Günstiger Handyvertrag mit Internet Flat

Billiger Handyvertrag mit Internet Flat

Grund dafür ist der geringere Aufwand der Anbieter für den Verkauf über das Internet. Nutzen Sie von der Abrechnung nach Verbrauch über Freiminuten bis hin zur Handy-Flatrate oder Internet-Flatrate. Ab wann ist ein Mobilfunkvertrag für Sie günstig? von Prepaid-Tarifen bis hin zu Rundum-Sorglos-Flatrates. Für mobile Internetbedürfnisse sollten Sie sich für unseren Mobilfunkvertrag Ay Allnet entscheiden.

Datenvolumen 10 GB: Billige Allnet Flat Handytarife mit Internet Flat

Wenn Sie eine Internet-Flatrate mit 10 GB Datenvolumen suchen, finden Sie hier die besten Tarifangebote für Ihr Mobiltelefons. Die 10GB Datenflatrate ermöglicht es Ihnen, jeden Tag stundenlanges Internet zu nutzen, verschiedene Bilder zu versenden und ein paar Filme zu übertragen. Internet-Flatrates von 10 Gigabytes und LTE sind ab sofort für rund 20 EUR pro Tag erhältlich - allerdings nur über das Internet.

Das D1-Netz der Deutschen Telekom und das D2 Netz von Wodafone sind allerdings wesentlich aufwendiger. Der Überblick gibt Ihnen die billigsten Allnet Flat Handytarife mit großer Internet Flat mit mind. zehn Gigabytes LTE Flat. 10GB Datenvolumen: Wer hat die billigste LTE Internet Flat? Ein Mobilfunkvertrag mit Internet-Flatrate und einem Datenvolumen von zehn Gigabytes - das gibt es zur Zeit nur im O2-Netz von Telefónica.

Mit den billigsten Preisen von ca. 20 bis 30 EUR für die Allnet Flat ist oft eine automatische Datenübertragung inbegriffen. Das bedeutet: Wenn Sie das 10 GB Datenvolumen aufgebraucht haben, werden zusätzliche Pakete mitverbucht. Dies ist ärgerlich - aber wer einen so vorteilhaften Handyvertrag mit einer 10 Gigabyte großen Datenflat will, der kommt oft nicht drum herum.

Vorteil: Solche vorteilhaften Mobilfunktarife mit 10 GB Internet Flat erhalten Sie nur im O2-Netz ohne lange Laufzeiten ("ohne Vertrag", monatliche Kündigungsmöglichkeit). Bei weniger als 10 EUR pro Kalendermonat erhalten Sie die Dienstleistungen nicht. Wesentlich teuerer sind die Mobilfunktarife mit Daten-Flatrate von Telekom (D1) oder D2: Hier muss man weit über 30 EUR pro Kalendermonat auf den Tischen liegen, um eine Allnet-Flatrate mit mind. 10 Gigabytes zu haben.

Das O2-Netz von Telefónica ist wesentlich besser entwickelt als das von Telefónica. Mit ihren Premiumverträgen bietet Ihnen die Telekom und das Unternehmen nicht nur eine gute Netzwerkabdeckung, sondern auch alle möglichen Ausstattungsmerkmale. Mit der StreamOn Option bietet die Deutsche Telekom ein unbegrenztes Streaming von Songs und Video an. Die Deutsche Telekom kommt jedenfalls ohne Datenautomation aus - sie bietet nur Allnet-Flatrates ohne Datenautomation an.

Auf der anderen Seite vertraut Wodafone auf Geschwindigkeit, also muss man auch dort vorsichtig sein. Wenn Sie ein Top-Netzwerk schätzen und dafür viel bezahlen wollen, ist es besser, einen direkten Vertragsabschluss mit der Telekom oder der Firma zu haben. Wenn Sie jedoch so viel wie möglich einsparen wollen und dafür ein schwaches Netzwerk akzeptieren, sind Sie mit einer Internet-Flatrate mit 10 GB Datenvolumen im O2-Netzwerk besser versorgt.

Lediglich für weniger als 10 EUR ist noch kein Preis mit so viel Datenaufkommen entstanden. Wie viele Megabytes oder Gigabytes sollten es sein? Das ist dann hilfreich: Wie viel Datenmenge benötigt ein Mobilfunk?

Mehr zum Thema