Handy Prepaid Tarife Vergleich

Prepaid-Tarife für Mobiltelefone im Vergleich

Vergleichen Sie flexible Tarife ohne Handy. Der Smartphone-Plan: Dieser Plan ist perfekt für Sie. Das Bundle wird zusammen mit einem einfachen Handy zu einem besonders günstigen Preis angeboten. Der Prepaid-Vergleich: So finden Sie den richtigen Prepaid-Tarif.

Vergleichen Sie die besten Prepaid-Tarife inkl. 4G (07/2018)

Vor allem in Verbindung mit einem LTE-fähigen Handy kann ich jedem nur empfehlen, sich die Prepaid-Angebote näher anzusehen - denn manche Provider haben eine Surf-Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s. Wo kann man als Konsument eine LTE-Prepaid-Karte erstehen? Wieviele Prepaidanbieter mit LTE-Netz gibt es ingesamt?

Wie viel kosten Sie eine Mobilfunkkarte im 4G-LTE-Netz? Prepaid-Tarife für LTE-Handykarten im Vergleich: Wie finde ich den passenden Prepaid-Tarif? Sie können alle Prepaid-Tarife inklusive LTE gegenüberstellen. Welcher Mobilfunkbetreiber, der Prepaid-Handykarten anbietet, nutzt das LTE-Netz? Sie haben hier einmal eine übersichtliche Liste, mit der Sie rasch und unkompliziert erkennen können, welcher Prepaid-Anbieter Ihnen die Möglichkeiten von 4G LTE bietet.

Manche Prepaid-Kartenanbieter mit LTE-Tarifen offerieren eine Steigerung des Datenaufkommens zu einem vergünstigten Festpreis. Zuviele Hürden zwischen Handy oder Tablett und Sendermast können den Empfangsvorgang stark beeinträchtigen. Ein unbestreitbarer Pluspunkt einer Prepaid-Karte mit LTE-Technologie ist die hohe Surf-Geschwindigkeit.

Aber Prepaid heißt auch flexibel. Ein 24-monatiger Vertrag besteht nicht und der Benutzer kann bei einem anderen Provider eine Prepaidkarte erwerben, wenn sie günstiger ist. Man fragt sich, ob ein Vertrag zu den heute üblichen Prepaid-Tarifen überhaupt nötig ist. Kein Vertragsverhältnis, ein Anbieterwechsel ist zu jeder Zeit möglich.

Was sind die Vorteile der LTE-Prepaid-Tarife? Ein Prepaid-Preis mit 4G LTE-Technologie kann einen kleinen Vorteil haben. Bei Viel-Surfern muss daher ein Preis gewählt werden, der ein Volumen von mind. 1 GB im Pauschalpreis hat.

Vergleichen Sie die Prepaid-Tarife für Smartphones

Überteuerte Handypreise machten Prepaid-Dienste vor allem für Anfänger seit Jahren zum Muss: Mit der wiederaufladbaren Debitkarte ohne Vertrag hatten nur wenige Nutzer die vollständige Kontrolle über die Kosten, bezahlten nur für das, was sie tatsächlich genutzt haben und nahmen somit kein unnötiges Risiko auf sich. Heutzutage sind Prepaid-SIMs nicht nur bei jungen Menschen und älteren Menschen populär.

Längst konzentrieren sich die Low-Cost-Anbieter nicht mehr nur auf Standardtarife zum niedrigsten Preis, sondern packen viel Inklusivleistung in ihre Pakete, entscheiden sich für Datengeschwindigkeit und erweisen sich damit als ernstzunehmende Alternativen zu den Netzwerkbetreibern. Auch sie haben das Potential gesehen und gehen mit dem Bereich alles andere als fahrlässig um: Insbesondere die Deutsche Telekom und Wodafone engagieren sich mit vollem Engagement und erhöhen nicht nur das Datenaufkommen in ihren Prepaid-Tarifen, sondern aktivieren sie auch für ihre LTE-Netze mit Höchstgeschwindigkeit.

Nicht nur preislich ist der Prepaid-Markt flexibel, sondern auch mit innovativen Tarifkonzepten: Vor zwei Jahren landete Congstar mit dem Prepaid as I like"-Angebot einen Staatsstreich und verdoppelte die Datengeschwindigkeit auf 42 Mbit/s und das Hochgeschwindigkeitsvolumen auf 2 Gigabyte pro Monat im Rahmen seines 10.

Vodafone hat damit sein Prepaid-Portfolio erneut übertroffen und mit einem entsprechenden Preisangebot ausgebaut. Die Tarifgestaltung kann der Auftraggeber monatlich über app. Für das Handy-Surfen gibt es Pakete mit 400 MB, 750 MB und 1,5 GB mit bis zu 500 Mbit/s. Für die Smartphone-Kommunikation sind 50, 150 und 400 Geräte verfügbar.

Der monatliche Preis für den einzelnen Tarif-Mix liegt zwischen 4,99 und 12,99 EUR. Sollte Ihnen das bestellte Paket nicht ausreichen, können Sie per App nachladen: Für 4,99 EUR erhalten Sie das High-Speed-Volumen, für 1,49 EUR sind die Inklusiv-Einheiten bis zum Monatsende wieder vollständig verfügbar. Lesetipp: Einrichtung eines Drittanbieter-Blocks bei Telekom, O2, Co.

In anderen EU-Ländern kann der Zoll zu den selben Bedingungen verwendet werden. Dank der EU-Vorschriften ist dies auch bei den Prepaid-Tarifen der Wettbewerber der Fall. Aus Kostengründen sollten Sie die Möglichkeit "Daten-Roaming" für internationale Reisen ausschalten - so geht es mit Android 6. gleichem Aufwand, aber höherem Inklusivvolumen für Mobilfunkdaten - das ist es, was der Mobilfunkprovider Aldi Tal....mehr

Sämtliche Prüfungen von Smartphones, Handys, Tabletts, Navigationssystemen, Note- und Ultra-Books, DECT-Telefone, DSL-Router auf einen Blick.

Mehr zum Thema