Handy mit Tarif Vergleich

Mobiltelefon mit Tarifvergleich

Die Arbeiterkammer hat Handy- und Internet-Tarife verglichen. Das Handy-Tarif. präsentiert innovativen Handy-Tarifvergleich. Vergleichen Sie die aktuellen Tarife kostenlos, inklusive Smartphone. Top-Smartphones im Vergleich zum Vertrag.

Der Tarifvergleich über Funktionsgraphen kann über Parameter verändert werden.

durchblicker. at lanciert Handykarten-Rechner| durchblicker.

Mit dem erweiterten Handy-Computer von Österreichs führender Vergleichsplattform durchblicker. at gibt es jetzt die individuelle Lösung. Zum ersten Mal können Verbraucher aus 79 Vertrags-Tarifen, 48 Wertkarten-Tarifen und über 2 Mio. Mobilfunk-Tarifkombinationen aller 21 Österreichischen Provider den für sie passenden Tarif auswählen. Über einhunderttausend Nutzer haben seit der Einführung des Handycomputers bereits den Vergleich im Internet durchgeführt.

Die Entwicklung verfolgen wir aufmerksam und geben alle neuen Offerten in den Handy-Computer ein. Nach aktuellem Vergleich der Prepaid- und SIM-only-Vertragstarife aller österreichischer Mobilfunkbetreiber kostet das zur Zeit günstigste Vertrags- und Prepaidkartenangebot für wenige Telefonkunden (100 Minuten /0 SMS/0 MB) 3,90 EUR pro Monat tatsächlich (Ge org!"yesss!"). Überraschenderweise gehören die beiden grössten Kundengruppen (500 Minuten /200 SMS/500 MB) und Intensivkunden (1'000 Minuten /300 SMS/1 GB) zur gleichen Tarifgruppe.

Dabei ist der Preisunterschied zwischen dem billigsten Prepaid- und Vertrags-Tarif groß: Während Prepaid-Karten bereits ab 9,90 EUR pro Monat erhältlich sind (Lyca-Mobil, Delight-Mobil, Vectone-Mobil), sind die billigsten mit 14,90 EUR pro Monat um mehr als 50 Prozentpunkte höher (Ge org!, jass!, bob).

Als Power-User (1. 500 Minuten /500 SMS/3 GB Highspeed) müssen Sie mindestens 16,90 EUR pro Kalendermonat bezahlen, gleichgültig ob als Wertkarte oder Tarif (Ge org!, jass!, je mit Speedpaket). "Während in der Frühzeit des Mobilfunks Value Cards nahezu immer teuerer waren als Kontrakttarife, hat sich dies in der Zeit der völlig überdimensionalen Pauschalangebote umgedreht.

Bei den Vergleichstarifen liegen die Tarife für Minute, SMS und Megabytes zwischen 0,9 und 19 Cents, in einigen Fällen sind die Preisunterschiede sogar noch größer", so Baudisch. Klassische Differenzierungsmerkmale zwischen Prepaid-Karten und Kontrakten wie Commitment, variablen versus festen Entgelten oder Zahlungsformen verschwimmen immer mehr. Langfristverträge bestehen in der Regel nur für neue Mobiltelefone, so genannte SIM-only-Verträge können bei den meisten Providern jeden Monat gekündigt werden.

Außerdem hat HoT die Option, jeden Tag eine eigene Prepaid-Karte mit einem gewissen monatlichen Geldbetrag nachzuladen. "Ob es sich um eine Value Card oder einen Kontrakt handelte, um den richtigen Tarif zu ermitteln, muss man vor allem den eigenen Anspruch haben. Besondere Leckerbissen von Anbietern sollten ebenfalls berücksichtigt werden, wie zum Beispiel besonders vorteilhafte internationale Tarife in einigen Ländern, kurzfristige Mindestvertragslaufzeiten oder die Option, Datenmengen zu sammeln", sagt Baudisch. durchblicker. at ist das gr??te unabh?ngige Online-Portal f?r Tarifvergleiche in?sterreich.

Derzeit bietet Ihnen das Unternehmen mit 21 Jahren einen Tarifvergleich für die Bereiche Telekom, Versicherung, Elektrizität und Erdgas sowie klassische Finanzierungsprodukte wie Bausparen und Zinsen. Privathaushalte können in diesen Gebieten bis zu 1500 EUR/Jahr einsparen. Mit den benutzerfreundlichen Preisvergleichsrechnern können die Verbraucher den Preisdschungel selbstständig, kostenlos und unverbindlich durchsuchen und so ganz unkompliziert denjenigen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aus den angebotenen Produkten aussuchen.

Auf Wunsch berät und betreut durchblicker. at auch kostenlos beim Umstieg.

Mehr zum Thema