Günstigster Handytarif Prepaid

Billigster Handytarif Prepaid

in Telefónicas Netz finden Sie jederzeit in unserem Mobilfunktarifvergleich, der zeigt, dass Prepaid-Tarife oft deutlich günstiger sind als befristete Verträge. Sie muss unkompliziert, flexibel und möglichst kostengünstig sein. Mit dem Einstieg dieser Anbieter kam es zu einem Preisverfall im Prepaid-Bereich. Der Handytarif ist der günstigste, zu finden unter dem Punkt Handy im Ausland.

Handy-Abonnement oder Prepaid? Swisscom, Sonnenaufgang, Salz oder UPC? Die Preisvergleiche

Haben Sie das passende Handy-Abonnement? Welche Mobilfunkanbieterin hat das billigste Handy-Abonnement oder Prepaid-Angebot für häufige, mittlere und niedrige Nutzer? Die Swisscom-Tochter Wingo und die Firma Äldi Mobil zählen zu den billigsten Anbieterinnen im aktuellen Handytarifvergleich (Prepaid und Abonnements) des Online-Vergleichsdienstes Dschungelkompass und der SKS (Stiftung für Konsumentenschutz). Auch Yallo und ihre neue Swisscom-Tochterfirma SimplyMobile bieten verhältnismässig günstige Preise.

Der billigste unbegrenzte Pauschalpreis kommt jetzt von der Firma Sonnenaufgang und beträgt CHF 40. Zuerst zwei Anmerkungen: Wenn Sie ein Abonnement oder Prepaid-Angebot aller Anbieter suchen, das am besten zu Ihrem eigenen Nutzerverhalten passt, können Sie den Link zum Abo-Preisvergleichsrechner am Ende des Beitrags nachlesen. Anmerkung: Handynutzer können die Tische berühren, um sie zu vergrößern.

Mit dem " Prepaid Unlimited " und der " 90-Tage-Option offeriert Ihnen die Firma nun das mit Abstand billigste Paket in der Kat. Mit dem Abonnement "Swiss Flat + Unlimited Data" für 54,90 Francs schlüpft der bisherige Marktführer Coop Mobile auf den zweiten Preis. Das Abonnement "Wingo Mobile" für CHF 55.- steht an dritter Stelle unter be?ndet

Die Mobilfunkmarke Wingo von Swisscom. Yallo und Salt Abonnements beinhalten auch 200 MB Daten-Roaming pro Monat innerhalb der EU. Swisscom's "inOne Mobile S", das kostenintensivste Abo in diesem Bereich, beinhaltet unbegrenztes Telefonieren und SMS sowie 2 GB Datenvolumen für das Roaming innerhalb der EU für 45 Tage pro Jahr.

Die geringe Teilnehmerzahl beträgt 30 Gespräche pro Monat mit einer durchschnittlichen Dauer von 2,5 min, 20 SMS-Nachrichten und einem Datenaufkommen von mind. 300 MB. Am günstigsten für wenige Nutzer ist derzeit der Sonnenaufgang "Prepaid-Airbag" mit der Variante "Budget 15". Bei dieser Variante werden 60 Gespräche bis zu 120 Min., 60 SMS und 400 MB Datenmenge pro Monat zum Pauschalpreis von CHF 15.

An zweiter Stelle steht das Preisangebot von CHF 15.90. Auf den folgenden drei Plätzen stehen die Firmen Talks Talk, Lykamobile und Coop Mobil mit rund 20 Francs. Am billigsten sind Abonnements und Prepaid-Angebote: Für diejenigen, die wenig telefonieren, aber mind. 3 GB Speicherplatz benötigen, bietet Ihnen das " Prepaid plus SmartFlat" für CHF 28.90 den besten Gegenwert.

Mit dem Sonderangebot "Swiss Flat" (29.90 statt 39.90 Franken) belegt Coop Mobile derzeit den zweiten Rang. Danach folgt Talkshow (CHF 31.29) und die Swisscom-Marken SimpleMobile und Wingo zum Selbstkostenpreis von je CHF 36. Der beste Wert für dieses Benutzerprofil betrug vor exakt einem Jahr 35,40 CHF ("Prix Garantien Prepaid + 3 GB" von Coop Mobile).

Der" Medium User" führt 90 Gespräche pro Monat, verschickt 20 SMS und erfordert 1000 MB oder 1 GB Datenvolumen. Wie schon beim letzen Vergleich im Juli 2017 ist das "Fair Flat"-Abonnement der Marke Swisscom Wingo das preiswerteste Abonnement für den mittleren Benutzer mit CHF 25. Den zweiten Rang belegte die neue Swisscom-Marke SimplyMobile mit CHF 27.40.

M-Budget, Aldi Mobile, Yallo, UPC und Coop Mobile sind verschiedene Provider, die alle rund 30 Francs pro Kalendermonat berechnen. Ein häufiger Benutzer führt 210 Gespräche pro Monat, sendet 20 SMS und erfordert ein Datenvolumen von mind. 3 GB. Hatte Salz Ende 2016 mit dem Abonnement "Plus Basic" noch das billigste Abonnement für Vielflieger für 39 CHF, gibt es nun mehrere günstigere Varianten.

Der derzeit günstigste Weg für Vielfahrer ist die Prepaid-Lösung von Apple Mobil (Option Smart Flat) für CHF 28.90. Coop Mobil nimmt mit einem zusätzlichen Franc den zweiten Rang bei "Swiss Flat" für CHF 29.90 ein. Das neue "Mobile 3" von Talks für CHF 31.29 kommt auf den dritten Rang.

Für Vielfahrer eignen sich auch die Abonnements für CHF 34.91 für SimpleMobile und CHF 35 für Windows, beide von Swisscom. Ein Benutzer mit dem Benutzerprofil "Viel Telefonieren mit wenig Daten" führt 210 Telefonate pro Monat, verschickt 20 SMS-Nachrichten und verbraucht nur ca. 300 MB Speicher. Die Budgetmarke Swisscom hat mit dem Abonnement "Fair Flat" für CHF 25.

Das Abonnieren von SimplyMobile und Swisscom ist um rund zwei Francs teurer, danach folgt mit " Handy Plus " und der neuen Option "Value Pack Big" M-Budget. Der vierte Preis ging an die Firma in der Kategorie Prepaid und die Option "Smart Flat". Die Online-Tarifrechner von Dschungelkompass berechnen den billigsten Mobilfunktarif für Ihr individuelles Nutzerprofil innerhalb der Schweiz; auf Anfrage auch für Auslandsgespräche und für das weltweite Roaming. Auf Anfrage.

Mehr zum Thema