Handy Tarifvergleich mit Smartphone

Mobilfunktarifvergleich mit Smartphone

Für diejenigen, die es kompakt mögen, ist es die perfekte Möglichkeit, Smartphone-Tarife mit Handy in einem Komplettpaket zu bestellen. Mit einem offenen Handy oder einem Handyvertrag mit gebundenem Smartphone einen passenden Tarif finden. Die Smartphone-Markt weiter wachsen und ersetzen die traditionellen Handy. Nur mit dem richtigen Smartphone kann ein attraktiver Handytarif richtig genutzt werden. Ich recherchiere auch die besten Handytarife, Smartphone-Pakete und Angebote für Sie!

Einer weniger in Brandenburg

Die Telekom schliesst in Brandenburg ein Rundfunkloch und ein kleines Dörfchen erhält endlich Handy. Bundesumweltminister Andreas Scheuer wünscht sich einen Präzedenzfall. Eine Funklücke weniger: Bundesminister Andreas Scheuer (CSU) und Telekom-Technikdirektor Walter Goldlits weihten am vergangenen Wochenende eine Mobilstation im Brandenburger Kleßen-Görne ein. Die Kommune im Großraum Berlin mit ihren rund 360 Bewohnern wurde bisher durch den Ausbau der Breitbandversorgung übersehen.

Die Deutsche Telekom schliesst nun mit zwei Mobilfunkantennen mindestens das LTE. Die Tatsache, dass ein Minister und der Leiter Technik der Deutschen Telekom mit einer Gruppe von Journalistinnen und Journalisten unterwegs sind, ist wahrscheinlich auf die internationale Beachtung zurückzuführen, die der kleine Spot im Haveland bereits gefunden hat. Verglichen mit Kasachstan geht es Deutschland nicht so gut, sagt Oberbürgermeister Joachim Tessenow (CDU).

Damit wird Berlin in Szene gesetzt: Das Kleine Funklöcher wird zur Sache des Chefs. "Die Deutsche Telekom hat sich an ihr Versprechen gehalten", sagt Scheuer. Letztendlich ging es ganz schön schnell: Fast ein halbes Jahr später kam die Telekom, sagt Tessenow. Zuvor hatte die Gemeinschaft mehrere Jahre lang vergebens darauf gehofft. "â??Wir stehen zu unserem Versprechen und eine reicht uns nicht, wir haben zwei Antennensysteme aufgebautâ??, sagt Walter Goldits, Leiter Technik bei der Telekom.

Zuerst werden zwei Mobileinheiten gebaut, später die Deutsche Telekom. Entsprechende Stromleitungen hat die Gemeinschaft bereits gelegt. Der Anschluss bietet rund 300 Mbit/s und kann auf bis zu 1 Gbit/s skaliert werden, erläutert GOLDENIT. Scheuer versteht es auch als Aufgabe der Betreiber, beim Ausbau des Netzes zur Erreichung der Politikziele mitzuwirken.

Das versteht er, will aber die Betreiber nicht vollständig von ihrer Haftung entbinden. "Bisher wurde von den Mobilfunkbetreibern immer gesagt, dass eine ökonomische Regelung unter anderem für die Stadt Kleßen-Görne nicht möglich sei", sagt Martin Gorholt (SPD), Leiter der brandenburgischen Landeskanzleramt. "Daraus ergibt sich die Hoffnung, dass das Rentabilitätsargument nicht mehr ganz oben auf der Tagesordnung der Deutschen Telekom steht und auch andere Orte davon profitiert.

"Es ist nicht immer unsere Sache, denn Provider wie die Deutsche Telekom sagen: "Manche Gemeinden wollen auch keinen Handymast in der Stadt haben. Auch Tessenow will das Mobilfunknetz ins Breitbandzeitalter bringen. Auch der Interessenskonflikt zwischen Industrie und Verwaltung soll den Mobilkommunikationsgipfel bestimmen, zu dem die Firma Joachim Müller am kommenden Dienstag Netzwerkbetreiber und Gemeinden ins Bundesverkehrsministerium geladen hat.

Von einem Gipfeltreffen will er nicht sprechen. Hier ist er, um ein Radioloch zu schliessen. Auch die Deutsche Telekom will einen "konstruktiven Dialog" pflegen, unterstreicht er. Weil dieses letztere Prozente, wie Kleßen-Görne, sehr kostspielig ist, gibt es in Brandenburg für die Goldenen auf dem Spielfeld Anlass zur Sorge. Auch für den Freistaat wären ein paar wenige Antennensysteme keine große Investition: Laut Goldenit liegen die Kosten für einen solchen Mast zwischen 150.000 und 200.000 EUR.

Mehr zum Thema