Android Smartphone test

Testbericht Android Smartphone

Der Smartphone-Test kann unter anderem die Kaufentscheidung erleichtern. Der Testbericht zeigt, wie sich das Android-Smartphone in der Praxis verhält. Die ZTE produziert zahlreiche Smartphones für Handyhersteller, jetzt will das Unternehmen mit dem ZTE Skate unter eigenem Namen am Markt präsent sein. Leitfaden für Smartphones: GPS Apps im Test. Wir zeigen für jeden Typ das perfekte Android-Smartphone.

Gute Anzeige, gute Performance - Essentielles Telefon im Test: Das essentielle Android-Smartphone hat ein Fehler....

Die Bilddiagonale des Essentiellen PH-1 im 19:10-Format beträgt 5,71 Inch und hat eine Bildschirmauflösung von 2.560 x 1.312 Pixel. Durch die eingesetzte LPTS-Technologie (Low Temperature Polysilicon ) wird ein relativ kompaktes Design mit einer höheren Bildpunktdichte und einer besseren Bildauflösung, einer höheren Leuchtdichte und einem höheren Bildkontrast durch den Einsatz kleinerer Halbleiter und einem geringeren Stromverbrauch als bei reinen TFT-Displays erreicht.

Essentielle Werbung mit einer Helligkeit von maximal 500 cd/m und einem Kontrast von 1.000:1. Diese Angaben werden von unserem Farbmessgerät bestätigt. Verglichen mit anderen androiden Handys ist die Statuszeile am Anfang des Bildschirms verhältnismäßig weit. Diese Grenzen sind breiter für Aufnahmen mit der Handykamera. Die Stromversorgung des Essentiellen Telefons erfolgt über den Snapdragon 835 von Qualcomm mit vier 2,45 GByte Octa-Core-Prozessoren und vier zusätzlichen 1,9 GHz-Kernen sowie einer Adreno 540 740 MHz-Grafikkarte.

Die Hauptspeichergröße beträgt 4 Gigabyte. Ausgestattet ist das Essentielle Telefon nicht mit 6 Gigabyte RAM wie das Galaxy Note 8 oder 8 Gigabyte RAM wie das OnePlus 5. Allerdings führen diese nicht zu Leistungsverlusten, da es zur Zeit keine Smartphone-Applikationen gibt, die mehr als 4 Gigabyte RAM benötigen.

Das PH-1 ist damit für alle gängigen Smartphone-Anwendungen einsetzbar. Im Benchmarktest erreicht es mit dem neuen Apple SoC Bionic nicht die fabelhaften Leistungen des iPhones 8 (Plus), aber die Leistungen sind auf dem Level des Samsung Galaxy S8 (Plus) mit dem neuen Modell 8895. Graphisch komplexe Partien wie Oz: Broken Kingdom or Asphalt 8: Avionik vervollständigen das Essentielle Telefon wie gewohnt ohne Probleme auch bei allerhöchster Auflösungen.

Der Huawei Y7 im Test: Edler Mittelstand mit Schwachstellen

Der Huawei Partner 10 Pro Hands-On: Top Smartphone 2017? Vergleichstest: Smart Watches für das Apple Smartphone - was soll man denn nun einkaufen? Zum Test: Läuft der Gefängnisausbruch für das Betriebssystem 7.1? Smart-Phones mit einem flexiblen Display: Was ist für mich drin? Smartphone Prozessoren auf einen Blick: Die Huawei Y7 mit Android 8, Quadcore-Prozessor, 6-Zoll-Display und 13 Megapixel-Kamera ist für fast 200? zu haben. Dass sich die Investitionen lohnen, zeigt unser detaillierter Test.

Unser kleiner Schwester nbruder Huawei Y6 (Testbericht) konnte uns in puncto Gestaltung und Handhabung nicht inspirieren, das Huawei Y7 ist ein Mittelklasse-Smartphone im Premium-Look. Es gibt, wie bei den meisten gängigen Android-Smartphones, keine mechanische oder berührungsempfindliche Taste unter dem Display. Gegenüber dem Huawei Y6 verfügt das Huawei Y7 über eine leistungsfähigere Hardwarestruktur in Gestalt eines Octa-Core Prozessors von Quick-on.

Demgegenüber ist der Hauptspeicher exakt gleich groß wie der Huawei Y6: Er hält nur 2 Gb. Das Smartphone verfügt nur über 16 Gigabyte internen Speicher, aber den bereits genannten microSD-Kartensteckplatz zur Erweiterung des Speichers. Die Huawei Y7 geht über LTE mit max. 150 MBit/s nachgeschaltet. Das Huawei Y7 ist neben GPS auch Bluetooth in der Variante 4.2 verfügbar NFC ist nicht an Board.

Das Huawei Y7 hat bei 5,99 Inch 1440 720 Bildpunkte, genauso wie das 5,7-Zoll-Display des Huawei Y6 (Testbericht). Auch dort erscheint die Anzeige der Inhalte aufgrund der niedrigen Auflösungen etwas unscharf. Bei der Huawei Y7 hat die Kamera eine Bildauflösung von 13 Megapixeln, einen Kontrast-Autofokus und einen LED-Blitz.

Die Huawei Y7 ist mit 8 Megapixel eine höher auflösende Kamera als die Huawei Y6 mit nur 5 Megapixel. Für ein Smartphone dieser Preiskategorie ist die Bildqualität beider Geräte in Ordnung. Wie beim Huawei Y6 schlägt das Benchmark-Ergebnis von AnTuTu eine deutlich verbesserte Leistung für das Y7 vor. Möglicherweise hat das etwas damit zu tun, dass Huawei zu viel Programm geladen hat.

Bei aller Gelassenheit des Smartphone fanden wir im Test des Huawei Y7 keine störenden Bügel und Gedankenpausen, wie sie beim Y6 vorkamen. Neben der hohen Qualität der Stimme hat uns auch der Sprecher des Smartphone gefallen: Das Y7 verfügt über einen sauberen Klang über das ganze Spektrum. Die Bässe klingen wie bei einem Smartphone schlecht.

Das Huawei Y7 hat die gleiche Funktionalität wie das Huawei Y6: Es gibt Android 8 Oréo mit dem Emui-Aufsatz des Herstellers. Huawei überspitzt und verlangsamt das ganze noch. Kauft Huawei Y7? Die Huawei Y7 ist eine sehr schicke Mid-Range-Smartphone, aber mit erheblichen Schwächen. Wenn Sie ein Smartphone im Preisbereich um 200 EUR suchen, empfiehlt sich ein Besuch des P Smart (Testbericht).

Er kommt vom gleichen Fabrikanten und sollte dem Y7 das Überleben erschweren. Der P Smart ist jetzt auch in der aktuellen Android-Version ab 190 erhältlich, allerdings mit einem leistungsstärkeren Rechner, einer besseren Digitalkamera und mehr RAM und Speicher.

Mehr zum Thema