10 Euro Flat

9 Euro Wohnung

Es hat sich in den letzten Jahren viel getan im Bereich der Allnet-Flatrate. Gegenwärtig ("2009") liegen die Kosten dafür bei rund 10 Euro pro Monat. FLACHES Internet; 1 GB LTE mit bis zu 21,6 MBit/s. Derzeit auch eine Internet Flat mit 5 GB Datenvolumen für 9,95 ?

. Der Startpreis von 9,99 Euro und 10 Euro Startguthaben sind noch enthalten.

Deutsche Telekom: 10-Euro-Flatrate für 10 Jahre Vernetzung auf Geräte

Mit einer Datenflatrate führen die Telekom und 1NCE die erste Flatrate in Europa ein: für vernetzt Geräte im Intranet. Mit dem " Netz der Sachen " will die Telekom den Start für Firmen vereinfachen. Unter länger baut die Telekom bereits mit voller Kraft ein Netzwerk auf: für das Internet der Dinge (IoT).

Die Gruppe präsentierte auf dem Mobilen Weltkongress in Barcelona ein Tarifmodell, das Unternehmen bei der Netzwerkanbindung ihrer Geräte unterstützen soll und überzeugen überzeugen Bei einer einmaligen Datenflatrate von zehn Euro sollen die beiden Unternehmen für und Geräte für zehn Jahre eine Anbindung von bis zu 500 Megabytes haben. Die Offerte gilt für zunächst für die Europäische Gewerkschaft, die Schweiz und Norwegen.

Deutsche Telekom führt für, das Internet der Dinge, ein. Die Gesellschaft 1NCE, an der die Deutsche Telekom AG eine Beteiligung hält, ist für das Netzwerk von für zuständig Dies soll beispielsweise die vollständige Quervernetzung von Wasserzählern oder Rauchmelder genügen. Die Telekom, Vodafone und Telefónica veranstalten zurzeit in Deutschland ein Wettrennen, um zu sehen, wer zuerst ein Maschinennetzwerk bereitstellen kann.

Das Vernetzen soll Instandhaltung und Unternehmen spürbar leistungsfähiger machen und ganz neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Telekom-Anbieter hoffen, dass das Netz der Dinge durch neue Nutzer und Netzwerkmodelle Milliarden von Euro generieren wird.

Dreifache Pauschale für weniger als EUR 10 pro Kalendermonat

Die Tchibo Mobil, ein Vorreiter unter den Mobilfunk-Discountern in Deutschland, hat einen neuen Sonderpreis bekannt gegeben. Der monatliche Preis beträgt 9,99 Euro und enthält neben einer Sprachflatrate für unbegrenzte Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz auch eine Internetflatrate mit 2 GB-LTE-Datenvolumen. Der Tchibo Mobil Spezialtarif für die innerdeutsche Verständigung ist daher ein solides Komplettpaket.

Bestehende Tchibo Mobil Kunden erhalten auf Anfrage die Option, auf den neuen Sondertarif umzusteigen. Wenn Sie die Änderung über das Tchibo Mobil Portal oder die Tchibo Mobil Applikation vornehmen, müssen Sie keine Bearbeitungsgebühr bezahlen. Wenn Sie noch an einen anderen Mobilfunktarif geknüpft sind, können Sie sich bis zum nächsten Tag für den 10-Euro-Tarif von Tchibo Mobil anmelden.

Tchibo Mobil erhebt eine Einmaleintrittsgebühr von 7,99 Euro, bei TchiboCard nur 3,99 Euro. Ebenfalls mit Foto Connect ist ein Handytarif für unter 10 Euro mit 2 GB Highspeed Datenvolumen zu haben. Dennoch ist das Tchibo Mobil-Arrangement eine gute Möglichkeit für alle, die nicht auf den vergangenen Euro achten müssen oder wollen.

Die Tchibo Mobil Aktionstarife werden über das Mobilnetz von Telefónica (O2) abgewickelt. Die Bestellung ist ab sofort in allen Tchibo Niederlassungen und unter www.tchibo.de möglich.

Mehr zum Thema