Günstige D1 Tarife

Vorteilhafte D1-Tarife

SMS; 400 MB Flat; Mobilfunknetz: D1; Grundgebühr: 4,99?;

Vertrag: 24 Monate. Vorteilhafte Prepaid-Tarife im D1-Netz zu Beginn des Jahres. Vergleich niedriger Datenraten mit und ohne Vertrag. Top-Auswahl von über 100 Datenraten. Bei der kleinsten Tarifvariante Allnet Flat S kostet die SMS 9 Cent.

D1 Tarife billig ? D1 Vertrag im Telekommunikationsnetz (2018)

Welche sind die besten Mobilfunktarife im D1-Netz? Bei den Netztests punktet die Deutsche Telekom gut, aber die Tarife im D1-Netz sind meist mit einer erhöhten Grundvergütung oder mit weniger Inklusiv-Einheiten bzw. Datenmengen als in anderen Netzwerken assoziiert. Im D1-Netz ist die Wahl der Tarife gering, aber es gibt immer gute Tarife.

Es gibt neben Prepaid-Tarifen ohne Grundentgelt für wenige Anrufer auch Tarife mit inklusive Einheiten und All-Net-Flatrates für kostenfreie Gespräche in alle Netzwerke. Der Prepaid-Tarif reicht vom reinen Prepaid-Tarif bis zum Allnet-Vertrag selbst, es gibt viele gute Mobilfunkverträge im D1-Netz. Zum Teil von der Telekom selbst (T-Mobile), von der Telekom-Tochter Congstar oder auch von einigen anderen Anbieter.

Blättern Sie durch unsere Übersichtsseite - das ist der schnellste Weg, den besten Preis im Telekom-Netz zu ermitteln. Hinweis: In dieser Liste werden nur Tarife ohne Mobiltelefon angezeigt. Mobilfunkverträge ohne Mobiltelefon sind in der Regel billiger, denn bei Mobilfunktarifen fallen neben einer höheren Grundvergütung oft noch einzigartige Nachzahlungen für das Mobiltelefon an.

In diesem Überblick sind die besten Tarife im Telekommunikationsnetz zu sehen. Abgesehen von den recht kostspieligen, aber mit vielen Zusatzleistungen ausgestatteten Netzbetreiberverträgen der Telekom selbst, gibt es auch günstige Varianten von Congstar (einer Telekom-Tochter) und von Clarmobil. Sie können zwischen Tarif mit Inklusiv-Einheiten und Datenmenge oder unterschiedlichen Allnet-Flatrates (auch mit Datenmenge) wählen.

Falls Sie weniger häufig anrufen, werden Sie im letzen Teil einige D1-Tarife ohne Aufpreis vorfinden. Die meisten Allnet-Verträge im Telekommunikationsnetz benötigen keine LTEs. Nur die Deutsche Telekom selbst hat einige wenige schnelle LTE-Tarife im Angebot. Weiter hinten in dieser Liste findest du weitere Ausschnitte. Erster Ansprechpartner für Handyverträge im Telekom-Netz ist die Telekom-Tochter Congstar.

Congstars Allnet-Flatrates sind bereits ab 20 EUR pro Kalendermonat erhältlich. Nach Absprache auch als Preis ohne Zeitdauer. Auf diese Weise können Sie zwar weiterhin Flexibilität bewahren, bezahlen aber eine um 2 EUR höhere Basisgebühr (keine Promotionen erforderlich). Sie können diese für weitere 5 EUR pro Kalendermonat aufschalten. Mit Congstar können Sie unter anderem folgende Tarife nutzen.

Tarifkosten: Tarifkosten: Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten als für ihn. Nach 24-monatiger Laufzeit steigt die Monatsgrundgebühr. Abhängig vom Preis bezahlen Sie bis zu 10 EUR oder mehr pro Jahr. Tarifkosten: Tarifkosten: Tarifkosten: Tarifkosten: Unser Tipp: Dieser Mobilfunkvertrag ist derzeit nur über Wiederverkäufer zu haben. Die Tarife werden bei Clarmobil so abgeschlossen, als ob Sie beim Anbieter einkaufen.

Im Gegensatz zu congstar oder clarmobil haben Sie nicht die Möglichkeit, den Turbolader selbst einzuschalten. Diese Tarife werden mit einer höheren Grundvergütung durchgesetzt. Tarifkosten: Tarifkosten: Wenn Sie LTE max verwenden wollen, haben Sie nur die Möglichkeit, einen Tarif im D1-Netz auszusuchen. Das Grundentgelt in den Mobilfunktarifen der Telekom Magenta ist wesentlich teurer als in den oben genannten Preisen.

Und nicht zu vergessen die Besonderheiten der Magenta-Tarife der Deutschen Telekom. In der Regel beträgt der Preis der Tageswohnung Unlimited 4,95?/24h. Bitte beachte auch die laufenden Angebote der Telekom. Zudem sind die Preise etwas billiger, wenn Sie einen Online-Vertrag abschließen. Die Preise von Purpurrot Young machen es für Jugendliche noch billiger.

Tarifkosten: Tarifkosten: Bei uns erhalten Sie in der Regel sehr günstige Angebote. Sie können Ihren neuen Preis nach Ihren eigenen Vorstellungen auslegen. Hierzu stellen Sie den Preis über die Schieber im Tarifmischer ein. Anmerkung: Mit oder ohne Runtime ist es möglich, mit oder ohne Runtime zu arbeiten. Wenn Sie sich für 24 Monaten an die Firma verpflichten, zahlen Sie eine billigere Verbindungsgebühr.

Darüber hinaus gibt es bei uns hin und wieder Sonderaktionen. Im Folgenden sind einige Beispiele von Tarifen aufgeführt, aber auch andere Kombinationsmöglichkeiten sind möglich. Tarifkosten: Tarifkosten: Tarifkosten: PENNY mobile hat in Kooperation mit der Firma PENNY mobile auch eine Reihe von günstigen Tarifen im Angebot. Bei PENNY mobile bleiben Sie beweglich, denn es sind Tarife ohne Zeitdauer. Nähere Informationen zu den Prepaid-Tarifen erhalten Sie in unserem Supermarkt-Tarif-Check.

Tarifkosten: Tarifkosten: Wie ich es mag gibt es auch einen Preis ohne Aufpreis. Falls Sie kein WLAN-Netz haben, können Sie auch eine 24-Stunden-Internet-Flatrate für 1 EUR buchen. Sie haben den Preis selbst festgelegt. In der Regel sind es 24-monatig. Auch als Mobilfunktarif ohne Laufzeiten ist es möglich.

Danach steigt der Verbindungspreis auf 30 EUR. Weil es aber keine Grundgebühren gibt, können Sie den Begriff prinzipiell akzeptieren. Erst wenn Sie zu einem anderen Preis umsteigen und Ihre Telefonnummer mitbringen wollen, ist dies im Preis mit Dauer nach Ende des 24. Tarifkosten: Was sind die Vorzüge der D1 Tarife im Telekommunikationsnetz?

Ist LTE im D1-Netz verfügbar? Wichtigster Pluspunkt eines Tarifes im D1-Netz der Telekom ist die sehr gute Qualität des Netzes. Die Deutsche Telekom ist in amtlichen Prüfungen in der Regel einen Schritt voraus: Die Reichweite ist besonders gut. Weil auch bei Vertragsabschlüssen ohne Allnet-Flatrate in der Regel einige Inklusiv-Einheiten für das Telephonieren oder den SMS-Versand inbegriffen sind.

Doch: Der Tarif für einen Telekom-Mobilfunktarif ist in der Regel etwas höher als bei Aufträgen in anderen Netzwerken. Im D1-Netz sind die besten All-Net-Flatrates bereits für weniger als 20? zu haben. Die D1-Netze gelten allgemein als die besten Mobilfunknetze. Weil das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom bei amtlichen Netzprüfungen in der Regel am besten abschneidet. Ehe Sie nur die Resultate der amtlichen Netzwerktests in einer Tarifentscheidung betrachten, sollten Sie den Versuch selbst durchführen.

Ist LTE im D1-Netz verfügbar? In vielen Gebieten hat die Deutsche Telekom bereits LTE im Angebot. LTE ist ebenfalls nicht in allen Preisen enthalten. LTE verwenden Sie in der Regel nur in Mobilfunktarifen, die Sie bei der Deutschen Telekom oder über T-Mobile (Telekom Magenta Mobil Tairfe) beziehen. Bei den deutlich billigeren Preisen der Mobilfunk-Discounter muss man noch so weit wie möglich auf LTE verzichtet werden.

Bei einigen Preisen können Sie gegen Gebühr weiter surfen.

Mehr zum Thema