Handy Kindervertrag

Mobilfunk-Kindervertrag

Wie hoch ist der Handytarif für ein Kinderhandy oder ein Schüler-Smartphone? Das Huawei-Handy ohne Vertrag oder mit Vertragsverlängerung. Es ist ratsam, dem Kind in solchen Situationen ein Mobiltelefon zu geben. Ob Handy oder Smartphone, ob Prepaid oder Vertrag, Congstar hat für jeden Bedarf den richtigen Tarif. Das wertvolle Smartphone/Handy läuft auf den Namen von Mama oder Papa, weil Sie noch minderjährig sind.

Handy-Nutzungsvertrag für Jugendliche

Ob Weihnachtsfeier, Geburtstagsfeier, Schulwechsel, Kommunion/Bestätigung - es gibt immer mehr Gelegenheiten, bei denen ein Handy oder Handy ganz oben auf der Wunschliste steht. Von welchem Lebensalter an sollte das überhaupt noch nicht kommentiert werden, lies bitte: Um die Handy-Nutzung ihres 13-jährigen Sohns in vernünftigen Kanälen zu steuern, hat die US-Bloggerin Janell Burley einen Auftrag für ihn ausgearbeitet.

Hier habe ich es Ã?bersetzt, modifiziert und ergÃ?nzt und glaube, dass dies ein geeigneter Weg ist, um Kindern den verantwortungsbewussten Gebrauch ihres Mobiltelefons beizubringen. Ausschlaggebend ist, dass Sie mit Ihrem Baby über diese Fragen sprechen, denn viele Schwierigkeiten, die durch unvorsichtige Handy-Nutzung verursacht werden, können vermieden werden - ob eine Signatur am Ende wirklich herauskommt, ist ziemlich untergeordnet.

Mobilfunknutzungsvertrag für....................................................................................................................................................................................................... Die SIM-Karte wird im Namen von Mama oder Papa betrieben, weil Sie noch untergeordnet sind. Richten Sie eine Bildschirmverriegelung ein, um unbefugten Zugang zu Ihrem Telefon zu verhindern. Halten Sie sich an die Handy-Nutzungsregeln der Sprachschule. Benutzen Sie das Telefon nie für Handlungen, die anderen Menschen etwas anhaben. Schicken Sie nie nackte oder andere beschämende Bilder von sich selbst oder anderen.

Sie ist risikoreich und kann dein eigenes Schicksal auslöschen. Wer mit dem Handy Aufzeichnungen von anderen versenden oder ins Netz einstellen will, braucht auch deren Einverständnis. Sie werden keine peinlichen Fotos machen oder senden, denn das ist prinzipiell zu ahnden! Machen Sie keine Fotos von allem, was Sie auf Ihrem Handy sehen.

Genießen Sie Ihre Erlebnisse und zerstören Sie sie nicht, indem Sie sie einfach über Ihr Handy betrachten. Lassen Sie das Telefon nicht Ihr ganzes Unternehmen regieren und nutzen Sie es absichtlich. Schreiben Sie nie SMS beim Gehen, insbesondere nicht beim Überqueren einer Strasse oder beim Fahren eines Fahrzeugs. Es gibt keine Botschaft, die so wichtig ist wie Ihr Dasein!

Wer diese Vorschriften ignoriert und mit seinem Handy Unheil anrichtet, ist nicht erwachsen genug und muss es erneut einreichen.

Mehr zum Thema