Handy Kindertarif Vodafone

Kindertarif Handy Vodafone

Wenn das Kind das zehnte Lebensjahr vollendet hat, kann es auf den Young Smartphone Plan von Vodafone umsteigen. Richten Sie Internetseiten oder Surfzeiten für die Kinderhandys ein. Auch in der Grundschule kann es sinnvoll sein, ein eigenes Handy zu haben. Wodafone Red+ Kids - Der exklusive Kindertarif. Jetzt gibt es für sie den Kindertarif "Red+ Kids".

Wodafone Rot mit Kindern: Altersgerechte Preise für alle?

Die Vodafone Red Plus Kids Erweiterungskarte ermöglicht es Ihnen, Ihren Kleinen ein "altersgerechtes" Handy-Angebot anzubieten. Der Vodafone Red Tarif gibt Ihnen einen ständigen Einblick, was mit der Red+ Kids SIM-Karte verwendet werden kann und kann. Der Grundgedanke ist der einer Vodafone RedPlus Partner-Karte.

Andernfalls sind 200 Gratisminuten und 50 Gratis-SMS sowie eine Pauschale ins Mobilfunknetz von Vodafone enthalten. Die Datenmenge aus dem Haupttarif wird über die Vodafone App zugewiesen, die Einstellung für das altersgerechte Surfverhalten kann über die Vodafone App vorgenommen werden (z.B. damit Kindern nicht in die Falle von Drittanbietern geraten). Die Kinderkarte ist für 15 pro Kalendermonat erhältlich, aber für die ersten 2 Jahre wird sie in der Regel auf 10? ermäßigt.

Was ist besser bei Vodafone Red+ Kids oder Vodafone Kids? Bereits mit dem Vodafone-Kindertarif im Frühling 2017 stellte der Netzwerkbetreiber die Weichen für einen immer früher erfolgenden Einstieg in den Mobilfunk. Geeignet ist es für diejenigen (Kinder), die ihr Handy bereits in Eigenverantwortung benutzen können und daher häufiger auf ein ganz neuartiges Gerät schauen, mit dem sie auch diese Dienste benutzen wollen.

Zudem verwenden wahrscheinlich nicht alle Erziehungsberechtigten einen originalen Red-Tarif, sondern möglicherweise auch die (günstigeren) Vodafone Smart L (Plus) oder XL (Plus). Mit der Red+ Kinder-SIM-Karte werden diejenigen (Eltern) angesprochen, die bereits einen Vodafone Red-Tarif haben und der Nutzung des Internets durch Kinder etwas skeptischer sind. Für 10 oder 15 pro Kalendermonat können Sie dann diese Vodafone-Kinderkarte buchen.

Natürlich können Sie auch einige Einstellungen machen, die Kindern mehr oder weniger den Zugang zu speziellen Diensten ermöglichen. Wenn das Vodafone SecureNet ins Spiel kommt: Vodafone Red+ Kids - was kosten sie? Im Gegensatz zum unabhängigen Tarif Vodafone Young soll die zusätzliche Karte vorerst nicht als weitere Mobilfunkkarte in der Liste der Verträge erscheinen. Das Red+ Kids SIM System ist für 15 pro Monat erhältlich, mit einem Preisnachlass von nur 10 ? für die ersten 2 Jahre.

Zusätzlich gibt es Vodafone-Promotions (achten Sie auf Vodafone-freie Monate!) Ein Young-Tarif startet normalerweise bei 29,99 pro Kalendermonat, aber dann ist auch ein Handy mit einem kleinen Aufpreis zu haben. Tip: Sollte es vorteilhaft sein, dazu im D2-Netz, schauen Sie doch einmal in die Aufstellung des Handytarifes unter 10 EUR. Auch im Prepaid-Bereich finden Sie dort einige nützliche Dinge, allerdings ohne den speziellen Jugendschutz.

Keine EU-Roaminggebühren mit dem Red+ Kids Tarif? Verblüfft hat uns der Beitrag in der Vodafone Hilfe zum Themenbereich Fremdnutzung, der auch etwas verborgen wirkt:

Mehr zum Thema