktive Zielgruppe identifiziert und bieten ihnen deshalb "Jugendtarife" zu Sonderkonditionen an. extrem faire Konditionen, um junge Menschen an das Unternehmen zu binden.

Handytarife für Jugendliche, Kinder & Studierende

Mobilfunktarife für Jugendliche - Die Netzbetreiber Telekom, Wodafone und o2 offerieren ihre Preise für Jugendliche, Studierende, Auszubildende und Co. zu ermäßigten Tarifen oder erhöhen die Anzahl der Angebote merklich. Das Angebot ist in der Regel besonders interessant und soll einerseits den jungen Leuten das Portemonnaie retten, andererseits aber auch umfangreiche Angebote zur Nachnutzung bereitstellen.

Mobilfunktarife für Jugendliche, Studierende und dergleichen Smartphone-Tarife für Jugendliche, Studierende, Auszubildende und dergleichen sind bei allen drei Netzwerkbetreibern verfügbar und werden im Online-Shop der Telekom, im Shop von o2 und im Online-Shop von Vodafone sowie in deren Niederlassungen geboten. Der Mobilfunktarif richtet sich an Personen über 18 Jahre, die die Angebote bis zu einem gewissen Lebensalter in Anspruch nehmen oder ihre Berechtigung durch eine Immatrikulationsbestätigung o.ä. ausweisen.

Dann bieten die Netzwerkbetreiber Sonderkonditionen, Sonderrabatte und interessante Vergünstigungen, die sich zum Teil erheblich von den Regelangeboten für Privatkunden abheben. Das Sonderangebot soll einerseits auch für die meisten kleinen Geldbörsen von Jugendlichen von Interesse sein, andererseits aber auch den meist stärkeren Kommunikationsbedarf decken.

Aus diesem Grund haben die Jugendtarife oft ein größeres Datenaufkommen oder umfangreichere Angebote für Anrufe und SMS. Jugendtarife mit Nachweis: Um in die Gattung eines Jugendtarifs zu gelangen, muss der Anspruch nachweisbar sein. Diejenigen, die die Voraussetzungen nicht erfüllen oder zu jung sind, können die Leistungen für Jugendliche nicht in Anspruch nehmen und müssen einen Stammkundenvertrag abschließen.

Der Jugendtarif ist im Telekom Online-Shop, im o2 Online-Shop und im Online-Shop von Voodafone buchbar. Sie werden bei der Deutschen Telekom mit dem Zusatz Freunde verkauft und sind als Freunde des MagentaMobils S, Freunde des MagentaMobils M und Freunde des MagentaMobils L verfügbar.

Der Friends Tarif beinhaltet das zweifache des Datenvolumens als Prämie und bietet 2 GB (MagentaMobil S Friends), 6 GB (MagentaMobil M Friends) und 12 GB (MagentaMobil L Friends). Alle anderen Bedingungen sind mit denen für Privatkunden gleich. Zudem bekommen Jugendliche ohne Zusatzkosten Telekom-Basketball. Die Vodafone bietet Jugendlichen die im Monat März eingeführten Young-Tarife an.

Die Angebote umfassen Smart Young, Red Young, Red Young, Red Young L und Red Young XL, die zu niedrigeren Monatspreisen und mit einem größeren Datenaufkommen erhältlich sind. In den vier Tarifen stehen Ihnen Datenmengen von 1 GB (Smart Young), 3 GB (Red Young), 6 GB (Red Young L) und 10 GB (Red Young XL) zur Verfügung. o2 offeriert die Preise o2 Blue All-in S, o2 Blue All-in M, o2 Blue All-in L, o2 Blue All-in XL und o2 Blue All-in Premium mit Jugendkonditionen.

Sie alle haben die kostenlose Verdopplung des Datenaufkommens gemein, und der Monatspreis in All-in M, All-in L, All-in XL und All-in Prämie wird um 5 Euro ermäßigt. Das Datenvolumen steigt auf 400 MB (All-in S), 2 GB (All-in M), 6 GB (All-in L), 10 GB (All-in XL) und 20 GB (All-in Premium).

Neben dem Monatsrabatt von 5 können Jugendliche in den Preisen All-in M, L und XL auch die Musikwohnung ab 02.05. 2016 mitbuchen. Dabei wird der normale Preis der Pakete beibehalten, aber o2 bietet nach wie vor das zusätzliche Datenaufkommen und die kostenlose Streaming-Option.

Jugendkonditionen bei o2: Bei uns gibt es spezielle Aktionen für alle Kinder bis 25 Jahre sowie für Schulkinder, Praktikanten und Studierende. Interessierte müssen einen Jugendtarif für die Nutzung der Leistungen von Olympus Blue All-in reservieren und innerhalb von 21 Tagen nach Vertragsabschluss nachweisen.

Von Beginn an sind die Bedingungen der Jugendlichen maßgebend, verliert aber ihre Geltung, wenn der Legitimitätsnachweis nicht fristgerecht eintrifft. Das Jugendgeld ist nicht mehr gueltig (inklusive Jugendrabatt). Sie werden in diesem Falle zwar zu Vertragspartnern, aber der Preis bekommt die Bedingungen für Jugendliche durch einen geeigneten Beleg (z.B. Studentenausweis).

Bedingungen für Jugendliche bei Vodafone: Das Alter von 5 Jahren ist bei uns begrenzt. Um die Leistungen in Anspruch nehmen zu können, benötigt man einen Nachweis über das Alter bis zum vollendeten 25: Diese Leistungen sind bis zum vollendeten Alter von fünfundzwanzig Jahren bzw. so lange die Bedingungen dafür gegeben sind, gültig.

Ein entsprechender Beleg ist bei der Reservierung im Geschäft vorzuweisen; bei Vertragsabschluss im Online-Shop ist er unverzüglich vorzulegen. Bei Nichterfüllung der Anforderungen oder Erreichen der Genehmigungsgrenzen wird das Jugendangebot gekündigt und der Preis in ein reguläres Privatkundenangebot umgewandelt. Jugendbedingungen bei der Deutschen Telekom: Die Deutsche Telekom legt die Altersbeschränkung auf 25 Jahre fest und verlangt den Ausweis.

Studierende, Schueler, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende koennen die Leistungen auch bis zum 29. Lebensjahr in Anspruch nehmen, muessen aber ihre Legitimitaet durch ein entsprechendes Formular vorweisen. Für die Tarife der Telekom Friends ist das jeweilige Mindestalter zum Vertragsabschluss maßgebend. Nur wenn die Bedingungen nach Ablauf der Mindestvertragsdauer weiter verwendet werden, der Kontrakt erweitert oder ein neues geschlossen wird, ist eine neue Legitimierung erforderlich.

Wird kein solcher Beleg erbracht, werden die gebuchten Preise zu den üblichen Bedingungen ohne Friends-Vorteile beibehalten.

Mehr zum Thema