D2 Netz Vertrag Vergleich

Vergleich der D2-Netzwerkkontrakte

10,00 ? Guthaben; Keine Vertragslaufzeit! Call-Ya Smartphone Special - 9,99 ? / 4 Wochen - ohne Vertrag.

Falls Sie ein Handy mit einem Vertrag im D-Netz suchen, können Sie es hier vergleichen. Vergleich der freien SIM-Karten im D2-Netz. 4,99 ? Mit unserem Handy-Tarifvergleich finden Sie die besten Prepaid- und Vertragsangebote.

Prepaidtarife und Prepaid-Karten mit 3GB Internetvolumen

Beim ersten Aufladen ab 15 EUR zusätzlich 15 EUR aufladen. Zur besseren Übersicht werden nur die 30 besten und günstigsten Preise angezeigt. Wenn Ihr gewünschter Anbieter nicht dabei ist, haben Sie die Option, den Prepaid-Tarifvergleich mit anderen Suchkriterien zu verlänger. Allerdings sind Prepaid-Tarife mit so viel Datenaufkommen oft relativ aufwendig.

Unglücklicherweise zahlen Sie in diesem Gebiet immer noch einen Aufschlag. Günstiger sind 3GB-Flatrates vom Diskonter auf dem Konto - einige davon sind bereits ohne Laufzeiten verfügbar und damit den Prepaid-Konditionen sehr ähnlich. Zur besseren Übersicht werden nur die 30 besten und günstigsten Preise angezeigt.

Wenn Ihr gewünschter Provider nicht dabei ist, haben Sie die Option, den Prepaid-Tarifvergleich mit anderen Suchkriterien zu verlänger. Unglücklicherweise ist dieses Flachregal bei uns nicht mehr erhältlich. Im Prepaid-Bereich stellt die Deutsche Telekom selbst nur max. 500 MB und im Prepaid-Bereich max. 1 GB zur Verfügung. Allerdings gibt es den Provider mit einer 3GB Flatrate auf Prepaid-Basis.

Mit EDEKA mobile und FYVE gibt es zwei Billiganbieter im Mobilfunknetz, die 3GB Datenvolumen auf Prepaid-Basis bieten und im Gegensatz zu Congstar können die Surfflatrates auch als Handytarife genutzt werden, da man mit den Kreditkarten auch Telefonate führen und SMS verschicken kann. Der Preis für das Appartement beträgt 20?/Monat.

Die Prepaid-Tarife von EDEKA Mobil bieten auch einen Daten-Tarif mit einer Wahlmöglichkeit von 3GB. Das Internet Flat L der Firma ist für 19,95 EUR pro Monat erhältlich und verfügt über eine wesentlich höhere Geschwindigkeit als die FYVE-Serie. Wie bei FYVE wird jedoch kein LTE geboten, die Geschwindigkeit wird im HSDPA-Netzwerk von Wodafone erlangt.

Callya Karten von Wodafone selbst bieten keine 3GB Flat. Sie können mit diesem Zolltarif bis zu 2GB Datenvolumen reservieren - allerdings gegen Aufpreis. Inzwischen ist das Eplus-Netzwerk nahezu vollständig in o2 eingebunden, aber wir zeigen es hier der Übersichtlichkeit halber. Das ALDI Gespräch Prepaid Angebot hat keine 3GB Flatrate, aber es gibt die 5GB Flatrate nahezu zum selben Betrag wie die 3GB Flatrate mit Simyo.

Bezahlt wird zurzeit 14,99 EUR. Bei ALDI wird das angebotene Produkt nur als Tablette angeboten, kann aber auch für Mobiltelefone genutzt werden. Inzwischen hat ALDI auch LTE im O2-Netzwerk im Programm, so dass man die 3GB Flat auch sehr flott surfen kann - allerdings sind trotz LTE-Release nur 21,6MBit/s möglich.

Mit den O2 Go Prepaid-Tarifen bieten wir Ihnen einen reinen Datentarif, der nicht 3GB, sondern 5GB Datenvolumen bereitstellt. Die Datenraten können nicht mit der herkömmlichen O2-Schleife Prepaid-Karte kombiniert werden, so dass Sie mit den Go-Flatrates keine Anrufe tätigen oder SMS-Nachrichten versenden können. Das Monatspaket L kosten bei O2 aktuell 24,99 EUR.

Beim Monatspaket XL ist auch noch eine Flate mit 7,5GB erhältlich, der Verkaufspreis beträgt dann aber auch 34,99$/Monat. Alles in allem gibt es etliche Provider, mit Surfflatrates mit 3GB Datenaufkommen auch im Prepaid-Bereich. Mit nahezu allen Prepaid-Discountern können Sie jetzt neue Datenmengen mit Vollgas umbuchen, wenn das Inklusivvolumen aufgebraucht ist.

Durch die Folgebuchungen fallen jedoch Zusatzkosten an, die je nach Provider, Preis und Netz stark variieren können. Dadurch können zwischen 100MB und 300MB Datenmenge für 4,90? umbucht werden. Die SpeedOn Variante ist nicht für Prepaid-Datenraten verfügbar, sondern nur für die normale Prepaid-Karte von Congstar.

Die Folgebuchungen heißen bei O2 "Data Snacks" und werden bei Auslastung des monatlichen Inklusivvolumens variabel offeriert. Allerdings ist das Ganze hier recht kompliziert - O2 versendet für 9,99 EUR vollautomatisch 5 GB, als Kunden können Sie nicht selber reservieren oder andere Offerten auswählen. Daher ist zu befürchten, dass noch mehr Provider mit etwas höheren Datenraten auf den Markt kommen und die Möglichkeit, Datenmengen zu verbuchen, weiter ausgebaut wird.

Grundsätzlich ist jedoch zu beachten, dass große Daten-Flatrates mit einem Vertrag oft wesentlich günstiger sind als im Prepaid-Bereich. Wenn Sie diese Mengen regelmässig oder öfter nutzen, sollten Sie auch einen Vergleich in Erwägung ziehen, oft können Sie mit Kontraktangeboten in diesem Gebiet wirklich einsparen. Mehr Angebot mit Datenvolumen: Hat Ihnen der Beitrag geholfen?

Mehr zum Thema