Android Handy Vergleich

Vergleich von Android-Handys

Was ist der Unterschied zwischen Android-Handys und anderen Smartphones? Suchen Sie Ihr Android-Smartphone und vergleichen Sie alle Android-Handys untereinander. - Der Speicher des meisten Smartphones ist knapp und das neueste Android-Betriebssystem ist nicht installiert.

Apples iPhones 6: Vergleich mit Android und Windows Phone

Vor allem beim kleinen Gerät klingt die Technik auf den ersten Blick nicht gerade überzeugend. Im Vergleich dazu prüfen wir, ob das 4,7 Zoll große Gerät mit den Top-Smartphones mit Android und Windows Mobile mitspielen kann. Mit der Einführung der beiden neuen iPhones 6 wurde der Wettbewerb über Google+ geätzt: "Liebe iPhone-6-Nutzer: Herzlich willkommen im Jahr 2012!

"Die technischen Daten des kürzlich eingeführten iPhones 6 und des Google Navi 4, der bereits 2012 veröffentlicht wurde, wurden in einer Graphik gegenübergestellt - hier gibt es eine Krawatte. Ausgehend von dieser Fragestellung haben wir das neue Gerät mit Samsung Galaxy Alpha, Samsung Galaxy S5, LG G3, HTC One M8, Sony Xperia Z3 Compact und Nokia 930 kombiniert.

Der erste Stoßdämpfer ist im Lieferumfang des iPhones 6 enthalten. Obwohl das Samsung Galaxy Alpha mit 6,7 Millimeter noch unter den 6,9 Millimeter des iPhones 6 ist, spielt das kaum eine Rolle und der restliche Teil des Alpha-Gehäuses ist dicke. Der Alpha, der nur 115 g schwer und damit sehr leicht ist, unterbietet das Gerät.

Bei den anderen Geräten in unserem Vergleich ist das Gewicht höher - mit einer Ausnahme: Das Sony Xperia Z3 Compact ist auf dem Datenträger mindestens so leicht wie das Apple Smartphone, aber viel kleiner und enger. In puncto Stärke steht das neue Gerät jedoch wieder vor dem Z3 Compact. Die Suche nach High-End-Modellen mit einer Diagonale unter 5 inch ist wirklich schwierig geworden, weshalb wir auch die "normale" Android-Elite in diesen Vergleich einbezogen haben.

Dementsprechend ist ein G3 mit phallet-ähnlichen 5,5 inch vorne, kleiner als das I-Phone 6 und Galaxy Alpha (beide 4,7 inch) ist dann nur das Sony Xperia Z3 Compact mit 4,6 inch. Mit 334 x 750 Pixeln auf dem Apple-Telefon im 4,7-Zoll-Format kann sich das Apple-Telefon mit seinen HD-Auflösungen (720p) gegen die gleich oder mindestens gleich große Mitbewerber Samsung Galaxy Alpha und Sony Xperia Z3 Compacht durchsetzen.

Apple verlässt sich auf 8 verhältnismäßig konventionelle Mega-Pixel, HTC selbst auf den einen M8 nur auf 4 in einer Ultra-Pixel-Konfiguration mit einem zweiten Kameraobjektiv für Tiefenwirkung. Andernfalls stellen das Alpha mit 12 Megapixeln und das LG G3 mit 13 Megapixeln das niedrigere Ende der in dieser Preislage zu rechtfertigenden Pixelanzahl dar.

Die 16 Mio. Pixel sind ganz normale, die 20 Mio. Pixel und 20,7 Mio. Pixel von Nokia und Sony sind über dem Durchschnitt. Mit der Front-Kamera sind nur das Apple-Handy und das Nokia Live-Telefon aus der Reihe: Sie erwarten 1,2 Mio. Pixel von ihren Nutzer. Dies reicht nicht aus, zumal die ersten Bausteine inzwischen 5 Mio. Pixel (wie das HTC 1 M8) und gar 8 Mio. Pixel erreicht haben.

Selbst die 2,1 Mio. Pixel des Restes des Wettbewerbs sind in diesem Vergleich wirklich keine Ruhmesseite. Ausnahmsweise ist Apple dem Rechner des iPhones 6 etwas voraus, denn der A8-Chip, von dem er noch nicht weiß, wie viele Cores er hat und auf wie viel RAM er zugreifen kann, ist 64 Bit groß - auch wenn man noch über Sinnvolles und Unsinniges von 64 im Vergleich zu den jetzigen 32 Bits argumentieren kann.

Ein 64-Bit-Prozessor für Android-Smartphones würde aufgrund der fehlenden Betriebssystemunterstützung vorerst noch keine Vorzüge mitbringen. Apples geschätzter Speicherplatz von 1 GB ist hinter der Konkurenz, die im Falle des LG G3 und Xperia Z3 gar 3 GB erreicht hat. Das Mali T628MP6, das Samsung in seinen Exemplaren des Galaxy Alpha einsetzt, wurde in diesem Vergleich ausgeschaltet.

Auch hier ist Apple im Bereich des Speicherplatzes führend und kann wohlhabenden Kunden bis zu 128 GB anbieten. Mit dem Style-Phone Alpha endet Samsung bereits bei 32 GB - auch ohne die Option, eine Speicherkarte einzusetzen. Mit dem HTC 1 M8 und dem Sony Xperia 3 gibt es aber auch Geräte mit nur 16 GB auf dem Markt, aber auch mit Erweiterungsmöglichkeiten.

Auch andere Aspekte wie Chipsatzbreite, Bildschirmauflösung und Technologie sind von entscheidender Bedeutung, weshalb die unterdimensionierten 1.860 Milliamperestunden des ALPHA nicht zwangsläufig für ungünstige Betriebszeiten sorgen. Diese werden jedoch in möglichst optimalen Testumgebungen bestimmt und haben daher nur eine sehr begrenzte Aussagefähigkeit über die tatsächlichen Laufzeit der Mobiltelefone.

Obwohl man sich den letzen Rang mit dem Samsung Galaxy S5 und dem HTC one M8 und dem Nokia 930 nicht weit von 699 EUR (UVP) befindet, hat das neue Gerät wenigstens in technischer Hinsicht weniger zu bieten als die Mitbewerber. Natürlich - ein Handy war kaum ein Pionier für neue Technologien, jedenfalls nicht als Komplettpaket.

Wenn Sie sich für das Gerät anstelle des iPhones 6+ entscheiden, tun Sie dies nicht unbedingt aus Kostengründen, sondern möglicherweise auch wegen des kleineren Bildschirms, was sich auch auf die Größe des gesamten Geräts auswirken kann. Beispielsweise klingt die verhältnismäßig geringe Schärfe - ungeachtet der Zusatzauflösung, die insbesondere Programmierern stören kann - und auch die Kamera-Daten etwas veraltet, jedenfalls auf den Papieren.

Mehr zum Thema