Handytarife im Vergleich Flatrate

Vergleich der Mobilfunktarife Flatrate

Dasselbe gilt für das mobile Surfen im Internet. Der beste Weg dorthin ist die Nutzung eines der zahlreichen Preisvergleichsportale. Die aktuellen Handytarife im Vergleich und mit dem Handy oder Laptop im Internet. Eine Allnet-Flatrate ist für viele Smartphone-Nutzer die beste Lösung. Vom Flatrate über Abonnement bis hin zu Prepaid.

Mobilfunktarife in Europa: Wo bekomme ich "echte" Pauschaltarife?

Der Vergleich der Mobilfunktarife in 13 verschiedenen EU-Staaten ergibt, dass häufige Surfer in anderen Staaten billigere Angebote vorfinden. Es gibt in vielen LÃ?ndern relativ gÃ?nstige, nicht-limierte FlÃ?chentarife und groÃ?e Dateipakete. Heidelberg - Wie sind die Smartphone-Tarife in Europa im Vergleich? Verivox hat in einer umfangreichen Studie den Mobiltelefonmarkt in 13 Staaten untersucht.

Die Folge: Mit Preisen für normale Benutzer ist Deutschland im mittleren Bereich, während häufige Benutzer in diesem Land am meisten bezahlen. Bei dem ersten Benutzerprofil wurden der normale Benutzer, 1 GB Datenvolumen und 100 Anrufminuten verwendet - diese Anzahl ist für den durchschnittlichen deutschen Benutzer ausreicht. Die billigste lokale Betreiberrate für dieses Profile beträgt 10,85 EUR pro Kalendermonat (Prepaid-Angebote von O2 und Vodafone), das heißt Platz sechs von dreizehn in Europa; fünf Ländern offerieren günstigere Sätze.

"Das Preis-Leistungs-Verhältnis hat sich für normale Anwender in Deutschland in letzter Zeit verbessert", sagt Christian Schiele, Chief Product Officers Telecommunications bei Verivox. Die meisten Nutzer deutscher Handys nutzen nach wie vor einen Runtime-Tarif. Polen fordert sehr günstige Tarife (6 EUR für 10 GB), die Schweiz ist die teuerste (knapp 23 EUR für 1,4 GB).

Im zweiten Teil wurden die Offerten für Viel-Surfer miteinander abgeglichen, wobei der Preis mit dem höchsten Datenaufkommen pro Staat durchsucht wurde. Diese " realen " Pauschalen sind die kostspieligsten in Deutschland: Die Deutsche Telekom berechnet für eine solche Flatrate fast 200 EUR pro Kalendermonat. In Polen bezahlen die meisten Menschen am wenigsten: rund 13 EUR.

Das billigste in der Schweiz ist mit gut 54 ? zu haben. So gibt es in Frankreich und Italien keine "echten" Pauschalen, sondern sehr große Pakete zu recht günstigen Tarifen (Frankreich: 100 GB für 20 EUR, Italien: 30 GB für 19 EUR). So gibt es in Deutschland 14 GB (bei Vodafone) für 72 Euro:

Das 14 -GB-Paket ist noch teuerer als eine unbegrenzte Flatrate in sechs verschiedenen Staaten Europas.

Mehr zum Thema