Handy mit Tarif Angebote

Mobiltelefon mit Tarifangeboten

So können Sie Ihren neuen Tarif direkt bei otelo, Telekom oder Vodafone buchen. Ändern Sie zu einem aktuellen Kurs. Sie können mit unserem Handy-Finder gezielt nach Mobiltelefonen mit Vertrag suchen und sich dann in der Übersicht verschiedene Tarife ansehen. Blau wirbt mit den Worten "fair, günstig und transparent" für sein Handytarifangebot. Mobilfunk-Vertragsangebote im Vodafone-Netz Jeder will den besten Mobilfunktarif.

Mobilfunktarife von Google und Web.de jetzt mit mehr Datenmenge

Änderungen in den Mobilfunktarifen von Google und Web.de. Die bisherigen Preise werden auch im aktuellen Jahr immer wieder umgestellt. Zusätzlich zu einem Volumentarif werden zwei Allnet Flat Tarifmodelle geboten. Mit diesen beiden Tarifen ist es möglich, unbegrenzt in alle Fest- und Mobilnetze Deutschlands zu telefonieren. 2.

Es ist zu berücksichtigen, dass die zur Wahl angebotenen Preise entweder über das Telefónica Deutschland-Netz oder über das Netzwerk von Wodafone ablaufen. Wenn Sie sich jedoch für eine Buchung über das Vodafone-Netzwerk entscheiden, müssen Sie auf LTE verzichtet und zusätzlich eine erhöhte Basisgebühr bezahlen. Wenn mehr als das zur Verfuegung stehende Datenaufkommen genutzt wird, wird die Geschwindigkeit in den Mobilfunktarifen von Web. de und GMX auf 64 Kbit/s reduziert.

Von den drei Tarifen werden zwei als reine SIM-Produkte vertrieben, d.h. ohne subventionierte Smartphones. Wenn Sie ein Mobiltelefon wünschen, können Sie dieses nur in Verbindung mit der Allnet-Flatrate inkl. 3 GB Datenmenge reservieren. Vertragspartei ist 1&1. Neueste Änderungen in den Tarifen: GMX's drei Mobilfunktarife sind jetzt mit mehr Datenmenge ausgestatte.

Anstelle von 1 GB sind jetzt 2 GB und 3 GB, 2 GB, 3 GB und 5 GB pro Tag enthalten. Die beiden Tarife mit 3 und 5 GB beinhalten auch eine SMS-Flatrate. Doch: Im Gegensatz zu den bisher gebotenen Preisen bezahlen neue Kunden bis zu 3 EUR mehr pro Jahr.

Gegenwärtig sind die Preise von Web. de noch zu alten, verschlechterten Bedingungen und teilweise in Zusammenarbeit mit der Firma SuperSIM erhältlich. â??Wer sich in Zusammenhang mit dem 5 GB Tarif fÃ?r ein neuartiges Handy entschlieÃ?t, hat zeitgemÃ?

So wurden im Monat Juni die Tarife für diverse Smartphones abgesenkt. Wenn Sie sich für den Huawei P Smart entscheiden, müssen Sie gleich 1 EUR weniger bezahlen. Der Grundpreis für den Huawei Mate 10 Liter wurde um 2? ermäßigt. Wer sich als neuer Kunde für das Samsung Galaxy S7 oder das Huawei Mate 10 Profi entschieden hat, kann sich schon über eine um 3? reduzierte Grundvergütung erfreuen.

Andererseits sind die Verkaufspreise für alle anderen Mobiltelefone im Vergleich zum Monat März unverändert hochgefahren. Das Samsung Galaxy A6+, das LG Q7+ und das LG G7 ThinQ sowie das GS370 sind für das Samsung Smartphone in Kombination mit dem E-Net Tarif 22,99 ? und für den D-Net Tarif 24,99 ? kostenpflichtig.

Der Premium-Smartphone LG G7 ThinQ ist mit 31,99 EUR im E-Netz und 33,99 EUR im D-Netz erhältlich. Wenn Sie sich für das GS370 interessieren, erhalten Sie es für 16,99 EUR pro Tag im E-Netz und für 18,99 EUR pro Tag im Zusammenhang mit dem 5 GB D-Netz. Die Palette der erhältlichen Mobiltelefone wird ständig von GMX und Web. de erweitert.

Mit dieser Kommission bekommen wir einen Zuschuss zur Förderung unseres Angebotes, so dass wir es für alle Nutzer kostenlos weiterbekommen.

Mehr zum Thema