Günstige Handytarife D1 Netz mit Handy

Billige Handytarife D1-Netz mit Handy

der Telekom Mobilfunk ist nach Ihrem Nutzungsverhalten am günstigsten. Was kostet Sie eine Mobilfunkkarte im D1-Netz? D1 Netz der Telekom, keine, Prepaid, Debitkarten, - 0,09 Euro/Minute - 0,09 Euro/SMS Jump to The best mobile network is? Sie hören und lesen oft "In bester D-Netz Qualität" und ja, wir denken, dass da etwas dran ist. Aber oft bekommen Sie immer noch günstige Handytarife.

Mobilfunktarife, Erfahrung und Erprobung der Telekom

Unter den Mobilfunk-Anbietern ist die Deutsche Telekom der "Premium-Anbieter". Das Telekom-Netz wird seit Jahren in diversen Prüfungen zum besten in Deutschland gewählt. 2017 wird die Deutsche Telekom laut Chips auch in puncto Netzverfügbarkeit und Qualität führend sein. Die Deutsche Telekom verfügt neben einem außergewöhnlich gut ausgebauten Netz auch über einen sehr gut funktionierenden Mobilfunk.

Die Tarifpalette der Deutschen Telekom erstreckt sich von kostengünstigen Prepaid-Tarifen über Jugendtarife unter 28 Jahren bis hin zu All-Net-Flatrates mit oder ohne Handy. Mobilfunktarife der Telekom: Der aktuelle MagentaMobil-Tarif der Deutschen Telekom bietet für nahezu jedes Geldbeutel den richtigen Preis - der billigste (Prepaid-)Tarif beginnt bei 2,95 pro Tag, wer viel anruft und vor allem viel Datenmenge braucht, ist mit dem M- bzw. L-Tarif von MagentaMobil gut bedient.

Die Deutsche Telekom stellt ausgewählte Mobilfunkanbieter für die Benutzung ihres D1-Netzes zur Verfügung und profitiert damit auch so genannten "Resellern" vom Telecon-Netz. In der Regel sind die Preise hier viel billiger, aber man muss auf ein paar Sachen sparen - der LTE kann nicht von fast allen Wiederverkäufern genutzt werden und ist für Direktkunden der Telekom reserviert.

Provider im D1-Netz: congstar: Die 100%ige Tochtergesellschaft der Telekom offeriert im Telekom-Netz günstige Prepaid- und Allnet-Flatrates. In der Regel sind die Preise wesentlich billiger als bei der Deutschen Telekom, aber congstar-Kunden müssen auf LTE ganz und gar verzichtet haben. Nichtsdestotrotz beläuft sich die Datenübertragungsrate mit HSPA auf bis zu 42 Mbit/s. klarmobil: Der Provider offeriert eine Vielzahl von Tarifen, zum Teil auch im D1-Netz.

Der Preis liegt zwischen 6 und 15 pro Monat und beinhaltet ein Datenvolumen von max. 2 GB. Wer nicht auf das Telekom-Netz verzichtet und dessen Datenkonsum nicht zu hoch ist, kann hier auffallen. Auch im D1-Netz bieten freenetMobile: freenetMobile hat sehr günstige Preise - zwischen 5 und 10 Euro bekommen Sie hier bereits Preise bei Telekom Netz.

In den meisten Fällen sind die Kennzahlen jedoch vergleichsweise gering und nur für eine geringe Anzahl von Telefonnutzern aussagekräftig. Die Telefonie-Flatrate ist nicht enthalten, aber Sie bekommen zwischen 1 und 2 GB Datenvolumen mit bis zu 21 Mbit/s. Hier sind die freenetMobile-Tarife im Telekom-Netz zu sehen. MobilecomDebitel: Sie können bei uns auch einen "Telekom-Tarif" zu einem wesentlich günstigeren Preis bekommen - die Preise liegen zwischen 15 und 20 und sind inbegriffen.

Callmobile: Mit Callmobile gibt es derzeit nur einen einzigen Preis im Telekom-Netz, der 100 Freiminuten und eine Datenflatrate von 1 GB und max. 21,6 Mbit/s beinhaltet.

Mehr zum Thema