Billige Sim Karte ohne Vertrag

Günstige Sim-Karte ohne Vertrag

Auf diese Weise können Sie die SIM-Karte schnell finden, ohne einen Vertrag, der zu Ihnen passt. kein Smartphone günstig zum Prepaid Handy Tarif dazu bekommt. Mit einer aystar SIM-Karte profitieren Sie von einem Tarif mit Vertragslaufzeit. Laden Sie Ihr Handy rund um die Uhr auf und Sie werden nie wieder ohne Guthaben auskommen. (z.

B. im Drillisch Discounter Discotel oder mit den Vodafone Callya Karten).

Völlig freie SIM-Karten

Hier bieten sich Simkarten im Prepaid-Format an, denn mit einer Prepaid-Karte bezahlen Sie nur das, was Sie wirklich zum Telephonieren, SMSen oder für das mobile Internet nutzen. Außerdem werden jetzt viele Prepaid-Karten wirkungsvoll oder gar völlig kostenfrei offeriert! Flexibel und frei sind die beiden großen Pluspunkte einer Gratis-Prepaid-Karte: Sie können wählen, ob Sie den Basistarif nutzen möchten oder ob Sie Pauschalen und Preispakete hinzufügen möchten.

Wer es nicht mag, kann einfach den Anbieter wechseln, denn nahezu alle kostenfreien SIM-Karten können zu jeder Zeit und kostenfrei storniert werden. Wenn Sie eine kostenlose Prepaid-Karte bestellen, profitieren Sie zusätzlich von attraktiven Angeboten wie z. B. kostenlose Internet-Flatrates oder zusätzliche Gratisminuten. Deshalb haben wir hier eine Auswahl der besten SIM-Karten für Sie zusammengetragen.

Sie erhalten bei diesen Providern die SIM-Karte von Anfang an kostenfrei und müssen daher keine zusätzliche Gebühr für Ihre neue Prepaid-Karte bezahlen. Meistens wird die Karte Ihnen gratis nach Haus gebracht, und Sie können zusätzlich Credits mit Anfangsguthaben und Tauschboni verdienen. Prepaid SIM ohne Monatsgrundgebühr: Für die hier dargestellten Angebote wird keine Monatsgrundgebühr erhoben.

Es gibt auch keine Mindestumsatzanforderungen, so dass Sie mit den Gratis-SIM-Karten nur für die Geräte bezahlen, die Sie tatsächlich nutzen. Es ist dann eine gute Idee, eine zweite kostenlose SIM-Karte zu verwenden, um Zugriff auf ein anderes Mobilnetz zu haben. Einfach und schnell bestellen: Die Gratis-SIM-Karten können mit wenigen Mausklicks im Internet geordert werden und werden in der Regel kostenlos versendet.

Abgesehen von völlig freien SIM-Karten können Sie auch kostenlos Prepaid-Karten von vielen Providern abonnieren. Normalerweise fällt für die Beantragung Ihrer SIM-Karte eine kleine Bearbeitungsgebühr an, die jedoch durch ein Anfangsguthaben oder die Vermittlung von Bekannten auszugleichen ist. Unterm Strich bekommen Sie diese SIM-Karten auch völlig kostenlos und profitieren zudem von einem kostenfreien Kredit - es empfiehlt sich also, einen Überblick über die tatsächlich kostenfreien SIM-Karten zu haben.

Evaluierung Sie erhalten die Prepaid-Karte von o2 kostenfrei, ohne Anschluss oder Grundpreis und ohne fixe Vertragslaufzeit. Da die SIM-Karte keinen Pfennig wert ist, steht sie in unserem Preisvergleich an zweiter Stelle. Ein weiterer Vorteil: Auch wenn Sie Ihre Telefonnummer nicht mitnehmen, erhalten Sie den o2loop gratis.

Seit der Zusammenlegung der Netzwerke von o2 und E-plus im Jahr 2015 sind Sie mit dieser kostenlosen SIM-Karte noch besser zu erreichen. Bonus: Die o2-Schleife Prepaid-Karte kommt bereits freigeschaltet an, so dass Sie sofort Geld nachladen und telefonieren können. Der Clou: Sie erhalten 50 Minuten für Ihre erste Ladung und einen weiteren 25? Tauschbonus.

Außerdem gibt es eine kleine Ueberraschung, wenn Sie Ihre SIM-Karte mit mehr als 15 Euro aufladen. Es ist nur eine Schande, dass du hier keine Freundschaften schließen kannst. Anmerkung: Mit dieser kostenfreien SIM-Karte telefonieren Sie in D-Net-Qualität, zahlen keine Grundgebühren und sind ohne Laufzeitflexibilität. Besonders wenn Sie im Urlaub sind und gerne im Internet unterwegs sind, können Sie kostenlos EU-Roaming genießen - dies ist in der SIM-Karte von Voodafone enthalten.

Mit der App von Wodafone können Sie ganz einfach Ihre Prepaid-Karte aufladen und zusätzliche Wohnungen reservieren, wenn Sie mehr Anrufe tätigen oder im Internet unterwegs sind. Mit der CallYa SIM-Karte von Wodafone haben wir eine der wenigen Prepaid-Karten in unserem Angebot, mit der Sie mit LTE Geschwindigkeit navigieren können. Wenn Sie also von Zeit zu Zeit Surf-Pakete zu Ihrer kostenlosen SIM-Karte hinzufügen möchten, ist die CallYa -SIM von Wodafone die ideale Lösung.

Einladen von Freunden: Außerdem erhalten Sie eine 5?-Credit für einen neuen Freundes. Nach dem ersten Aufladen der Prepaid-Karte wird der Geldbetrag Ihrem Konto aufgeladen. Rating: Mit zusätzlichem Kredit können Sie die WhatsApp SIM-Karte kostenlos nutzen und erhalten einen zusätzlichen Bonus von 40 ?. Mit der WhatsApp Prepaid-Karte sind Sie aber auch ohne Kredit immer erreichbar:

Mit der kostenfreien WhatsApp Flat können Sie auch ohne Wi-Fi und ohne Zusatzkosten zu jeder Zeit mit Ihren Bekannten aufschreiben. Nur mit dieser SIM-Karte! Das Prepaid-Angebot von WhatsApp steht damit an erster Stelle in unserem Abgleich der effektiven Gratis-SIM-Karten. Sie können auch mit der praktisch kostenfreien Prepaid-Karte von WhatsApp zu vorteilhaften Bedingungen von nur 0,7 Cents pro Min., SMS oder MB texten, browsen oder anrufen.

Die Furcht vor verborgenen Ausgaben ist grundlos - wir haben keine entdeckt, denn auch die SIM-Karte wird gratis verschickt. Der einzige Nachteil: Mit einem Kaufpreis von 10 ist die WhatsApp Prepaid-Karte etwas teuerer als die anderen Anbieter in unserem Gegenüberstellung.

Premium: Bis zu 40 Euro Credits sind inklusive und machen die SIM-Karte in Kombination mit der permanent kostenfreien WhatsApp Flat zu einem der interessantesten Offerten auf dem gesamten Handel. Für die Telefonnummer erhalten Sie 25 , weitere 5 werden von WhatsApp als Anfangsguthaben zur Verfuegung gestellt. 5 ?. 500 kostenlose Geräte zum Anrufen, SMSen oder Internetsurfen im Gesamtwert von 10 sind im ersten Kalendermonat kostenlos.

Weniger als 10 , die Sie einmal für die SIM-Karte bezahlen, verbleiben 30 kostenloses Kredit und damit eine effektive Prepaid-Karte. Ein weiteres Plus: Sie können die 1.500 Gratis-Einheiten völlig frei nutzen und müssen nicht den Minuten-, SMS- oder Surfkontingenten zusätzlicher Pauschalen folgen. Rating: Sie erhalten die SIM-Karte von McSIM inklusive einem Startguthaben von 5 für nur 4,95 Euro kostenfrei, so dass Sie mit dem McSIM tatsächlich eine Prepaid-Karte erhalten.

Premium: Nach Abzug der Einmalkosten für die SIM-Karte können Sie sich auf 55 Euro Gutschrift auf Ihrer neuen Prepaid-Freikarte freuen. 2. Sie erhalten neben dem 5 Euro Anfangsguthaben 25 Euro Promotionsguthaben und weitere 15 Euro, wenn Sie Ihre bisherige Telefonnummer mit zu uns nehmen. Einladen von Freunden:

Werbende Bekannte und Bekannte sind auch hier ganz unkompliziert über einen Verweis möglich - senden Sie ein unverbindliches Preisangebot und Sie bekommen 10 ? zusätzliche Gutschrift. Deine Freundinnen und Bekannte müssen nicht einmal Geld nachladen - eine Buchung über Deinen Account genügt, um den Geldbetrag aufzuladen. Mit McSIM haben Sie auch die Option, eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten zu vermitteln und so leicht und rasch zusätzliche Credits zu erspielen.

Rating: Derzeit erhalten Sie zusammen mit der MaXXim SIM-Karte bis zu 55 Euro an Kredit. Bei der MaXXim SIM-Karte können Sie im o2-Netz starten, aber Sie können auch das Netzwerk D gegen eine einmalige Gebühr von 5 ? wählen. Premium: Das Anfangsguthaben von 5 kompensiert die Einmalkosten für die Prepaid-Karte von 4,95 und macht die SIM-Karte damit unter der Linie frei.

Auch ohne Nummernportabilität ist die SIM-Karte von Maixim kostenlos erhältlich. Einladen von Freunden: Wenn Sie auch Ihre Bekannten von uns überzeugen, erhalten Sie 10 ? für jede geworbene Person. Mit Hilfe eines Link, den Sie ganz bequem über Google Mail oder über Google Mail an beliebige Personen senden können, können Sie rasch zusätzliches Geld sammeln.

Anmerkung: Die Prepaid-Karte von BigSIM hat es dank 30 Euro Anfangsguthaben und einem niedrigen SIM-Kartenpreis von nur 4,95 Euro in unseren Preisvergleich geschafft: So erhalten Sie eine SIM. Bonus: Zusätzlich zu den 30 Credits, die BigSIM zu Beginn verschenkt, erhalten Sie weitere 15 Wechselgeld, wenn Sie Ihre bisherige Telefonnummer mitbringen.

Insgesamt sind mehr als 9,3 Stunden Telefongespräche oder über 560 Gratis-SMS möglich. Ein kleiner Nachteil: Mit BigSIM kann man zwar keine Bekannten empfehlen, aber das überdurchschnittliche Anfangsguthaben bringt das leicht ins Gleichgewicht! Rating: Mit clarmobil können Sie bis zu 45 Euro für Anrufe, Textnachrichten oder Wellenreiten gutgeschrieben bekommen.

Mit dem mitgelieferten Anfangsguthaben wird der Kaufpreis von 9,95 für die SIM-Karte leicht ausbalanciert, so dass Sie die Prepaid-Karte von karmobil kostenfrei erhalten. Ein Gesamtbonus von 45 ist möglich: Mit diesem Kredit können Sie bis zu 8,5 Stunden abrufen oder 500 Gratis-SMS versenden. Einladen von Freunden: Abhängig vom gewählten Preis erhalten Sie eine Provision von 10 , 20 oder gar 40 und damit die höchste mögliche Werbungsprämie aller freien SIM-Karten.

Rating: Mit der Debit-Prepaid-Karte sind bis zu 35 kostenloses Geld möglich. Sie können diese SIM-Karte für nur 1,95 kostenlos mitbestellen. Auch wenn Sie Ihre Telefonnummer nicht dabei haben möchten, profitieren Sie von einem kostenlosen Kredit bei uns. Außerdem telefonieren und versenden Sie für nur 8 Cents pro Min. oder SMS und ohne Grundpreis oder fixe Vertragsbedingungen.

Das superschnelle Surfing erlaubt auch die Nutzung des LTE-Netzwerks, das bei den meisten anderen SIM-Karten nicht enthalten ist. Premium: 10 erhalten Sie mit Ihrer kostenlosen SIM-Karte zum Auftakt. Sie können das Ihnen gegebene Gesprächsguthaben zum Beispiel für einen kostenlosen Anruf von 7 Stunden oder für den Versand von 437 Gratis-SMS ausnutzen.

Kleine Abzüge in der B-Note: Bedauerlicherweise gibt es keine Möglichkeiten, neue Bekannte zu vermittel. Rating: Mit einem Anfangsguthaben von 10 ist die SIM-Karte von Discothek für Sie unter der Linie kostenlos. Discotels Angebote überzeugen im Direktvergleich mit anderen kostenfreien SIM-Karten durch den niedrigen 6-Cent-Tarif, mit dem Sie für nur 6 Cents pro Gerät anrufen oder texten können.

Außerdem surft man nicht nur superschnell mit LTE High-Speed-Internet, sondern auch supergünstig: man zahlt nur 6 Cents pro MB für die Benutzung des Mobile Internet - eine gute Möglichkeit für alle, die ab und zu billig anrufen und ohne zusätzliche Pauschale unterwegs sein wollen! Bonus: Ihre kostenlose SIM-Karte kommt mit 10 Euro Anfangsguthaben und dann 20 Euro als Tauschbonus.

Sie erhalten weitere 10 für die Freundschaftswerbung, so dass Sie 30,05 kostenloses Gutschriftguthaben abzüglich der Einmalgebühr von 9,95 ? für die SIM-Karte erhalten. Einladen von Freunden: Sie können bestimmen, wie viele Personen Sie weiterempfehlen möchten. Auf diese Weise können Sie rasch kostenloses Geld kassieren und das relativ geringe Anfangsguthaben von 10 ? aufladen!

Weshalb eine zweite SIM-Karte? Ohne feste Grundgebühr oder Vertragsbedingungen, dazu niedrige Preise und individuelle buchbare Flatrates: Mit kostenfreien Prepaid-Karten sind Sie flexibler und genießen die Möglichkeit, nur soviel zu zahlen, wie Sie zum Telephonieren, zum Surfen oder zum Versenden von Mitteilungen verwenden. Gut und gut, aber Sie haben bereits einen Festnetzvertrag und fragen sich, warum Sie überhaupt eine zweite SIM-Karte benötigen?

Erstens ist die Buchung und Verwendung einer zweiten SIM-Karte im Prepaid-Format völlig kostenfrei, so dass Sie am Ende des Tages nichts verloren haben, sondern nur von Anfangsguthaben und niedrigen Raten profitiert. Selbst wenn Sie einen Vertrag haben, kann eine zweite freie SIM-Karte für viele Zwecke verwendet werden, wie wir Ihnen in unserer Übersicht aufzeigen.

Ihr Vertrag ermöglicht Ihnen unbegrenztes Surfverhalten, aber es entstehen Ihnen erhebliche Telefonkosten? Danach ist es lohnend, mit einer kostenlosen SIM-Karte in einen günstigen Preis (z. Außerdem profitieren Sie auch noch von gegebenen Vorteilen, wenn Sie sich eine zweite SIM-Karte bestellen. Bei den meisten Anbietern gibt es auch preiswerte Surf-Flatrates, die Sie mit Ihrem kostenlosen Kredit für je einen Monat buchen können.

Sie können auch die zweite SIM-Karte zum Wellenreiten verwenden. Damit Sie neben Ihrem Handyvertrag von den niedrigen Preisen einer kostenfreien SIM-Karte Gebrauch machen können, empfiehlt es sich jedoch, Ihr Mobiltelefon aus der Hand zu nehmen. Wenn Sie es nur im Inland oder in Notsituationen einsetzen oder nur zum Telephonieren benötigen, ist die Bildschirmauflösung oder gar ein Tastfeld sekundär, so dass es auch ein älteres Tastentelefon kann.

Andernfalls können Sie mit Hilfe von Re-Buy ganz leicht ein zweites Mobiltelefon einrichten und eine zweite Telefonnummer mit einer freien SIM-Karte verwenden. Bei einer zweiten Gratis-SIM-Karte und einem zweiten Mobiltelefon können Sie eine Telefonnummer nur für Gespräche rund um Vorstellungsgespräche, Bewerbungen oder für telefonische Interviews und professionelle Arrangements vorbestellen.

Die zweite freie SIM-Karte ist die optimale Wahl, wenn Sie eine zweite Nummer nur für Geschäftszwecke haben. Sie können Ihr Arbeits- oder Diensthandy mit einer freien SIM-Karte ausrüsten, um Ihr persönliches und geschäftliches Leben zu trennen. Der Einsatz einer zweiten freien SIM-Karte ist auch auf der Reise oder um mit Bekannten und Verwandten aus der Entfernung in Verbindung zu sein.

Denn: Einige Provider haben günstigere ausländische Tarife ab 1 Eurocent pro Min. oder besondere Angebote, die man für das Telephonieren ins und aus dem Land bucht. Sie können also während Ihres Urlaubs ganz leicht zwischen den einzelnen Kreditkarten umschalten, z.B. um billig zu Hause zu sein. Eine zweite SIM-Karte ist hier eine gute Alternative: Sie können sie kostenfrei verwenden und bei der Wettbewerbsteilnahme Ihre zweite Rufnummer eingeben.

Hier können Sie auch ganz bequem Ihre zweite Telefonnummer eingeben, die Sie mit einer Gratis-SIM-Karte erhalten. Wer sein Tablett nicht nur zu hause auf dem heimischen Sofa nutzen möchte, kann dieses auch mit einer kostenfreien SIM-Karte ausrüsten. Die SIM-Karte wird in das Tablett eingelegt und Sie können eine Verbindung zum mobilen Internetzugang wie auf Ihrem Handy haben.

Besonderes interessant: Bei einigen Typen ist auch das Telephonieren möglich. Sinnvoll, wenn Sie mit einer zweiten SIM-Karte zwischen den Mobilnetzen umzuschalten. Dabei ist es eine gute Idee, ein altes zweites Handy mit einer freien SIM-Karte zu verwenden. Im Notfall oder für kurzfristige Anrufe ist eine Prepaid-Karte ausreichend.

Eine Gratis-SIM-Karte ist auch für folgende Zielgruppe interessant: Welche ist die günstigste Gratis-SIM-Karte? Sie finden hier einen Direktvergleich aller freien SIM-Karten. Wir werden Ihnen anzeigen, wie lange Sie mit dem Kredit am Telefon sprechen können oder wie viele SMS Sie versenden können. Wir haben auch die besten Statisten, die Sie mit jeder für Sie gelisteten SIM-Karte haben.

Weshalb gibt es bei den Mobilfunkanbietern kostenlose Simkarten? Einige Anbieter geben Ihnen die SIM-Karte von Anfang an völlig kostenfrei, andere Anbieter offerieren Ihnen ein attraktives Start- oder Promotion-Guthaben, so dass Sie für diese Prepaid-Karten auch Boni bekommen können. Doch warum sind so viele Simkarten kostenfrei und zu vorteilhaften Bedingungen zu haben?

Kostenlose Simkarten werden vor allem als Marketing-Instrument in der Mobilfunkindustrie verwendet. Das Bestellen und Benutzen der kostenfreien SIM-Karte ist ganz leicht und billig, und der Providerwechsel ist leicht, wenn Sie sie nicht mögen. Viele Mobilfunkbetreiber antworten auch auf den hohen Wettbewerbsdruck im Wettbewerb mit dem Angebot kostenloser SIMKarten. Davon können Sie als Kunden nur deshalb etwas haben, weil Sie mit den kostenfreien Prepaid-Karten die Gelegenheit haben, den Provider ohne festen Vertrag und damit ohne Verpflichtung kennen zu lernen.

Selbstverständlich ist es im Sinne der Provider, Sie als Prepaid-Kunde von weiteren Aktionen und Tarifen zu begeistern, so dass Sie die Gelegenheit haben, mit Ihrer Prepaid-Karte ein exklusives und günstiges Angebot zu haben. Gratis-Prepaidkarten sind trotz aller Vorzüge in der Praxis keine unberechenbare Preisfalle - wer das kleine Blatt sorgfältig durchliest, findet meistens keine verborgenen Ausgaben und kann nur von Gratis-SIM-Karten profitiern!

Mehr zum Thema