Aktuelle Handys test

Neueste Handy-Tests

Dabei setzt der Anbieter auf eine klare, transparente Tarifauswahl, die vor allem in Kombination mit aktuellen Smartphones und Tablets angeboten wird. Hier zwei aktuelle Handy Bundle-Empfehlungen. Das bedeutet, dass sie zumindest für kurze Zeit immer noch auf dem neuesten Stand der Software ist. Allaboutsamsung bietet hier den ausführlichen Test der Modelle an. Bestehen der Kandidatenprüfung mit Lauf- und Regeltest - Zeit für regelmäßiges Spielmanagement.

Mobilfunkstrahlung: so strahlend sind die neuesten Top-Smartphones.

Hirntumore, Infertilität, Kopfschmerzen. Die Mobilfunkstrahlung ist nicht nachgewiesen, aber nicht auszuschließen. Die Mobilfunkstrahlung wird mit dem SAR-Wert für die spezifischen Absorptionsraten in W/kg angezeigt. sehr niedrig = unter 0,4 W/kg; niedrig = 0,4-0,6 W/kg; mittel = 0,6 bis 1 W/kg; hoch = über 1W/kg. Bei vielen Verbrauchern ist das Apple iPhone 7 sehr gefragt und aktuell das Top-Modell von Apple - bedauerlicherweise auch bei der Mobilfunkstrahlung: Die SAR-Werte sind besorgniserregend hoch, das BfS gibt die Mobilfunkstrahlung mit 1,38 (am Ohr) bzw. 1,34 (am Körper) an.

Mit 1,24 (am Ohr) und 1,0 (am Körper) ist das Apple iPod 7 plus nur geringfügig besser. Die SAR-Werte stammen jedoch nicht von schlechteren Eltern: Das BfS gibt die Bestrahlung des Mobiltelefons bei 1,38 (am Ohr) und 1,59 (am Körper) an, also hoch. Im Huawei P9-Modell sind sie 1,43 (am Ohr) und 0,55 (am Körper), was auch hoch ist.

Die Apple iPhones SE gelten als Apple's preisgünstiges Mobiltelefon und sind gleichzeitig erfreulich klein. Unglücklicherweise nicht: Als SAR-Werte gibt das BfS 0,97 (am Ohr) und 0,99 (am Körper) an, also nur mittel, beinahe hoch. Laut BfS glänzt das neue Gerät noch mehr. Sony Xperia X, zum Beispiel, bietet eine bessere Strahlungsleistung als das I-Phone.

BfS gibt die Wertigkeit der SAR wie folgt an: 0,72 (am Ohr) und 1,23 (am Körper), also mittel. Im Sortiment können schnelle Abweichungen der Wert angaben auftreten, so dass der Sony Xperia XA auf die bessere Wert 0,47 bzw. 0,47 (Ohr/Body) kommt, als niedrig. Die Samsung Galaxy A3 ist nicht das technologisch hochwertigste Mobiltelefon von Samsung, sondern als simples Smart-Phone populär und wird auch oft von Mobilfunkanbietern gesehen.

Die SAR ist nicht gefährlich hoch, aber nicht gerade niedrig: 0,62 (am Ohr) und 0,52 (am Körper), also mittel. Auch Mobiltelefone bietet Samsung mit deutlich weniger Abstrahlung an. Vom BfS wurde das Gerät mit 0,33 (auf dem Kopf) einem sehr niedrigen SAR-Wert (0,69 auf dem Körper) zertifiziert.

Zudem ist das Gerät reparabel, besteht aus fair hergestellten Rohmaterialien und verfügt über viel mehr. Einzelheiten im Artikel Messetelefon 2 im Härtetest und Messetelefon 2 - wo einkaufen? Die Batterien von Samsung können von Zeit zu Zeit platzen, aber die SAR-Werte des derzeitigen Topmodells Samsung Galaxy S7** Randabstimmung.

Auf der Samsung Galaxy S7 Kante hat das BfS einen angenehm niedrigen Grenzwert von 0,26 (am Kopfende, 0,51 am Körper) gemessen, also einen sehr niedrigen Grenzwert. Das Samsung Galaxy S7 ist jedoch weder einfach zu reparieren noch macht es seine Lieferkette transparenter - deshalb empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Messetelefonen.

Das bedeutet aber nicht nur, dass "Samsung weniger glänzt als das iPhone" oder auch nicht. Diese SAR-Werte kommen vom BfS, wo Sie auch selbst nach den SAR-Werten Ihres Mobiltelefons recherchieren können. Lesen Sie zum Beispiel auch zum Stichwort Smartphones: Gerade bei der Strahlung des iPhones haben wir auch unseren eigenen Beitrag: Wie schädlich ist die Strahlung des iPhones?

Lesen Sie auch: Gebrauchtes Gerät besser erwerben? Gebrauchtes Gerät erwerben - aber welches?

Mehr zum Thema