Beste Smartphone Marke

Die beste Smartphone-Marke

Das beste Smartphone: Welche Marken sind in die engere Wahl gekommen? Eine Marke aufzubauen ist schwer. Die Displays des Herstellers können auch von einigen anderen Marken verwendet werden. Notizbuch, sowie ein Smartphone, ein. Mit Instagram wird die Marke von einer Milliarde Nutzern geknackt.

Sprung in die Sektion:

Immer mehr Android Smartphones kommen von chinesischer Seite auf den Markt, was Samsung und anderen großen Anbietern das Überleben erschwert. Hier geht es weiter: Samsung, Apple und viele andere Anbieter ließen ihre Produkte ganz oder zum Teil in China herstellen. Unter " Chinesische Smartphones " verstehen wir jedoch Produkte von Produzenten mit Sitz in China.

Dazu gehören Huawei, Ehre und Lenovo, deren Handys aus dem Mittleren Königreich das Zentrum unserer Verkaufsregale erreicht haben. In unserem Land kostet das etwas mehr als in China. Im Gegenzug wird Ihr lokaler Kundendienst von Händlern und Herstellern geleistet. Huawei hat im vergangenen Jahr mit dem neuen Modell ein Smartphone auf den Markt gebracht, das mit einer unübertroffenen Bildqualität aufwartet.

Die mit Leica zusammen entstandene Fotokamera hat nicht ein oder zwei Objektive, sondern drei auf der Rückseite des Smartphones. Mit der KI-Einheit im Hisilicon Kirin 970, die das Huawei Pro treibt, und dem fünffachem Zoomen sind hier aufregende gestalterische Versuche und Bilder möglich, die kaum ein anderes Smartphone kann.

Aber die Huawei V20 Pro hat auch außerhalb der Kameras viel zu bieten. Denn die Huawei Pro ist nicht nur für die Kameras geeignet. Überzeugend ist auch der günstige Anschaffungspreis, denn der Pro ist zwar teurer, aber immer noch billiger als die Top-Modelle der großen Wettbewerber Apple und Samsung. EinPlus 6: OnePlus verändert sich, und das zeigt sich auch bei Smart-Phones.

Beim neuen EinPlus 6 hat sich der Chinese für ein Glasgehäuse entschieden, wobei der Werkstoff Alu immer im Vordergrund stand. Obwohl das Smartphone keine IP-Zertifizierung besitzt, ist es innen anscheinend immer noch wasserfest (ohne Garantie). Obwohl auch die Verkaufspreise bei One-Plus leicht angestiegen sind, liegen 519 EUR für die angebotene Ausrüstung und Performance noch in der Nähe der Schnäppchenzone.

Allerdings müssen die Ventilatoren etwas Geduld haben, denn wenigstens bei Amazon ist der 1Plus 6 momentan in ganz Europa vergriffen. Die Nachschubversorgung ist jedoch auf dem Weg, wie der Produzent sicherstellt. Wie seine Vorgängermodelle will er den Kreis quadrieren: Top-Leistung und gutes Aussehen zum kleinen Preis. Für alle, die es noch nicht kennen. In der Tat ist Ehre hier ein wahrer Segen.

Mit auffälliger Lackierung wirkt die Ehren 10 sehr schick, ist in jeder Situation mehr als ausreichend flink und bietet alles, was ein Flagschiff ausmacht. Ähnlich wie bei Huawei spielen AI eine wichtige Funktion in der Ehre.

Um die Bildinhalte zu erfassen und die Einstellungen darauf abzustimmen, nutzt die Digitalkamera viele Automatismen. Falls die KI hier etwas zu viel greift, können die Auswirkungen in der Gallerie mit einem Mausklick aufgehoben werden - sinnvoll. Die Gesamtlösung für Ehre 10 ist auf der ganzen Strecke überzeugend.

Über Service-Provider können die chinesischen Smart-Phones nach Deutschland importiert werden. Das so gekaufte Gerät hat eine Gewinnspanne, kostet aber immer noch deutlich weniger als vergleichbare Handys auf dem heimischen Mobilfunk. Da es in China keine Anwendungen wie den Play Shop gibt, müssen Sie entweder nach Hinweisen auf vorinstallierte Anwendungen suchen oder Verbesserungen an der eigentlichen Anwendung vornehmen.

Nicht Apple hat mit dem Apple X, sondern Xiaomi mit dem Mi MIX den Weg zu einem nahezu grenzenlosen Bildschirm eingeschlagen. Das Smartphone mit dem unverkennbaren Erscheinungsbild ist inzwischen in der zweiten Gerätegeneration zu haben. Der Mi MIX 2S ist viel besser als der Vorgängermodell.

Aber wenn Sie das Mi MIX 2S kaufen, erhalten Sie ein ziemlich großes und dickes Smartphone, das auf magische Weise den Fingerabdruck und Dreck aufnimmt. Aber seien wir ehrlich: Wenn Sie ein Smartphone importieren, macht es Ihnen nichts aus, es zu reinigen. Mittlerweile ist Oppo auf den Einstieg in Europa vorbereitet, aber der Weg zu den Handys des Chinesen erfolgt derzeit nur über Einführer.

Die gewölbten Glasoberflächen machen das Smartphone besonders kompakt und sind mit dem im letzten Jahr vorgestellten Schnappdrachen 835 bestückt, der Sie in keiner Lebenssituation enttäuscht. Achten Sie auf LTE-Bänder auf dem Mi 6 und anderen chinesischen Smartphones, da nicht alle Fachhändler die weltweite Variante mit LTE 20 anbieten.

Durch die allmähliche Ankunft von Xiaomi in Europa wird diese Marke bald zu den offiziellen Marken in diesem Land gehören. Haben Sie schon einmal ein Smartphone aus China importiert?

Mehr zum Thema